Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Montag 15. August 2022

15.08.2022

Das Wetter und die aktuelle Wetterlage für den Norden - Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein und Deutschland - am Montag 15. August 2022.

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Montag 15. August 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin und Deutschland.

Beschreibung der Warnlage Deutschland ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 07.04.2022, 07:03 Uhr 
Extreme Orkanböen auf dem Brocken (Unwetter), Orkanböen und orkanartige Böen in den Mittelgebirgen und den Alpen (Unwetter). Verbreitet Sturmböen. Dauerregen im Schwarzwald.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Vor allem von heute Nachmittag bis in die Nacht zum Dienstag insbesondere im Nordosten starke Gewitter, lokal Unwettergefahr, tagsüber schwül, Dienstag Früh teils neblig

Heute Vormittag freundlich und zunächst nur geringe Schauerneigung. Am Nachmittag vor allem in der Nordosthälfte kräftige Schauer und Gewitter, lokal mit Unwetterpotential. Schwül bei Höchstwerten von 28 bis 31 Grad, auf den Inseln geringfügig kühler. Schwacher bis mäßiger, von Ost auf Südwest drehender Wind.

In der Nacht zum Dienstag im Nordosten abklingende Schauer und Gewitter, nachfolgend auch dort teilweise aufklarend. Stellenweise Dunst oder Nebel. Tiefstwerte 15 bis 18, auf den Inseln um 19 Grad. Schwacher südlicher Wind.               


Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:
Nordwestdeutschland liegt am Rande eines Hochs über dem nördlichen Osteuropa. Mit zunehmendem Tiefdruckeinfluss gelangt feuchtere und nach wie vor sehr heiße Luft nach Niedersachsen und Bremen. 

GEWITTER (UNWETTER): Vor allem heute Nachmittag insbesondere in der Nordosthälfte starke Gewitter mit Gefahr von stürmischen Böen um 70 km/h (Bft 8), Starkregen um 20 l/qm in einer Stunde und Hagel. Lokal schwere Gewitter (UNWETTER) durch heftigen Starkregen bis 40 l/qm binnen kurzer Zeit sehr wahrscheinlich. In der Nacht zum Dienstag abklingende Gewitteraktivität. 

NEBEL: Dienstag Früh stellenweise Nebel, dabei Sichtweiten unter 150 Metern.

Hinweis: Gebietsweise herrscht eine hohe Waldbrandgefahr (Waldbrandgefahrenindex der Stufe 4). 
                        
 
              
                                                   
_________________________________________________

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Von heute Nachmittag bis in die Nacht zum Dienstag gebietsweise starke Gewitter, lokal Unwettergefahr, tagsüber schwül

Heute Vormittag freundlich, am Nachmittag kräftige Schauer und Gewitter, lokal mit Unwetterpotential. Höchstwerte bei schwülen 28 Grad auf Fehmarn und 31 Grad in Hamburg und Holstein, auf Helgoland 25 Grad. Schwacher bis mäßiger Ost- bis Südostwind.

In der Nacht zum Dienstag zur Ostsee verlagernde und allmählich nachlassende Schauer und Gewitter, von der Elbe her größere Auflockerungen. Stellenweise Dunst oder lokal Nebel. Tiefstwerte zwischen 16 und 20 Grad. Schwacher, auf Süd bis Südwest drehender Wind.               
   

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:

Norddeutschland liegt am Rande eines Hochs über dem nördlichen Osteuropa. Mit zunehmendem Tiefdruckeinfluss gelangt feuchtere und nach wie vor sehr warme bis heiße Luft nach Schleswig-Holstein und Hamburg. 

GEWITTER (UNWETTER): Heute Nachmittag vor allem an der Westküste und im Bereich der Elbe starke Gewitter mit Gefahr von stürmischen Böen um 70 km/h (Bft 8), Starkregen um 20 l/qm in einer Stunde und Hagel. Lokal schwere Gewitter (UNWETTER) durch heftigen Starkregen bis 40 l/qm binnen kurzer Zeit sehr wahrscheinlich. In der Nacht zum Dienstag unter Abschwächung in Richtung Ostsee verlagernde und im Verlauf nachlassende Gewitter.

