Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Samstag, 30. Oktober 2021 in Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

30.10.2021

DWD Deutscher WetterdienstBremen | Ham­burg | Hannover | Kiel | Rostock | Schwerin | Offenbach: Deutscher Wetterdienst für den Norden - Samstag, 30. Oktober 2021, - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Deutschland

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Heute im Harz Windböen und stürmische Böen, auf den Inseln vorübergehend Windböen.

Heute Vormittag im Osten aufgelockert bewölkt und freundliche Abschnitte, sonst stark bewölkt und zunächst in der Westhälfte, zum Abend auch bis zur östlichen Landesgrenze vorankommend zeitweise leichter Regen. Höchstwerte zwischen 13 und 16 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See und im Bergland frischer Süd- bis Südostwind.

In der Nacht zum Sonntag weiterhin meist stark bewölkt und gebietsweise etwas Regen. Abkühlung auf 9 Grad im Osten und 11 Grad im Westen. Schwacher bis mäßiger Wind um Süd.

 
Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Tiefs über dem Atlantik setzen sich gegen das Hoch über Osteuropa durch und gestalten das Wetter in Niedersachsen und Bremen. 

WIND: Heute ab dem späten Vormittag und bis in die Nacht anhaltend im Harz Windböen um 55 km/h (Bft 7), exponiert stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8) aus südlichen Richtungen. Auf den Nordseeinseln am Nachmittag und Abend vorübergehend Windböen. 

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Heute Nachmittag und Abend auf den Nordseeinseln Windböen und einzelne stürmische Böen.

Heute Vormittag in Hamburg und im Südosten Schleswig-Holsteins aufgelockert bewölkt und freundliche Abschnitte, sonst stark bewölkt und in der Westhälfte, zum Abend auch die Ostsee erreichend, zeitweise leichter Regen. Höchstwerte um 14, in Lauenburg bis 16 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Küste frischer Süd- bis Südostwind.

In der Nacht zum Sonntag meist stark bewölkt und vor allem in der ersten Nachthälfte gebietsweise etwas Regen. Abkühlung auf Werte um 10 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen, an der Küste frisch.

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:
Tiefs über dem Atlantik setzen sich gegen das Hoch über Osteuropa durch und gestalten das Wetter in Schleswig-Holstein und Hamburg. 

WIND: Heute Nachmittag und Abend an der Nordsee Windböen um 55 km/h (Bft 7), exponiert auch stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8) aus südlichen Richtungen.

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Meist heiter, mild und trocken.

Heute bei zeitweisem Durchzug von Schleierwolken heiter, in Mecklenburg im Nachmittagsverlauf zunehmend dichter werdende Wolkenfelder. Trocken. Temperaturanstieg auf Werte um 14 Grad. Schwacher Südost bis Südwind.
In der Nacht zum Sonntag wolkig bis stark bewölkt, in Vorpommern teils gering bewölkt. In Mecklenburg örtlich etwas Regen, sonst niederschlagsfrei. Tiefstwerte 11 bis 7 Grad. Meist schwacher Südwind.


Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:
Ein Hochdruckgebiet mit Schwerpunkt über Osteuropa bleibt mit einer trockenen und milden Luftmasse für Mecklenburg-Vorpommern wetterbestimmend.

Es werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.

Wettervorhersage für Deutschland: 

Zunächst im Süden noch gebietsweise Nebel. Im Mittelgebirgsraum teils windig, in den Alpen Föhnsturm.

Heute Vormittag im Süden gebietsweise noch Nebel, sonst im Tagesverlauf
von Westen allmählich ostwärts ausgreifende dichte Bewölkung und nachfolgend vor allem in der Westhälfte Regen. In der Osthälfte trocken und vor Wolkenaufzug noch viel Sonnenschein, an Oder und Neiße sogar bis zum Abend. Erneut recht mild bei 13 bis 19 Grad, an der Donau bei teils zähem Nebel nur um 11 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee und im Mittelgebirgsraum teils stark böiger Wind aus Süd bis Südost. In den Alpen Föhnsturm. 
In der Nacht zum Sonntag oft wolkig oder stark bewölkt und gebietsweise etwas Regen. Im Osten und Südosten meist trocken und stellenweise größere Auflockerungen.  Tiefstwerte 11 bis 5, im Südosten bis 1 Grad. 

Aktuelle Wetterlage Deutschland: 
Zwischen einem Hoch über Osteuropa und einem umfangreichen Tief mit Kern bei Island gelangt mit einer südlichen Strömung milde Luft zu uns. Dabei greift heute ein Tiefausläufer von Westen auf Deutschland über.  

NEBEL: Heute früh und am Vormittag vor allem im Süden gebietsweise dichte Nebelfelder, teils mit Sichtweiten unter 150 m. In der Nacht zum Sonntag vor allem in Flussniederungen Süddeutschlands erneut Nebel. 

FROST: Heute früh im Südosten Bayerns gebietsweise leichter Frost bis -2°C. 

WIND: In den Alpen aufkommender Föhnsturm, bis in den Sonntag hinein anhaltend. Dabei oberhalb von 1500 m Böen Bft 8 bis 9 (65 bis 80 km/h), in exponierten Gipfellagen Bft 10 (bis 100 km/h) um Süd. In anfälligen Föhntälern heute tagsüber Böen Bft 7 bis 8 (bis 70 km/h). 

Heute und in der kommenden Nacht in Ostsachsen Böhmischer Wind mit Böen Bft 7 (um 55 km/h) aus Süd. Auf Helgoland und den Nordfriesischen Inseln sowie in den westlichen Mittelgebirgen und in deren Leelagen tagsüber Böen Bft 7. Auf dem Brocken Sturmböen Bft 8 bis 9 (bis 85 km/h) aus Südwest, in der Nacht zum Sonntag auch vorübergehend schwere Sturmböen Bft 10 (bis 95 km/h).    

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Sonntag 31. Oktober 2021:

Am Sonntag von Südbrandenburg bis nach Bayern länger sonnig. Sonst mehr Wolken und zum Abend von Westen aufkommender Regen. Temperaturanstieg auf 13 bis 18, am Alpenrand bei Föhn bis 20 Grad. Schwacher, in der Westhälfte mäßiger bis frischer südlicher Wind. An der Nordsee, im Westen sowie in Ostsachsen starke Böen um Süd. In den Alpen Föhnsturm, teilweise bis in die Täler durchgreifend. 
In der Nacht zum Montag von der Westhälfte ostwärts ausbreitende kompakte Bewölkung und schauerartiger Regen. Im äußersten Osten und Südosten meist noch trocken. Abkühlung auf 11 bis 4 Grad. An der Nordsee sowie auf den Bergen stürmisch.

(Pressemeldung vom 30.10.2021)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
Weitere Meldungen von DWD Deutscher Wetterdienst
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market