Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Montag 29. August 2022

29.08.2022

Das Wetter und die aktuelle Wetterlage für den Norden - Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein und Deutschland - am Montag 29. August 2022

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Montag 29. August 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin und Deutschland.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Überwiegend freundlich und mäßig warm

Heute Früh teils trübem, sonst verbreitet stark bewölkt, gelegentlich mit ein paar Regentropfen. Vor allem auf den Inseln und in den Mittelgebirgen lockere Wolken und Sonne. 
Mäßig warm mit 22 Grad, an der See und im Harz um 20 Grad. Schwacher, an der See mäßiger, von nordwestlichen auf nordöstliche Richtungen drehender Wind. 
In der Nacht zum Dienstag teils wolkig, teils klar, örtlich Nebelfelder. Abkühlung auf 8 bis 12, direkt                  

Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Zwischen einem Tief über Südschweden und einem Hoch über den Britischen Inseln sowie der Norwegischen See strömt mit einer nordwestlichen Strömung mäßig warme Meeresluft ein.

In den nächsten 24 Stunden keine warnwürdigen Wettererscheinungen.       

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Überwiegend freundlich und mäßig warm

Heute Früh teils trübe, sonst mal Sonne, mal Wolken und insgesamt freundlich, an der Küste selten ein paar Tropfen, sonst trocken bei 23, auf Helgoland knapp 20 Grad. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer, von nordwestlichen auf nordöstliche Richtungen drehender Wind. 
In der Nacht zum Dienstag teils wolkig, teils klar, örtlich Nebelfelder. In Hamburg Abkühlung bis auf 8, in Flensburg 12, direkt an der See 16 Grad. Hier teils mäßiger, im Binnenland schwacher Wind aus Nordost bis Nord.               
   

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:

Zwischen einem Tief über Südschweden und einem Hoch über den Britischen Inseln sowie der Norwegischen See strömt mit einer nordwestlichen Strömung mäßig warme Meeresluft ein.

In den nächsten 24 Stunden keine warnwürdigen Wettererscheinungen.  

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Viele Wolken, nur gelegentlich Sonne, weitgehend trocken und mäßig warm.

Heute Früh oft stark bewölkt, nur stellenweise noch einige größere Wolkenlücken. Auch tagsüber bei vielen Wolken nur zeitweilig etwas Sonne. Überwiegend trocken, nur geringe Schauerneigung. Höchsttemperatur 19 bis 21 Grad. Mäßiger, an der See zeitweise frischer Nordwest- bis Nordwind.
In der Nacht zum Dienstag wechselnd bis stark bewölkt, weitgehend niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 14 bis 10 Grad, direkt an der Ostsee etwas milder. Schwacher, an der See mäßiger Wind aus Nord. 

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:

Zwischen einem Hoch über den Britischen Inseln und einem Tief über dem Baltikum wird mäßig warme und bis Dienstag vorübergehend wieder wolkenreichere Meeresluft nach Mecklenburg-Vorpommern geführt.

Innerhalb der nächsten 24 Stunden werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.  

Wetter für Deutschland: 

Heute Früh bevorzugt im Süden stellenweise Nebel. Tagsüber im Norden oft stark bewölkt und einzelne schwache Schauer, im Süden und der Mitte sonnig.

Heute Früh bevorzugt im Süden stellenweise Nebelfelder. Tagsüber im Norden wolkig bis stark bewölkt und geringe Schauerneigung. Höchstwerte 19 bis 23 Grad. In der Südhälfte und Teilen der Mitte länger sonnig und meist trocken. Erwärmung auf 24 bis 29 Grad. Schwacher bis mäßiger, im Norden und Nordosten auch gelegentlich böig auffrischender Nord- bis Nordwestwind. Südlich des Mains überwiegend schwacher Wind aus Nord bis Ost.
In der Nacht zum Dienstag im Norden und Nordosten weiterhin wolkig oder stark bewölkt, vereinzelt kurze Schauer. Sonst meist gering bewölkt oder klar und trocken. Stellenweise Nebel. Tiefstwerte 15 bis 7 Grad.          

Aktuelle Wetterlage Deutschland:  

Am Rande eines Hochs mit Schwerpunkt über dem Europäischen Nordmeer strömt in den Norden eine mäßig warme, in den Süden eine warme Luftmasse.

NEBEL: Heute Früh und in der Nacht zum Dienstag bevorzugt im Süden stellenweise Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 m.

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Dienstag 30. August 2022:

Am Dienstag im Nordosten teils stärker bewölkt, aber meist trocken. In den übrigen Gebieten nach teils sonnigem Beginn am Nachmittag Wechsel zwischen Sonne und Quellwolken. Am Nachmittag im Südwesten zunehmend dichte Quellwolken und dort zum Abend häufiger Schauer und teils starke Gewitter. Höchsttemperaturen 20 bis 25 Grad im Norden und Osten sowie 26 bis 29 Grad im Westen und Süden. Meist schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.  
In der Nacht zum Mittwoch im Südwesten aus stärkerer Bewölkung gebietsweise schauerartige, teils kräftige gewittrige Regenfälle. Sonst überwiegend gering bewölkt, trocken. Abkühlung auf 16 bis 8 Grad.

(Pressemeldung vom 29.08.2022)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market