Wirtschaft

Voith - Selbstlernende Diagnosesystem OnCare.Health Vorecon für den Antriebsstrang

28.03.2021

Voith GmbH & Co. KGaAHeidenheim: Mit OnCare.Health Vorecon stellt Voith ein neues Datendiagnosesystem vor, das einen Schritt weiter geht als herkömmliche Maschinenüberwachungen. Denn es lernt, überwacht und diagnostiziert in Echtzeit. Anhand typischer Signalmuster erlernt das System zunächst den Referenzzustand der Maschine. Anschließend überwacht es aussagefähige Signale kontinuierlich, zeichnet diese auf, analysiert und bewertet sie.
Mit Hilfe von Signal- und Trendanalysen prognostiziert das System das zukünftige Verhalten der Maschine. Signifikante Veränderungen werden erkannt und gemeldet, lange bevor ein Alarm ausgelöst wird oder gar eine Störung eintritt. Sollten dennoch Fehler entstehen, lassen sich deren Ursachen auf Basis der Daten schnell und präzise analysieren und beheben.

  • Frühzeitiges Erkennen von Veränderungen im Maschinenverhalten als Grundlage für höhere Verfügbarkeit.
  • Reduzierte Instandhaltungskosten durch zustandsabhängige Wartung.
  • Erfüllt die für kritische Infrastrukturen erforderlichen höchsten Sicherheitsstandards.

OnCare.Health Vorecon lernt, überwacht und diagnostiziert in Echtzeit

Foto: OnCare.Health Vorecon lernt, überwacht und diagnostiziert in Echtzeit. Foto: Voith GmbH & Co. KGaA 

Eine leicht zugängliche und benutzerfreundliche Oberfläche hilft dabei, alle Betriebsdaten, -zeiten sowie -zustände des Vorecon jederzeit im Blick zu behalten. Der Benutzer erhält so eine tiefgehende Kenntnis über das Verhalten seiner Maschine unter unterschiedlichsten Bedingungen. Aus den Daten im OnCare.Health Vorecon erstellt Voith einen monatlichen Servicebericht mit umfänglicher Leistungsdiagnose der Maschine inklusive einer Wartungs- und Instandhaltungsempfehlung. Neben einer optimalen Ersatzteilbevorratung erlaubt dies auch, den Service anhand des Maschinenzustands zu terminieren und nicht nach einem festen Zyklus. OnCare.Health Vorecon hilft somit nicht nur, die Verfügbarkeit relevanter Antriebsstränge zu erhöhen, sondern senkt gleichzeitig die Wartungskosten.

OnCare.Health Vorecon lässt sich ganz einfach lokal installieren und mittels Feldbus an bestehende IT-Infrastrukturen anbinden. Eine Internetverbindung ist nicht notwendig. Auch werden keine Daten in einer Cloud hinterlegt. Die Kommunikationskanäle erfüllen alle für kritische Infrastrukturen geforderten höchsten Sicherheitsstandards.
Voith ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Das breite Portfolio aus Anlagen, Produkten, Services und digitalen Anwendungen bedient mit Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive fünf essenzielle Märkte in allen Regionen der Welt.

Das operative Geschäft der Voith Group ist in vier Konzernbereichen gebündelt: Voith Hydro, Voith Paper, Voith Turbo und Voith Digital Ventures.
Ein großer Teil der weltweiten Papierproduktion wird auf Voith-Papiermaschinen hergestellt. Ein Viertel der weltweit aus Wasserkraft gewonnenen Energie wird mit Turbinen und Generatoren von Voith Hydro erzeugt. Antriebselemente von Voith Turbo werden rund um den Globus sowohl in industriellen Anlagen als auch auf Schiene, Straße und auf dem Wasser eingesetzt. Und mit den Anwendungen des Konzernbereichs Digital Ventures ist Voith einer der Schrittmacher des digitalen Wandels in den globalen Schlüsselindustrien.

(Pressemeldung vom 23.03.2021)
Quelle: Voith GmbH & Co. KGaA | Foto: Voith GmbH & Co. KGaA
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market