Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Montag 8. August 2022

08.08.2022

Das Wetter und die aktuelle Wetterlage für den Norden - Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein und Deutschland - am Montag 8. August 2022.

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Montag 8. August 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin und Deutschland.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Zunehmender Hochdruckeinfluss, mäßig warm

Heute Früh im Küstenumfeld wolkiger und einzelne Schauer, sonst sonnig. Tagsüber verbreitet harmlose Quellbewölkung, am Nachmittag von der Nordsee her aufklarend und sonnig. Nachmittags um 22 Grad in Ostfriesland und bis 27 Grad in Südniedersachsen. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen, an der Küste gebietsweise Seewind.

In der Nacht zum Dienstag meist klar. In der Früh 10 bis 15 Grad, auf Norderney 17 Grad. Im späteren Verlauf vorübergehend gebietsweise Nebel. Schwachwindig.               

Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:
Bei zunehmendem Hochdruckeinfluss setzt sich in Niedersachsen und Bremen mäßig warme Meeresluft durch. 

Über die kommenden 24 Stunden werden keine wetterrelevanten Warnungen erwartet.                     

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Nach streifender Front zunehmender Hochdruckeinfluss und mäßig warm

Heute Früh im Süden gering bewölkt, sonst wolkige Abschnitte und vor allem an den Küsten vereinzelt Schauer. Am Nachmittag von der Nordsee aufklarend und sonnig. Nachmittags 20 Grad auf Helgoland, um 22 Grad in Nordfriesland und bis 25 Grad in Lauenburg. Meist schwacher Nordwestwind, an den Küsten gebietsweise Seewind.

In der Nacht zum Dienstag gering bewölkt und trocken. In der Früh 9 bis 13, auf Helgoland 17 Grad. Im späteren Verlauf vorübergehend gebietsweise Nebel. Schwachwindig.              
   

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:

Eine schwache Front streift heute Schleswig-Holstein und Hamburg. Der Hochdruckeinfluss nimmt anschließend zu. Mäßig warme Meeresluft bleibt erhalten. 

Über die kommenden 24 Stunden werden keine wetterrelevanten Warnungen erwartet.           

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Trocken und mäßig warm. Tagsüber neben Wolken längere Zeit heiter.

Heute neben Wolken auch längere Zeit heiter, trocken. Am Abend Bewölkungsrückgang. Erwärmung auf 21 bis 25 Grad. Schwacher Wind, meist aus West bis Nord.
In der Nacht zum Dienstag oftmals gering bewölkt und niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 16 bis 12 Grad an der Küste und auf 13 bis 9 Grad im Landesinneren. Schwachwindig.

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:

Hochdruckeinfluss bestimmt das Wetter in Mecklenburg-Vorpommern. Die eingeflossene Luft erwärmt sich in den kommenden Tagen allmählich.

Keine warnwürdigen Wettererscheinungen.

Wetter für Deutschland: 

Warmes bis heißes und trockenes Sommerwetter

Heute Früh im Küstenumfeld wechselnd, an den Alpen teils auch dichter bewölkt, weitgehend trocken. Sonst gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Abkühlung auf 16 bis 6 Grad. 
Tagsüber im Norden und Nordwesten weiter wechselnd wolkig, Schauer aber nur wenig wahrscheinlich. Sonst abseits der Alpen heiter bis sonnig, trocken. Höchstwerte im Norden 20 bis 25 Grad, sonst 24 bis 31 Grad mit den höchsten Werten im Südwesten. Schwacher bis mäßiger Nord- bis Ostwind.
In der Nacht zum Dienstag im Küstenumfeld Durchzug lockerer Wolkenfelder, sonst vielfach gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Frühtemperaturen 16 bis 8 Grad, in einigen Mittelgebirgstälern noch etwas kälter.        

Aktuelle Wetterlage Deutschland:

Eine umfangreiche Hochdruckzone erstreckt sich von den Britischen Inseln bis weit nach Osteuropa und bleibt für weite Teile des Vorhersagegebietes wetterbestimmend. In den Norden gelangt anfangs noch etwas kühlere Luft, ansonsten erwärmt sich die Luftmasse in den kommenden Tagen deutlich. 

Bis auf Weiteres werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet. 

Gebietsweise herrscht infolge extremer Trockenheit eine sehr hohe Waldbrandgefahr.

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Dienstag 9. August 2022:

Am Dienstag im Norden und Osten im Tagesverlauf Durchzug von Quellwolken, an der Ostsee etwas Regen nicht ausgeschlossen. Sonst viel Sonne, trocken. Erwärmung auf 24 bis 32 Grad mit den höchsten Werten im Südwesten. Direkt an der See bei teils auflandigem Wind um 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Ost- bis Nordwind. 
In der Nacht zum Mittwoch im Norden teils wolkig, sonst gering bewölkt oder klar und trocken. Abkühlung auf 17 bis 8 Grad.

(Pressemeldung vom 08.08.2022)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market