Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Dienstag 22. März 2022 in Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

22.03.2022

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Dienstag 22. März 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Deutschland, Hannover, Kiel, Rostock und Schwerin.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Anfangs und in der Nacht zum Mittwoch gebietsweise leichter Frost.In der Nacht zum Mittwoch klar, örtlich Frühnebelfelder. Tiefstwerte zwischen -5 Grad im Osten und 2 Grad im Westen, auf den Inseln um 5 Grad, verbreitet Frost in Bodennähe. Schwacher Ost- bis Nordostwind. 

Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Ein kräftiges Hoch verlagert seinen Schwerpunkt vom Baltikum nach Polen. Dabei wird mit einer schwachen östlichen Strömung milde und trockene Luft nach Niedersachsen und Bremen geführt. 
FROST: Anfangs und in Nacht zum Mittwoch östlich der Weser gebietsweise leichter Frost zwischen 0 und -5 Grad. . 

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Anfangs und in der Nacht zum Mittwoch örtlich leichter Frost.

Heute Vormittag wie auch am Nachmittag sonnig, in Nordfriesland gelegentlich Wolkenfelder, aber trocken. Höchstwerte 15 bis 18 Grad, an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind 11 Grad. Schwacher Wind aus Südost, später aus Ost.
In der Nacht zum Mittwoch überwiegend klar, örtlich Frühnebelfelder. Tiefstwerte um den Gefrierpunkt, auf den Inseln 2 bis 5 Grad, verbreitet Frost in Bodennähe. Schwacher nordöstlicher Wind. 

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:
Ein kräftiges Hoch verlagert seinen Schwerpunkt vom Baltikum nach Polen. Dabei wird mit einer schwachen östlichen Strömung milde und trockene Luft nach Schleswig-Holstein und Hamburg geführt. 

FROST: Anfangs und in der Nacht zum Mittwoch in Teilen Hamburgs und Holsteins leichter Frost bis -2 Grad.        

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

In der Nacht und am Morgen Frost.

Heute sonnig und trocken. Erwärmung auf 15 bis 18 Grad im Binnenland, an der See 11 bis 15 Grad. Schwacher Wind aus Südost bis Süd.
In der Nacht zum Mittwoch klar, gegen Morgen vereinzelt flache Nebelfelder. Niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur an der See +5 bis +1 Grad, im Binnenland +2 bis -2 Grad, in der Griesen Gegend um -4 Grad. In Bodennähe verbreitet Frost zwischen -1 und -6 Grad, lokal bis -8 Grad. Schwacher östlicher Wind.

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:
Hochdruckeinfluss bestimmt heute und in den kommenden Tagen mit trockener und tagsüber milder Luft das Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.

FROST: Zu Beginn gebietsweise leichter Frost. 
In der Nacht zum Mittwoch und am Mittwochmorgen im Binnenland stellenweise Frost zwischen -1 und -4 Grad, in Bodennähe verbreitet Frost.

Wetter für Deutschland: 

In den Frühstunden vielerorts leichter Frost. Tagsüber sonniges und mildes Frühlingswetter.

Heute Früh im Nordwesten und Westen teils dichtere Schleierwolken bei 9 bis 1 Grad. Sonst verbreitet klar und häufig frostig bei bis zu -5 Grad. 
Tagsüber bei meist wolkenlosem Himmel erneut viel Sonnenschein. Nur im Norden zeitweise dichtere Schleierwolken. Am Nachmittag milde 14 bis 20 Grad, an der See etwas kühler. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch überwiegend klar. In den Frühstunden vereinzelte, überwiegend flache Nebelfelder. Temperaturrückgang auf +5 bis -5 Grad.

Aktuelle Wetterlage Deutschland:

Ein umfangreiches Hoch über dem Baltikum bestimmt das Wetter in weiten Teilen Deutschlands. Dabei wird trockene Festlandsluft aus Osten zu uns geführt. 

FROST: Heute Früh vor allem in der Südosthälfte sowie allgemein im Mittelgebirgsraum leichter Frost zwischen 0 und -5 Grad. In Teilen Bayerns in ungünstigen Lagen teils auch mäßiger Frost bis -7 Grad.

Auch in der kommenden Nacht zum Mittwoch mit Ausnahme der küstennahen Regionen und der Ballungszentren im Westen vielerorts leichter Frost, vereinzelt mäßiger Frost.

NEBEL: In den Frühstunden des Mittwochs vereinzelt flache Nebelfelder. Dabei lokal Sichtweiten unter 150 Meter nicht ausgeschlossen.  

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Mittwoch 23. März 2022:

Am Mittwoch nach Auflösung lokaler Nebelfelder erneut meist Sonne pur. Höchstwerte frühlingshafte 16 bis 20 Grad, an der See deutlich kühler. Meist schwacher, nur selten auch mäßiger Nord- bis Nordostwind.
In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt oder klar, örtlich Bildung von Nebelfeldern. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte +5 bis -4 Grad.

(Pressemeldung vom 22.03.2022)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market