Gesellschaft

Wie emanzipiert sind Rostocker - Ausstellung Studio 7 - Kunstwerke einsenden

06.04.2014

Rostock: Der Salon mit Stil das „Studio 7“ in der Grubenstraße 42 ist der neue Lieblingsplatz in der östlichen Altstadt. Als Ort zum Ankommen sind Männer und Frauen gleichermaßen angesprochen, um sich von Kopf bis Fuß sowie Körper und Geist zu verwöhnen.
Auf den 100m² kann sich nicht nur der Körper entspannen, sondern auch die Seele.

Wie emanzipiert sind Rostocker - Ausstellung Studio 7 - Kunstwerke einsendenAktuell inspirieren die Grafiken vom Mexikanischen Grafiker Hector Tobon Hernandez und die Fotografien „Traumkinder“ vom syrischen Fotografen Victor Ibrahim den Besucher.

Doch die Planungen für die nächste Ausstellung sind bereits im vollen Gange. Das Team vom Studio 7 ruft jeden kreativen Rostocker auf, sich an der Ausstellung zu beteiligen. Unter dem Motto „Emanzipation“ ist jeder aufgerufen ein Werk zur Ausstellung beizusteuern. Emanzipation betrifft beide Geschlechter, jede Generation und einfach jeden.

Es ist die Befreiung von Zwängen, Selbstbefreiung und die bewusste Wahrnehmung. Mit der Emanzipation gehen Veränderungen einher. Doch wie emanzipiert sind Rostocker?

Für die nächste Ausstellung in den Räumen des Studio 7 werden Fotos, Gemälde oder Plastiken zu dem Thema „Emanzipation“ gesucht. Jeder Rostocker kann sich daran beteiligen. Gesucht werden Werke die die „Emanzipation“ thematisieren und den persönlichen Blick darauf zeigen.

Für die Teilnahme das Foto oder ein Lichtbild von dem Kunstwerk an mail@studio7- rostock.de schicken. Von Vorteil sind aussagekräftige Zeilen zum Werk.

Die Bilder sollten die Maße von DIN A3 nicht überschreiten. Die Skulpturen sollte nicht höher als 1,70 m und breitet als 0,50 m sein. Die Kosten für den Druck werden vom Studio 7 übernommen.

Aus den Einsendungen werden die 30 besten Werke öffentlich ausgestellt. Im Rahmen der landesweiten Veranstaltung „Kunst offen“ vom 7. - 9. Juni 2014 wird die fertige Ausstellung eröffnet.

Einsendeschluss ist der 31. April 2014. Für einen ersten Eindruck über die Räume in der Grubenstraße 42 sind Interessierte täglich ab 9:00 Uhr oder nach Absprache herzlich willkommen. (Pressemeldung vom 06.04.2014)

Quelle: Studio7, Josephine Hermes | Foto: Studio7
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market