Wirtschaft

-Vitalhotel Weiße Düne- erhält Prädikat -Schleswig-Holsteiner GASTLICHKEIT-

15.11.2011

Amrum: „Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung, die die Qualität unseres Angebots bestätigt,“ freut sich das Team des Vitalhotels um Inhaber Kay Seesemann. Für die Gäste des Hotel-Restaurant „Weisse Düne“ bedeutet das Siegel „Schleswig-Holsteiner GASTLICHKEIT“, dass die Tester das Unternehmen durchweg positiv bewertet haben – und zwar sowohl mit geübtem Gaumen, als auch mit dem kritischen Blick weit über den Tellerrand hinaus!
 
Ziel der gemeinschaftlichen Initiative der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TASH), der DEHOGA und der CITTI Handelsgesellschaft, ist es, anhand konkreter Testergebnisse die Qualität des individuellen Angebots der Betriebe zu steigern und in die Öffentlichkeit zu tragen. Mindestens 70 Prozent der Kriterien müssen bei einem „Mystery-Check“ erreicht werden, die aktuelle Auszeichnung wurde auf Amrum mit 83 Prozent ausgesprochen.
 
-Vitalhotel Weiße Düne- erhält Prädikat  -Schleswig-Holsteiner GASTLICHKEIT-
 
Passend zur Geschenkesaison hat das Vitalhotel für Entscheidungsfreudige bis zum 15.12.2011 nun die Übernachtungspreise halbiert (Aufenthalte bis 15.02.2012 exkl. Feiertage). So kann beispielsweise beim Arrangement „Glückstag“ die Speisekarte und das Hotel umfassend selbst getestet werden, denn bei einem Kurztrip nach Amrum locken neben zwei Übernachtungen auch das Vitalfrühstück, eine sinnliche Gaumenüberraschung im liebevoll de­korierten Dünenzimmer sowie zwei Mal Drei-Gang-Schlemmermenüs bei Kerzenschein an zwei Abenden. Der Preis für das Arrangement liegt im Doppelzimmer bei Buchung bis zum 15.12.2011 nur noch bei 180 Euro und im Einzelzimmer ab 255 Euro pro Person bei einem Aufenthalt bis zum 20.12.2011 bzw. 15.02.2012
 
Das Team der „Weißen Düne“ bezeichnet sein Haus selbst als Energie-Tankstelle und bietet Erholung und Vitalität. Das klare und stilvolle Design des Hotels bildet dafür die ideale Ba­sis. Alle Zimmer verfügen über Telefon, Sat-TV, Tageszeitung, Internetzugang und Bad. Für den kostenfreien Besuch des hauseigenen Schwimmbads und der Sauna steht jedem Hotelgast ein Bademantel zur Verfügung. Der vitale Genuss startet mit einem Cocktail zur Begrüßung und durchgängig stehen Erfrischungsgetränke sowie Kaffee und Tee im Empfangsbereich bereit. Aufgrund der besonderen geographischen Lage hat Amrum das intensivste Reizklima Europas. Ein Teil der Insel liegt im nordfriesischen Wattenmeer und ein Teil im offenen Meer. (Pressemeldung vom 15.11.2011)
Quelle: C&C Contact & Creation | Foto: C&C
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market