Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Donnerstag 3. März 2022 in Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

03.03.2022

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Donnerstag 3. März 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Deutschland, Hannover, Kiel, Rostock und Schwerin.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Nachts und am Morgen leichter bis mäßiger Frost und örtlich Glättegefahr, teils Nebel

Heute Vormittag vor allem in der Nordhälfte Nebel- und Hochnebelfelder. Im Tageverlauf verbreitet sonnig. Höchstwerte zwischen 7 Grad an der Elbe und 11 Grad im südlichen Emsland. Schwacher, auf der Nordsee mäßiger bis frischer Nordost- bis Ostwind.
In der Nacht zum Freitag zunächst gering bewölkt oder klar, aber wieder Nebelbildung.
Verbreitet leichter Frost um -3 Grad, im Bergland und Wendland bis -5 Grad. Schwacher, auf den Inseln teils mäßiger östlicher Wind.   

Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:
Ein Hoch über Südnorwegen bestimmt das Wetter. 

FROST/GLÄTTE: In den Nächten sowie den Morgenstunden verbreitet leichter Frost um -3 Grad, von der Lüneburger Heide bis zum Harzumfeld teils mäßiger Frost um -5 Grad, sowie örtlich Glättegefahr durch Reif. 
NEBEL: In den Nächten und am Morgen vor allem in der Nordhälfte streckenweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern.                     

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Nachts und am Morgen leichter Frost und örtlich Glättegefahr, teils Nebel

Heute Vormittag gebietsweise Nebel oder Hochnebel, zögerlich auflösend, im Tagesverlauf vielerorts Sonne. Höchstwerte je nach Nebelauflösung zwischen 4 und 7 Grad. Schwacher, auf der Nordsee mäßiger Nordost- bis Ostwind.
In der Nacht zum Freitag wieder Nebelbildung und Ausbreitung von Hochnebel. Verbreitet leichter Frost um -3 Grad. Schwacher, auf den Nordseeinseln teils mäßiger östlicher Wind.         

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:
Ein Hoch über Südnorwegen bestimmt das Wetter.

FROST/GLÄTTE: In den Nächten sowie den Morgenstunden verbreitet leichter Frost um -3 Grad sowie örtlich Glättegefahr durch Reif. 

NEBEL: In den Nächten Nebelbildung oder Nebelverdichtung, streckenweise mit Sichtweiten unter 150 Metern, am Morgen zum Teil nur zögerlich auflösend.    

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Frost, vereinzelt Reifglätte, gebietsweise Nebel.

Heute Vormittag verbreitet Nebel und Hochnebel, nach dessen teils zäher Auflösung im Tagesverlauf heiter bis wolkig, am Abend meist klar. Weitgehend trocken. Unter dem Hochnebel längere Zeit Frost. Bei Sonnenschein Erwärmung auf 4 bis 7 Grad. Schwacher Nordostwind.
In der Nacht zum Freitag zunächst klar, später wolkig bis stark bewölkt, örtlich Nebel. Tiefstwerte zwischen +1 Grad an der See und bis -3 Grad im Landesinneren. Vereinzelt Reifglätte. Schwacher Nordostwind.

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:
Unter Hochdruckeinfluss bleibt mäßig kalte Festlandsluft wetterbestimmend.

FROST/GLÄTTE: Heute Vormittag vielerorts leichter Frost zwischen 0 und -2 Grad. 
Ab den späten Abendstunden bis Freitagvormittag erneut leichter Frost zwischen 0 und -3 Grad, an der See teils frostfrei. Vereinzelt Glätte durch Reif.

NEBEL: Heute Vormittag gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

Wetter für Deutschland: 

Bis zum Vormittag verbreitet Frost. Tagsüber im Nordosten anfangs bewölkt oder neblig, sonst sonnig.

Heute Vormittag im Norden und Nordosten bewölkt, teils auch Nebel bzw. Hochnebel, im Tagesverlauf zögerlich auflockernd. Sonst überwiegend sonnig. Später an den Alpen Wolkenaufzug. Höchstwerte zwischen 6 Grad auf Rügen bis 13 Grad entlang des Rheins. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen.
In der Nacht zum Freitag im Norden und Osten Nebel oder hochnebelartige Bewölkung, vereinzelt etwas Schnee. Auch an den Alpen wolkig, aber weitgehend trocken. Sonst meist gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte 0 bis -6 Grad, an den Alpen kälter, auf den Nordseeinseln frostfrei.

Aktuelle Wetterlage Deutschland:

Hochdruckeinfluss dominiert das Wettergeschehen bis zum Ende der Woche und bringt allgemein ruhiges Wetter mit frostigen Nächten und vor allem im Westen und Südwesten milden Tagen. 

FROST/GLÄTTE: Heute Früh bis in den Vormittag hinein verbreitet leichter bis mäßiger Frost zwischen 0 und -9 Grad. Am kältesten in der Südosthälfte. 
Vereinzelt Glätte durch Reif, im Norden auch durch gefrierendes Nebelnässen nicht ausgeschlossen.

In der Nacht zum Freitag im Norden, insbesondere an den Küsten, gebietsweise frostfrei. Sonst erneut leichter bis mäßiger Frost.

NEBEL: Heute Früh im Norden gebietsweise Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 m. Am Vormittag meist auflösend.

In der Nacht zum Freitag in der Nordosthälfte erneut stellenweise Nebel.

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Freitag 4. März 2022:

Am Freitag im Osten und Norden meist stark bewölkt und vereinzelt wenige Regentropfen oder Schneeflocken. Auch an den Alpen bewölkt, aber kaum Schnee. Sonst viel Sonne mit nur wenigen Wolken und trocken. Höchstwerte zwischen 2 Grad am Erzgebirge und 11 Grad entlang bzw. westlich des Rheins. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen.
In der Nacht zum Samstag teils gering bewölkt oder klar, teils wieder Bildung von Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte bei Hochnebel um +2 Grad, sonst Frost zwischen 0 und -7 Grad.

(Pressemeldung vom 03.03.2022)
Quelle: Deutscher
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market