Hinweis: Örtlich herrscht eine hohe Waldbrandgefahr (Waldbrandgefahrenindex der Stufe 4).            
                                   
                   
      
        
_________________________________________________

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Örtlich Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Lokal Unwetter.

Heute im Tagesverlauf zunehmende Quellbewölkung, vor allem am Nachmittag und Abend einzelne Schauer und Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, Hagel und Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9). Vor allem in den westlichen Landesteilen vereinzelt auch Unwetter mit Regenmengen bis 40 l/qm in kurzer Zeit. Höchstwerte zwischen 25 bis 30 Grad. Abseits von Gewittern schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag nachlassende Gewittertätigkeit und gebietsweise Auflockerungen. Temperaturrückgang auf 20 bis 17 Grad. Abseits von Gewittern schwachwindig.

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:

Feuchtwarme und zu Gewittern neigende Luft ist heute in Mecklenburg-Vorpommern wetterbestimmend. 

GEWITTER/STARKREGEN(Unwetter)/STURM: Ab dem Mittag ansteigende Gewitterneigung. Bei örtlichen Gewittern Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, Hagel und Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9). Lokal auch Unwetter mit Regenmengen bis 40 l/qm in kurzer Zeit, kleinräumig Mengen über 40 l/qm (extremes Unwetter) nicht ganz ausgeschlossen. Schwerpunkt der Gewitter sind die westlichen Landesteile, aber auch in den übrigen Regionen einzelne starke, vereinzelt schwere Gewitter möglich. 
           
_________________________________________________

Wetter für Deutschland: 

Am Nachmittag Norden und Osten sowie vom Südwesten sowie aus den Alpen heraus lokale Gewitter mit Starkregen. Lokale Unwetter.

Heute wechselnd bewölkt, einzelne Schauer und Gewitter. Vor allem in der Nordosthälfte sowie am Alpenrand am Nachmittag etwas häufiger Gewitter, teils kräftig mit Starkregen, örtlich Unwetter. Höchstwerte zwischen 26 und 31 Grad. Im höheren Bergland und bei auflandigem Wind an der Küste etwas kühler. Von Gewitterböen abgesehen schwacher bis mäßiger Wind, von Ost auf Süd bis Südwest drehend.
In der Nacht zum Dienstag allmählich nachlassende Schauer und Gewitter, nachfolgend in der Mitte und im Südwesten Auflockerungen. Tiefstwerte 19 bis 12 Grad, am Alpenrand auch etwas darunter.  
         

Aktuelle Wetterlage Deutschland:

Am Rande eines Hochs über Nordwestrussland strömt allmählich etwas feuchtere und sehr warme bis heiße Luft nach Deutschland. 

GEWITTER (UNWETTER): Heute Vormittag zunächst nur einzelne Gewitter in der westhälfte.

Am Nachmittag in einem Streifen von der Nordsee bis in den Erzgebirgsraum sowie in Mecklenburg-Vorpommern Gewitter. Dabei hauptsächlich Gefahr von heftigem Starkregen (Unwetter) mit Regenmengen über 25 l/qm in kurzer Zeit. Lokale Schwere Sturmböen um 95 km/h und auch größere Hagelansammlungen nicht ausgeschlossen. 
Außerdem im Südwesten aufziehende Gewitter, ab dem Abend auf Bayern übergreifend. Dabei Gefahr von teils heftigen Starkregen über 25 l/qm in kurzer Zeit, nur vereinzelt Stürmische Böen und kleinkörniger Hagel.

In der Nacht zum Dienstag nachlassende Gewitter.

HINWEIS: Bei andauernder Trockenheit vielerorts eine hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr.  

_________________________________________________

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Dienstag 16. August 2022:

Am Dienstag meist heiter, in der Nordhälfte am Nachmittag Quellwolken aber nur geringe Schauer- und Gewitterneigung. Temperaturmaxima 27 bis 33 Grad. Schwacher, im Nordwesten teils mäßiger und böig auffrischender Wind aus Südwest.
In der Nacht zum Mittwoch vielfach gering bewölkt oder klar, trocken. In den Morgenstunden im Westen und Südwesten aufkommende dichte Bewölkung und schauerartig verstärkter, vereinzelt gewittrig durchsetzter Regen. Abkühlung auf 18 bis 12 Grad. 

(Pressemeldung vom 15.08.2022)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market