Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Sonntag 29. Mai 2022

29.05.2022

Das Wetter und die aktuelle Wetterlage für den Norden - Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein und Deutschland - am Sonntag 29. Mai 2022.

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Sonntag 29. Mai 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin und Deutschland.

Beschreibung der Warnlage Deutschland ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 07.04.2022, 07:03 Uhr 
Extreme Orkanböen auf dem Brocken (Unwetter), Orkanböen und orkanartige Böen in den Mittelgebirgen und den Alpen (Unwetter). Verbreitet Sturmböen. Dauerregen im Schwarzwald.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Wechselhaft, anfangs Windböen, vereinzelt Starkregen und Gewitter

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf viele Wolken, kaum Sonne. Gelegentlich Schauer, teils recht kräftig und mit Gewitter. Tageshöchstwerte um 14 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See frischer Nordwest- bis Westwind. 

In der Nacht zum Montag wolkig, teils aufgelockert bewölkt, vereinzelt Schauer, anfangs mit Gewitter. Tiefstwerte 5 bis 9 Grad. Schwacher, an der Küste teils mäßiger Westwind.             


Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Zwischen tiefem Druck über Fennoskandien und einem Hoch bei Island wird mit einer Nordwestströmung kühle Meeresluft nach Niedersachsen und Bremen geführt. 

WIND: An der Nordsee bis zum Vormittag einzelne Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Nordwest.

STARKREGEN/GEWITTER: Heute Nachmittag bis in die erste Nachthälfte hinein lokal Starkregen mit mehr als 15 Liter pro Stunde bzw. mehr als 20 Liter in sechs Stunden. Dazu vereinzelt Gewitter.     

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Wechselhaft, vereinzelt Starkregen und Gewitter

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf wolkenreich mit nur etwas Sonne. Gelegentlich Schauer, teils recht kräftig und mit Gewitter. Tageshöchsttemperaturen um 15 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See frischer Nordwest- bis Westwind.

In der Nacht zum Montag wolkig, teils aufgelockert bewölkt, weitere Schauer, teils mit Gewitter. Tiefstwerte 6 bis 9 Grad. Schwacher, an den Küsten teils mäßiger Westwind. 
        


Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:

Zwischen tiefem Druck über Fennoskandien und einem Hoch bei Island wird mit einer Nordwestströmung kühle Meeresluft nach Schleswig-Holstein und Hamburg geführt.  

STARKREGEN/GEWITTER: Heute Nachmittag bis in die erste Nachthälfte hinein lokal Starkregen mit mehr als 15 Liter pro Stunde bzw. mehr als 20 Liter in sechs Stunden. Dazu vereinzelt Gewitter. .    

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Heute Nachmittag und Abend, sowie ab Montagmittag vereinzelt kurze Gewitter.

Heute überwiegend stark bewölkt und örtlich etwas Sonnenschein. Zunächst vereinzelt etwas Regen, ab dem Nachmittag gebietsweise schauerartig verstärkter Regen, dabei in Mecklenburg vereinzelt kurze Gewitter. Höchsttemperatur um 15 Grad. Meist schwacher West- bis Südwestwind.
In der Nacht zum Montag wechselnd bewölkt und gebietsweise etwas Regen. Nach lokalem Aufklaren in Teilen Südvorpommerns etwas Nebel. Temperaturrückgang auf 9 bis 6 Grad. Schwachwindig.
 

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:

Unter Tiefdruckeinfluss ist mit einer westlichen Strömung kühle Luft in Mecklenburg-Vorpommern wetterbestimmend.

GEWITTER: Heute Nachmittag und Abend vor allem in Mecklenburg vereinzelt kurze Gewitter.
Ab Montagmittag erneut einzelne kurze Gewitter. 

Wetter für Deutschland: 

Anfangs an der Nordsee noch windig, örtlich Bodenfrost. Tagsüber erneut Schauer, vereinzelt Gewitter. Kühl.

Heute Früh wolkig und örtlich Schauer. In einem Streifen von der Eifel bis in die Lausitz sowie im Alpenvorland meist klar. Dort 8 bis 2 Grad mit lokalem Bodenfrost, unter den Wolken milder bei 12 bis 8 Grad.  
Tagsüber bei wechselnder bis starker Bewölkung örtlich Schauer, vereinzelt auch kurze Gewitter. Teils längere sonnige Abschnitte bevorzugt vom Oberrhein und Neckar bis hinüber zu Lausitz, dort nur wenige Schauer.  Weiterhin recht kühl mit Tageshöchstwerten von 12 oder 13 Grad direkt an der Nordsee und bis zu 18 Grad im Oberrheingraben. Schwacher, Richtung Nordsee mäßiger Wind um Nordwest.
In der Nacht zum Montag in der Nordhälfte nachlassende Schauer und gebietsweise Auflockerungen. Im Süden oftmals nur gering, nur an den Alpen auch stark bewölkt und meist trocken. Temperaturrückgang auf 8 bis 2 Grad, direkt am Meer um 10 Grad. Örtlich leichter Frost in Bodennähe.         

Aktuelle Wetterlage Deutschland:

Die nach Deutschland eingeflossene polare Meeresluft sorgt bis auf Weiteres für einen wechselhaften und kühlen Wettercharakter. 

WIND: Bis zum Mittag an der ostfriesischen Küste noch einzelne Windböen (Bft 7) aus Nordwest. 

GEWITTER: Heute im Tagesverlauf erneut einzelne kurze Gewitter. Dabei nur mit geringer Wahrscheinlichkeit Starkregen um 15 l/m² binnen kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel und/oder steife bis stürmische Böen 7-8 Bft.

In der Nacht zum Montag abnehmende Gewitterneigung, vereinzelt noch in Norddeutschland und Richtung Erzgebirge.

SCHNEE: Im Tagesverlauf in den Alpen allmählich absinkende Schneefallgrenze auf unter 2000 Meter. Dabei bis zum Abend teilweise 1 bis 5 cm Neuschnee.       

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Montag 30. Mai 2022:

Am Montag erneut wechselnd bewölkt und im Tagesverlauf auflebende Schauer und kurze Gewitter. Nach Westen und Südwesten hin nur geringe Schauerneigung. Mit Höchstwerten von 13 bis 19 Grad weiterhin kühl. Schwacher Wind aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Dienstag nachlassende Schauer und häufig klar oder gering bewölkt. Örtliche Nebelfelder. Abkühlung auf 10 bis 3 Grad. Örtlich leichter Frost in Bodennähe.

(Pressemeldung vom 29.05.2022)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market