Gesellschaft

Wirtschaftsberatungsunternehmen ECOVIS unterstützte einzigartiges Festspiele Mecklenburg-Vorpommern-Projekt „In Love“

28.07.2014

Rostock | Greifswald: Am 24. Juli gab es im Theater Greifswald eine Uraufführung der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Das Tanzprojekt „In Love“ begeisterte mit großer Emotionalität vor ausverkauftem Haus. Das Ballett Vorpommern wurde von internationalen Solotänzern und der Kremerata Baltica unterstützt, dem Streichorchester junger Musiker aus den baltischen Staaten. Höhepunkt war der Solopart des bekannten Geigers Gidon Kremer. Wirtschaftsberatungsunternehmen ECOVIS unterstützte einzigartiges Festspiele Mecklenburg-Vorpommern-Projekt „In Love“ Die Choreografie für „In Love“ stammte vom Ballettdirektor und Chefchoreografen Ralf Dörnen vom Theater Vorpommern und wurde eigens für die Festspiele entwickelt. Getanzt wurde zu Leonard Bernsteins „Serenade nach Platons Symposium“ und der „Carmen-Suite“ des russischen Komponisten Rodion Shchedrin, der die bekannte Musik aus Bizets Oper „Carmen“ in einer zeitgenössischen Version für Streicher und Percussion arrangiert hatte.

Foto: Tom Streicher, Vorstand Wirtschaftsberatungsunternehmen ECOVIS

Das Festspiele-Projekt wurde von dem Wirtschaftsberatungsunternehmen ECOVIS unterstützt. „Seit Jahren begleiten wir das großartige Musikfestival des Landes. Es hat sich zu einem Aushängeschild für Mecklenburg-Vorpommern entwickelt, das wir sehr gern fördern“, sagte Vorstand Tom Streicher, der von der modernen Tanzinszenierung in Greifswald schwärmte. Streicher: „Wir haben das richtige Händchen bei der Auswahl gehabt, es war ein wirklich großartiges Erlebnis.“

Das Unternehmen ECOVIS, das in Mecklenburg-Vorpommern ca. 400 Mitarbeiter in 22 Kanzleien beschäftigt, engagiert sich seit zwei Jahrzehnten im sozialen und kulturellen Bereich. Gefördert werden nicht nur Konzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. „Für uns gehört es zu wahrem Unternehmertum, sich für die Region einzusetzen und sie attraktiver zu gestalten. Dazu möchten wir mit gutem Beispiel andere Menschen ebenfalls motivieren“, erklärte Tom Streicher.

Festspiele-Sprecherin Ilka von Bodungen unterstrich dazu: „Ohne große und kleine Sponsoren sind die Festspiele, die in diesem Sommer zu 127 Konzerten an 86 Standorten im gesamten Land einladen, nicht möglich. Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind zu über 90 Prozent privat finanziert.“

ECOVIS betreut als größter Mittelstandsberater in Mecklenburg-Vorpommern jährlich rund 5000 gewerbliche Unternehmen und Freiberufler in den Fachbereichen Steuerberatung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung. (Pressemeldung vom 28.07.2014) 

Quelle: ECOVIS Deutschland | Foto: ECOVIS
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market