Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Samstag 6. August 2022

06.08.2022

Das Wetter und die aktuelle Wetterlage für den Norden - Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein und Deutschland - am Samstag 6. August 2022.

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Samstag 6. August 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin und Deutschland.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Zunehmender Hochdruckeinfluss

Heute Früh im äußersten Süden stark an der See wechselnd bewölkt mit wenigen schwachen Schauern, im Tiefland vielfach wolkenlos. Am Tage Wechsel von Sonne und Wolken, in der Nordhälfte Niedersachsens und um Bremen hier und da ein schwacher Schauer, sonst trocken. Höchstwerte um 20 Grad auf den Inseln und 24 Grad im südlichen Niedersachsen. Schwacher bis mäßiger Nordwest- bis Nordwind.

In der Nacht zum Sonntag vielfach gering bewölkt oder klar, trocken. Tiefstwerte zwischen 8 und 15 Grad. Anfangs teils mäßiger Nordwestwind, sonst schwachwindig.               


Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:
Bei zunehmendem Hochdruckeinfluss setzt sich in Niedersachsen und Bremen mäßig warme Meeresluft durch. 

Über die kommenden 24 Stunden werden keine wetterrelevanten Warnungen erwartet.                   

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Zunehmender Hochdruckeinfluss

Heute Früh an den Küsten wechselnd bewölkt und örtlich schwache Schauer, sonst vielfach wolkenlos. Am Tage Wechsel von Sonne und Wolken, vielerorts trocken und nur hier und da ein schwacher Schauer. Höchstwerte von Nordwest nach Südost 18 bis 22 Grad. Schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind.

In der Nacht zum Sonntag an der Nordsee wechselnd wolkig, sonst oft gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte 7 bis 13 Grad. Anfangs teils mäßiger Nordwestwind, sonst schwachwindig.              
   

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:

Bei zunehmendem Hochdruckeinfluss setzt sich in Schleswig-Holstein und Hamburg mäßig warme Meeresluft durch. 

Über die kommenden 24 Stunden werden keine wetterrelevanten Warnungen erwartet.         

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Am Wochenende ruhiges Wetter, aber deutlich kühler.

Heute früh heiter, zeitweise wolkig und trocken, allenfalls am Mittag und Nachmittag vereinzelt leichte Schauer. Höchstwerte zwischen 20 und 23 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest.
In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 11 bis 8 Grad, direkt an der Ostsee 15 bis 10 Grad. Schwachwindig

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:

Rückseitig einer südostwärts abgezogenen Kaltfront setzt sich allmählich Hochdruckeinfluss mit kühlerer Luft durch, der sich auch am Wochenende hält. 

Es werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.

Wetter für Deutschland: 

Vielfach ruhiges Hochdruckwetter, im Süden anfangs noch Schauer.

Heute südlich der Donau stark bewölkt und vor allem in der ersten Tageshälfte noch schauerartig verstärkte Niederschläge, nachlassend. Sonst viel Sonne, im Laufe des Tages vor allem im Norden einige Quellwolken, trocken. In der Nordhälfte 20 bis 24 Grad, an der See etwas kühler, südlich von Main und Mosel 24 bis 27 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus überwiegend nördlichen, an der See aus westlichen Richtungen, an der Ostsee teils stark böig.
In der Nacht zum Sonntag auch am Alpenrand abklingende Niederschläge, aber noch teils stärker bewölkt, aber im äußersten Norden teilweise stärker bewölkt. Sonst oft gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte im Süden sowie an der Nordsee zwischen 15 und 10 Grad, sonst frische 11 bis 5 Grad.       

Aktuelle Wetterlage Deutschland:

Hinter einer Kaltfront strömen am Wochenende deutlich kühlere Luftmassen ein, die nachfolgend auch im Süden unter Hochdruckeinfluss gelangen. 

Bis auf Weiteres werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.

Gebietsweise herrscht eine hohe Waldbrandgefahr.

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Sonntag 7. August 2022:

Am Sonntag meist heiter oder sonnig, im Norden teils stärker bewölkt, aber nur selten geringer Regen. An den Alpen Quellwolken und am Nachmittag einzelne einzelne Schauer und Gewitter. Höchsttemperatur im Norden 20 bis 25 Grad, sonst 24 bis 29 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus vornehmlich nördlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar, an den Alpen und an der Nordseeküste stellenweise etwas Regen. Abkühlung auf 15 bis 8 Grad.

(Pressemeldung vom 06.08.2022)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market