Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Montag, 25. Oktober 2021 in Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

25.10.2021

DWD Deutscher WetterdienstBremen | Ham­burg | Hannover | Kiel | Rostock | Schwerin | Offenbach: Deutscher Wetterdienst für den Norden - Montag, 25. Oktober 2021, - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Deutschland

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Am Morgen gebietsweise Frost; tagsüber zunehmend wechselhaft.

Heute Vormittag von Nordwest her Bewölkungsverdichtung, sonst zunächst noch lange sonnige Abschnitte. Ab dem Nachmittag erster Regen Richtung Küste. Erwärmung auf 11 bis 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südwestlichen Richtungen.

In der Nacht zum Dienstag meist stark bewölkt und gebietsweise leichter Regen. Tiefstwerte zwischen 6 und 10 Grad. Schwacher Wind aus Südwest im Binnenland, an der Küste mäßig aus West.

 
Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Am Rande eines Hochs über Osteuropa herrscht vorwiegend ruhiges Herbstwetter. Eine schwach ausgeprägte Kaltfront eines Tiefs über der Norwegischen See erreicht Niedersachsen und Bremen. 

FROST: Anfangs im Osten Niedersachsens Frost bis -2 Grad.  

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Heute Vormittag von Nordwesten verdichtende Bewölkung, von Hamburg bis Fehmarn zunächst noch länger sonnig. Nachmittags erste Niederschläge an der Nordsee. Erwärmung auf 11 bis 13 Grad. Mäßiger, an der Küste teils frischer Wind aus südöstlichen Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag überwiegend dicht bewölkt und einige Schauer. Ausgangs der Nacht an der Nordfriesischen Küste einzelne Gewitter gering wahrscheinlich. Abkühlung auf 7 bis 9, auf den Inseln um 10 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger Wind aus West bis Südwest.

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:
Am Rande eines Hochs über Osteuropa herrscht vorwiegend ruhiges Herbstwetter. Eine schwach ausgeprägte Kaltfront eines Tiefs über der Norwegischen See überquert Schleswig-Holstein und Hamburg. 

GEWITTER: Dienstag Früh vereinzelte Gewitter an der Nordfriesischen Küste gering wahrscheinlich.  

 

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Heute zeitweise freundlich und trocken, zum Dienstag vereinzelt Regen

Heute Vormittag zunächst sonnig, im Tagesverlauf Aufzug hoher Schleierbewölkung, zum Abend von Westen Wolkenverdichtung. Trocken. Höchsttemperatur zwischen 10 und 12 Grad. Überwiegend schwacher Wind aus Süd bis Südwest. 
In der Nacht zum Dienstag zunehmend stark bewölkt, aber meist noch trocken. Tiefsttemperatur 9 bis 5 Grad. Schwacher, an der Ostsee teils mäßiger Südwestwind.


Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:
Zunächst bestimmt heute noch Hochdruckeinfluss das Wettergeschehen. Zum Dienstag sorgt ein Tiefausläufer für leicht unbeständiges Wetter in Mecklenburg-Vorpommern. Dabei wird in den nächsten Tagen zunehmend mildere Luft herangeführt.

Die Wetterlage erfordert keine Warnungen

Wettervorhersage für Deutschland: 

Morgens örtlich Frost. Im Nordwesten Bewölkungsverdichtung und etwas Regen. Sonst sonnig, teils auch lockere Wolken und trocken. Recht mild bei 11 und 18 Grad.

In der Nacht zum Montag zunächst verbreitet klar, im Verlauf der Nacht im Süden und in der Mitte, insbesondere in Flussniederungen, gebietsweise Nebelbildung. Zum Morgen von Nordfriesland bis ins Emsland einige Wolkenfelder, aber trocken. Tiefstwerte meist zwischen +6 und -5 Grad, an der See milder.

Am Montag zunächst gebietsweise Nebel, am Vormittag auflösend, dann im Süden und Osten abgesehen von dichteren Schleierwolken meist sonnig. Im Westen und Nordwesten im Verlauf aufziehende dichtere Bewölkung und ab Mittag gebietsweise etwas Regen. Mild bei Maxima von 11 bis 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind, im Süden Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag im Südosten meist locker bewölkt und gebietsweise Nebel. Sonst ostwärts ausbreitende dichte Bewölkung und stellenweise etwas Regen. Gegen Morgen im Nordwesten Wolkenlücken. Tiefstwerte im Nordwesten 9 bis 5 Grad, im Osten und Süden 5 bis -1 Grad.  

Aktuelle Wetterlage Deutschland: 
Ein Hoch mit Schwerpunkt über Osteuropa sorgt bei uns für ruhiges Herbstwetter. Im Laufe des Montags greift eine schwach ausgeprägte Kaltfront auf den Nordwesten Deutschlands über.    

NEBEL: Heute früh vorzugsweise im Süden und in der Mitte stellenweise Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 m.

LEICHTER FROST: Heute in den Frühstunden im Süden, gebietsweise im Osten sowie im Bereich der zentralen Mittelgebirge leichter Luftfrost bis -2 Grad, in Ostbayern bis -5 Grad. 

WIND: Heute anfangs in der Oberlausitz, im oberen Elbtal sowie im Osterzgebirge  Böhmischer Wind mit steifen Böen bis 60 km/h (Bft 7).    

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Dienstag 26. Oktober 2021:

Am Dienstag wolkig oder stark bewölkt, zeit- und gebietsweise etwas Regen. Am Nachmittag im Norden gebietsweise Auflockerungen. Höchstwerte zwischen 10 und 14 Grad. Schwacher, im Norden teils mäßiger Wind aus West bis Südwest.
In der Nacht zum Mittwoch meist stark bewölkt oder neblig trüb. Im Norden auch gebietsweise klar. Am Alpenrand noch etwas Regen. Tiefstwerte 10 bis 3 Grad. 

(Pressemeldung vom 25.10.2021)
Quelle: DWD Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
Weitere Meldungen von DWD Deutscher Wetterdienst
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market