Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Sonntag 30. Mai 2021, in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

30.05.2021

DWD Deutscher WetterdienstBremen | Ham­burg | Kiel | Rostock | Schwerin | Offenbach: Deutscher Wetterdienst für den Norden - Sonntag 30. Mai 2021 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Deutschland

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Norddeutschland liegt im Einflussbereich eines Hochs mit Zentrum über der Nordsee. Dadurch wird die Luft langsam trockener und erwärmt sich allmählich etwas. 


In den nächsten 24 Stunden werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet.   

Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Freundlich mit leicht ansteigenden Temperaturen

Heute Vormittag an der Nordsee anfangs noch hochnebelartig bewölkt, sonst am Tage verbreitet sonnig und trocken, im Südosten teils wolkig. Höchstwerte auf den Inseln und im Oberharz 14 bis 17, sonst um 22 Grad. Schwacher Wind um Nord.

In der Nacht zum Montag klar, vereinzelt Frühnebelfelder. Abkühlung auf 5 bis 10 Grad. Schwachwindig.  

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Freundlich mit leicht ansteigenden Temperaturen

Heute Vormittag nach örtlichem Nebel oder Hochnebel sonnig und trocken. Höchstwerte zwischen 14 Grad auf Helgoland, 18 Grad auf den übrigen Nordsee-Inseln und 22 Grad im Binnenland. Schwacher Wind um Nord. 

In der Nacht zum Montag klar, vereinzelt Frühnebelfelder. Abkühlung auf 5 bis 10 Grad. Schwachwindig.

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:

Norddeutschland liegt im Einflussbereich eines Hochs mit Zentrum über der Nordsee. Dadurch wird die Luft langsam trockener und erwärmt sich allmählich etwas. 

In den nächsten 24 Stunden werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet.  

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Heiter und trocken. In der Nacht lokal Frost in Bodennähe und Nebel.

Heute Vormittag vor allem im Küstenbereich lokal tiefe Wolkenfelder, sonst sonnig. Am Mittag und Nachmittag bei einzelnen Quellwolken weiterhin viel Sonnenschein. Höchstwerte 17 bis 21 Grad, an der Küste Vorpommerns bei auflandigem Wind zwischen 14 und 18 Grad. Schwacher, am Nachmittag teils mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.
In der Nacht zum Montag vielerorts klar, niederschlagsfrei. Lokal flacher Nebel. Tiefstwerte zwischen 10 und 6 Grad an der See und 7 bis 3 Grad im Binnenland. In Bodennähe stellenweise Frost bis -1 Grad. Schwacher Wind.

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:

Unter zunehmendem Hochdruckeinfluss gelangt mit nördlicher Strömung trockenere und etwas wärmere Luft nach Mecklenburg-Vorpommern.

Es werden keine warnwürdigen Wetterereignisse erwartet.

Wettervorhersage für Deutschland: 

Heute viel Sonne und niederschlagsfrei bei 17 bis 23 Grad. In der Nacht meist klar, im Südosten Bodenfrost, im Nordwesten neblig.

Heute Vormittag im Norden teils dichter bewölkt, ab Mittag zunehmend sonnig. Im übrigen Bundesgebiet zunächst sonnig, später vermehrt Bildung von Quellwolken. Abgesehen von einer geringen Schauerneigung am östlichen Alpenrand sowie im Bayerischen Wald trocken. Höchstwerte zwischen 17 und 23 Grad, an der Nordsee und im Erzgebirge etwas kühler. Schwacher bis mäßiger Nord- bis Nordostwind, Richtung Nordsee Nordwestwind.
In der Nacht zum Montag überwiegend gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Im Nordwesten örtlich Nebel. Tiefstwerte 10 bis 2 Grad, vor allem im Südosten lokal Bodenfrostgefahr. 

Aktuelle Wetterlage Deutschland:
Ein Hochdruckgebiet mit Zentrum über der Nordsee bestimmt das Wetter in Deutschland. Dabei kann sich die eingeflossene kühle Luft langsam erwärmen. 

NEBEL: Heute früh besonders im Norden örtlich Nebel. Vereinzelt mit Sichtweiten unter 150 m.
In der Nacht zum Montag vor allem im Nordwesten stellenweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m. 

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Montag:

Am Montag verbreitet sonnig oder nur locker bewölkt, lediglich von Sachsen bis zum östlichen Alpenrand mitunter wolkig, aber auch dort trocken. An der See, in Sachsen sowie südlich der Donau Erwärmung auf 17 bis 20 Grad, sonst 21 bis 25 Grad, mit den höchsten Werten im Westen. Schwacher bis mäßiger Nordost- bis Ostwind.
In der Nacht zum Dienstag oft klar, zwischen Ostsee und Erzgebirge Durchzug von Wolkenfeldern. Trocken. Abkühlung auf 11 bis 4 Grad.

(Pressemeldung vom 30.05.2021)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: Deutscher Wetterdienst
Weitere Meldungen von DWD Deutscher Wetterdienst
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market