Wirtschaft

Yuris Night Bremen beamt am 12. April Raumfahrtgeschichte in die Gegenwart

13.04.2014

Bremen: Am 12. April findet die vierte Yuri‘s Night in Bremen statt. Neun Enthusiasten aus den unterschiedlichsten Bremer Raumfahrtinstitutionen haben in ihrer Freizeit den Verein Yuri’s Night Bremen e.V. gegründet und wieder ein spannendes und unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt. Mit der Yuri’s Night möchten die Organisatoren die Faszination an der Raumfahrt mit der Bremer Bevölkerung teilen und den 12. April als Gedenktag des ersten bemannten Weltraumfluges zelebrieren. Dieser Initiative haben sich viele Lokalitäten im Bremer Viertel angeschlossen und laden dazu ein, die Yuri’s Night Bremen zu erleben:

  • 17:00 Uhr Cinema im Ostertor: „The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“ (Original mit Untertitel), vorher Space-Quiz mit Preisverlosung, Kinokarte 5 EUR
  • 17:30 Uhr Olbers Planetarium: „Rosetta oder die 2. Entschlüsselung der Hieroglyphen“, Sonder­vorstellung mit Detlef Wilde und Andreas Vogel, Eintritt frei, Platzreservierung empfohlen unter: planetarium.hs-bremen.de
  • 21:00 Uhr Club Moments: „Galactic Party“ mit Kostümwettbewerb, bestes „Space Traveler Outfit gewinnt”, Eintritt frei

Satellitenevents im Viertel mit Space-Cocktails und Space-Visuals: Capri Bar, Bermuda, Heartbreak, Fehrfeld, Wohnzimmer, Bistro Brasil

Im Vorfeld zur Yuri’s Night findet vom 11.-12. April 2014 die erste Bremer SpaceUp UnConference am DLR Institut für Raumfahrtsysteme Bremen statt, u.a. mit Gastredner Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner (Vorstandsvorsitzender DLR), mehr unter: www.spaceup-bremen.org

Die weltweit stattfindenden Feierlichkeiten zum ersten bemannten Weltraumflug sind dem Kosmonauten Yuri Gagarin gewidmet. Für den damals 27-jährigen Bauernsohn begann am 12. April 1961 um 9:08 Uhr das wohl größte Abenteuer der Menschheitsgeschichte: Er startete mit seinem Raumschiff Vostok 1 als erster Mensch für einen Flug in den Weltraum, umkreiste für 106 Minuten die Erde und erlebte erstmals wie es ist, schwerelos zu sein. Sein Pionierflug markierte nicht nur einen der wichtigsten Meilensteine der bemannten Raumfahrt, sondern löste inmitten des Kalten Krieges eine Weltsensation aus. In dem Wissen um die tiefgreifende Bedeutung des Ereignisses formulierte Gagarin seine Eindrücke als behutsamen Appell an die Menschheit: „In meinem Raumschiff um die Erde kreisend durfte ich die Schönheit unseres Planeten bewundern. Menschen dieser Welt, lasst uns diese Schönheit gemeinsam bewahren und verbessern, nicht zerstören!“

Seit 2011 wird der historische Tag des 12. Aprils als Yuri’s Night in mehr als 75 Ländern auf allen fünf Kontinenten gefeiert. Ausgangspunkt dieser Initiative ist die spannende Wechselwirkung zwischen dem Themenspektrum der Raumfahrt und weitreichenden soziokulturellen Aspekten. Obwohl Flüge ins All heute schon zum Alltag gehören, übt die Erforschung des Universums noch immer eine große Faszination auf uns Menschen aus. Die Yuri´s Night verbindet die Spezialisten der Bremer Raumfahrt mit der Bremer Öffentlichkeit. Erst dadurch entsteht die Diskussion über historische Betrachtungen, unterschiedliche Mentalitäten, Wissensvermittlung, ebenso wie vielfältige Einflüsse in Science-Fiction Literatur, Musik, Filmkunst und die verbindende Kraft der Raumfahrt.

www.yurisnight-bremen.de (Pressemeldung vom 13.04.2014)

Quelle: ZARM Fallturm-Betriebsgesellschaft mbH | Foto: ZARM,Yuri’s Night Bremen e.V.
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market