Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Donnerstag 13. Oktober 2022

13.10.2022

Das Wetter und die aktuelle Wetterlage für den Norden - Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein und Deutschland - am Donnerstag 13. Oktober 2022.

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Donnerstag 13. Oktober 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin und Deutschland.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Anfangs stellenweise Nebel, zunehmend wechselhaft, aber recht mild

Heute Vormittag und am Nachmittag stark bewölkt bis bedeckt und von der Ems her Regen, örtlich auch schauerartig verstärkt. Vom Harz bis zum Wendland noch etwas Sonne und bis zum Abend meist trocken. Höchstwerte im Oberharz um 11, sonst 13 bis 16 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee vorübergehend frischer Wind aus Süd bis Südwest.
In der Nacht zum Freitag ostwärts abziehender Regen und vorübergehend aufgelockert, im Verlauf einzelne Schauer. Tiefstwerte 8 bis 12 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Südwestwind.  
                 

Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Ein Tiefausläufer greift von der Nordsee her über und leitet ein wechselhaften, aber auch recht milden Wetterabschnitt ein.

NEBEL: Am Morgen mit geringer Wahrscheinlichkeit streckenweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.                 
      

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Wechselhaft, aber recht mild

Heute Vormittag und am Nachmittag stark bewölkt bis bedeckt und von Westen her Regen, örtlich auch schauerartig verstärkt. Höchstwerte um 13 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee vorübergehend frischer Wind aus Süd bis Südwest.
In der Nacht zum Freitag ostwärts abziehender Regen und vorübergehend aufgelockert, im Verlauf einzelne Schauer. Tiefstwerte 8 bis 11 Grad, auf Helgoland 13 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Südwestwind. 
   

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:

Ein Tiefausläufer greift von der Nordsee her über und leitet ein wechselhaften, aber auch recht milden Wetterabschnitt ein. 

In den nächsten 24 Stunden voraussichtlich keine Wettergefahren.                    
      

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Nach Osten noch heiter, sonst stark bewölkt bis bedeckt, zum Abend von Westen erster Regen.

Heute Vormittag stark bewölkt bis bedeckt, in den östlichen Landesteilen bis zum Mittag noch heitere Abschnitte. Im Nachmittagsverlauf und vor allem am Abend gebietsweise leichter Regen. Höchstwerte zwischen 13 und 15 Grad. Meist schwacher Wind um Süd.
In der Nacht zum Freitag viele Wolken und stellenweise etwas Regen, gegen Morgen weitgehend ostwärts abziehend. Tiefstwerte zwischen 11 und 8 Grad. Schwacher Süd- bis Südwestwind.  

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:

Ein Hochdruckgebiet über Osteuropa sorgt zunächst noch für ruhiges Herbstwetter in Mecklenburg-Vorpommern. Ab den Nachmittagsstunden nähert sich von Westen das Frontensystem eines Nordmeertiefs und leitet in der Folge einen etwas wechselhafteren Witterungsabschnitt ein.

In den nächsten 24 Stunden voraussichtlich keine warnwürdigen Wettererscheinungen.   
      

Wetter für Deutschland: 

Tagsüber im Nordwesten und Westen, später auch im Südwesten gebietsweise Regen, dort vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen. Sonst nach teils zögernder Nebelauflösung trocken, vor allem im Südosten auch etwas Sonne.

Heute tagsüber im Westen und Nordwesten, später auch Südwesten überwiegend stark bewölkt bis bedeckt, regional etwas Regen oder Schauer, im Südwesten vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen. Im Osten und Süden nach Nebelauflösung örtlich längere sonnige Phasen und meist trocken. Höchsttemperaturen 13 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Süd- bis Südwestwind.
In der Nacht zum Freitag allmähliche Verlagerung der Regenfälle in den Südosten. Im Nordwesten, später auch in der Mitte und im Osten meist trocken und aufgelockert bewölkt. Tiefsttemperaturen 12 bis 7 Grad.      
  

Aktuelle Wetterlage Deutschland:  

Heute im Tagesverlauf greift ein schwacher Tiefausläufer von Westen her auf Deutschland über und lenkt feuchtmilde Meeresluft zu uns. 

NEBEL: Bis in den Vormittag hinein gebietsweise dichter Nebel mit Sichtweiten unter 150 Meter, bevorzugt im zentralen Mittelgebirgsraum und im Süden.    

Wetter-Vorhersage für Deutschland - Freitag 14. Oktober 2022:

Am Freitag vormittags auch im Südosten rasch abklingender Regen. Dann vorübergehend aufgelockert bewölkt und kaum Schauer, vor allem im Osten und Südosten auch etwas Sonne. In der Westhälfte rasche Bewölkungsverdichtung, nachmittags und abends zeit- und gebietsweise Regen. Höchsttemperatur 14 bis 20 Grad, am wärmsten im Südosten. Schwacher bis mäßiger Süd- bis Südwestwind. 
In der Nacht zum Samstag auch auf die Osthälfte ausbreitend gebietsweise leichter Regen, in der Nordhälfte von Westen her bald wieder nachlassend. Im Süden, eventuell auch in den mittleren Landesteilen dagegen weiter regnerisch, im Schwarzwald eventuell Dauerregen. Minima zwischen 12 und 8 Grad.

(Pressemeldung vom 13.10.2022)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market