Wirtschaft

Wechsel in der nordbahn Geschäftsführung

15.12.2021

Nordbahn - NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KGKaltenkirchen: Innerhalb der Geschäftsführung der nordbahn gibt es einen Wechsel: Der Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) Holger Kratz (41) wird neuer Geschäftsführer der nordbahn und führt das Unternehmen ab dem Jahreswechsel 2022 gemeinsam mit Dr. Eduard Bock. Er folgt auf Simon Kuge, der das Unternehmen infolge seines Familienumzugs nach Süddeutschland zum 31. Dezember 2021 verlässt. Herr Kuge wird der nordbahn für ihre Betriebsaufnahmeprojekte im Akkunetz noch beratend weiter zur Seite stehen. 

Die Gesellschafter der nordbahn hoben den Einsatz von Herrn Kuge als nordbahn-Geschäftsführer hervor. „Simon Kuge hat maßgeblich zum großen Erfolg der nordbahn im Ausschreibungsverfahren um das schleswig-holsteinische Akkunetz mit den Zuschlägen für Los Ost-West und Los Nord beigetragen. Zudem verdanken wir besonders seinem Engagement, dass die nordbahn den bedeutenden Auftrag von DB Regio für die Instandhaltung ihrer KISS-Doppelstockzüge in der nordbahn Werkstatt Tiefstack an Land gezogen hat“, so BeNEX CEO Dr. Michael Vulpius und AKN Geschäftsführer Ulrich Bergmann unisono.

Wechsel in der nordbahn Geschäftsführung

Foto: Neuer nordbahn-Geschäftsführer Holger Kratz   Foto: NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG  

Holger Kratz leitet die Geschäfte der nordbahn ab dem 1. Januar 2022 zusammen mit dem Geschäftsführer Dr. Eduard Bock, der seit August 2017 diese Verantwortung an Bord der nordbahn trägt. Herr Kratz war zuvor langjährig in führender Position in der Geschäftsentwicklung für die BeNEX GmbH tätig, neben der AKN Eisenbahn GmbH die weitere Gesellschafterin der nordbahn. „Ich bin durch meine Tätigkeit bei der BeNEX bereits intensiv mit der kaufmännischen Seite der nordbahn vertraut und freue mich darauf, mich mit dem Jahreswechsel dem gesamtunternehmerisch erfolgreichen Wachstum der nordbahn widmen zu können“, so Holger Kratz. 

„Das Ausscheiden von Herrn Kuge aus privaten Gründen bedauern wir, sind jedoch sicher, mit Holger Kratz aufgrund seiner großen Erfahrung in Angebotskalkulationen, aber auch als Projektleiter Betriebsaufnahme sowie als langjähriger Prokurist bei der cantus Verkehrsgesellschaft, einen adäquaten Nachfolger für den weiteren Erfolgskurs der nordbahn gefunden zu haben“, sind sich beide Gesellschafter der nordbahn einig.

Die NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Kaltenkirchen ist ein Tochterunternehmen der AKN Eisenbahn GmbH und der BeNEX GmbH. Die nordbahn bedient nach gewonnenen Ausschreibungen die Linien Bad Oldesloe – Bad Segeberg – Neumünster (RB 82), Neumünster – Heide – Büsum (RB 63), Itzehoe – Hamburg Hauptbahnhof (RB 61) und Itzehoe/Wrist – Hamburg-Altona (RB 71). Die Infrastruktur, auf der die Züge der nordbahn fahren, gehört der Deutschen Bahn AG. Die nordbahn fährt mit ihren Zügen im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein und der Freien und Hansestadt Hamburg, vertreten durch die NAH.SH Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH, im Rahmen von Verkehrsverträgen. Geschäftsführer sind Dr. Eduard Bock und Dipl.-Kfm. Simon Kuge. Geschäftsführer sind ab 1. Januar 2022 Dr. Eduard Bock und Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Holger Kratz.

(Pressemeldung vom 15.12.2021)
Quelle: AKN Eisenbahn GmbH/ NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG | Foto: NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market