Gesellschaft

Wie wird das Wetter im Norden am Dienstag 29. November 2022

29.11.2022

Das Wetter und die aktuelle Wetterlage für den Norden - Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin, Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein und Deutschland - am Dienstag 29. November 2022.

DWD Deutscher WetterdienstOffenbach: Deutscher Wetterdienst (DWD) für den Norden - Dienstag 29. November 2022 - mit den Wettterlagen für Bremen, Ham­burg, Schles­wig-Hol­stein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,Hannover, Kiel, Rostock, Schwerin und Deutschland.

Wetter für Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Anfangs und kommende Nacht gebietsweise Nebel, daneben wolkenreich oder trüb, zeitweise etwas Regen
Heute Vormittag teils neblig-trüb, sonst bedeckt und zeitweise etwas Regen. Tageshöchstwerte bei 4 Grad im Wendland und bis zu 9 Grad lokal an der Ems. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
 In der Nacht zum Mittwoch bedeckt oder neblig-trüb, gebietsweise leichter Regen. Tiefstwerte zwischen 1 Grad im Oberharz und 5 Grad in Osnabrück und auf den Inseln. Schwacher östlicher Wind.   

Aktuelle Wetterlage Nie­der­sach­sen und Bre­men:

Ein atlantischer Tiefausläufer, der sich von der Nordsee bis nach Süddeutschland erstreckt, bestimmt das Wetter in Niedersachsen und Bremen. Dabei strömt am Rande eines umfangreichen Hochs über Russland kühlere Luft in den Nordosten Niedersachsens.   

NEBEL: Anfangs und kommende Nacht gebietsweise Nebel, dabei geringe Wahrscheinlichkeit für Sichtweiten unter 150 m.                       

Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg:

Wolkenreich und zeitweise etwas Regen, kühler, keine Warnungen
Heute Vormittag sowie im weiteren Tagesverlauf bedeckt, teils auch trüb und zeitweise etwas Regen. Tageshöchstwerte um 5, auf Helgoland 8 Grad. Schwacher bis mäßiger, an den Küsten teils frischer Südost- bis Ostwind.
In der Nacht zum Mittwoch bedeckt, gebietsweise etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 3 und 5 Grad. Schwacher, an den Küsten mäßiger Wind um Ost.          

Aktuelle Wetterlage Schleswig-Holstein und Hamburg:

Ein atlantischer Tiefausläufer, der sich von der Nordsee bis nach Süddeutschland erstreckt, bestimmt das Wetter in Schleswig-Holstein und Hamburg. Dabei strömt am Rande eines umfangreichen Hochs über Russland kühlere Luft heran.   

In den nächsten 24 Stunden keine warnwürdigen Wettererscheinungen.                                      

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern:

Bedeckt, in Mecklenburg etwas Regen. In der Nacht lokal Frost in Bodennähe.

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf meist bedeckt, ein paar Auflockerungen am ehesten in Ostvorpommern. Im Westen Mecklenburgs leichter Regen oder Sprühregen. Höchsttemperatur um 4 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See teils frischer Südostwind.
In der Nacht zum Mittwoch bedeckt. Gelegentlich leichter Regen oder Sprühregen. Tiefstwerte zwischen 3 und 1 Grad, in den östlichen Landesteilen teils Frost in Bodennähe bis -1 Grad. Schwacher bis mäßiger Ostwind.

Aktuelle Wetterlage Mecklenburg-Vorpommern:

Unter schwachem Tiefdruckeinfluss ist eine wolkenreiche Luftmasse wetterbestimmend. Bodennah sickert von Osten her allmählich etwas kältere Luft ein.

Innerhalb der nächsten 24 Stunden voraussichtlich keine warnwürdigen Wettererscheinungen.       

Wetter für Deutschland: 

In den Alpen aufkommender und bis Mittwoch früh anhaltender leichter Schneefall.

Heute früh und auch am Tage weiterhin viele Wolken und zeit- und gebietsweise geringfügiger Regen oder Sprühregen. Höchste Niederschlagsneigung in der Südhälfte sowie in Nordseenähe. In den Hochlagen der Alpen Schnee. Höchsttemperaturen in der Nordosthälfte nur noch 3 bis 6 Grad, sonst 5 bis 9 Grad. Im Nordosten schwacher bis mäßiger Ostwind, sonst meist schwachwindig.
In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt oder bedeckt und weiterhin gebietsweise etwas Regen oder Sprühregen, im höheren Bergland Schnee. Tiefswterte +5 bis -1 Grad, in den östlichen und südöstlichen Mittelgebirgen darunter. Gebietsweise Nebel. 
    

Aktuelle Wetterlage Deutschland:  

Deutschland liegt zwischen einem kräftigen Hoch über Russland und tiefem Luftdruck über Westeuropa. Dabei bestimmt bis auf Weiteres wolkenreiche Luft das Wettergeschehen. 

NEBEL: Heute früh im Süden und Westen stellenweise Nebel, zum Teil mit Sichtweiten unter 150m. 

Tagsüber in einigen Hochlagen starke Sichtbehinderungen durch aufliegende Wolken.

Auch in der Nacht zu Mittwoch bilden sich im Westen und im Süden erneut dichte Nebelfelder mit Sichtweiten unter 150 m.

FROST/GLÄTTE: Heute früh und auch wieder in der Nacht zu Mittwoch im ost- und südostdeutschen Bergland sowie an den Alpen leichter Frost und örtlich Glätte durch gefrierende Nässe. In den ostbayerischen Mittelgebirgen mit leichten Niederschlägen vereinzelt gefrierender (Niesel)Regen mit Glatteis nicht ausgeschlossen.

SCHNEE: Heute früh in den Alpen einsetzender und bis Mittwoch früh andauernder, meist leichter Schneefall. Schneefallgrenze auf etwa 1000 m sinkend. Darüber Neuschneemengen von 1 bis 5, lokal 10 cm im Osten und 5 bis 10, lokal 15 cm im Westen. 

Wetter-Vorhersage für Deutschland -  Mittwoch 30. November 2022:

Am Mittwoch teils stark bewölkt, teils hochnebelartig bedeckt. Im Westen und Nordwesten etwas Regen, sonst abgesehen von lokalem Sprühregen trocken. Auflockerungen am ehesten im Osten. Höchstwerte in der Osthälfte 1 bis 5 Grad, im Westen 4 bis 9 Grad. Überwiegend schwacher Wind aus östlichen Richtungen, an der See teils stark böig auffrischend.
In der Nacht zum Donnerstag im Westen aus dichter Bewölkung weiter etwas Regen, westwärts abziehend und nachlassend. Sonst meist hochnebelartig trüb, örtlich Sprühregen oder Schneegriesel. Tiefstwerte im Westen und Südwesten 4 bis -1 Grad, sonst +1 bis -4 Grad. Örtlich Glätte.

(Pressemeldung vom 29.11.2022)
Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: DWD
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market