Gesellschaft

Vermeidung von Plastikmüll im indischen Ozean DHL Express unterstützt Umweltprojekte von Ozeankind e.V.

10.06.2021

Deutsche Post DHL GroupBonn: Am World Oceans Day am 08.Juni.2021 ziehen DHL Express und die Umweltschutzorganisation Ozeankind e.V. ein durchweg positives Fazit der Unterstützung durch das Unternehmen. DHL Express hatte der Organisation Ende letzten Jahres gesammelte Spendengelder in Höhe von 6.000 Euro überreicht, um damit Projekte für den Schutz der Umwelt und die Vermeidung von Plastikmüll umzusetzen. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten mit dieser Hilfe Umweltprojekte auf Sansibar umgesetzt werden.

"Das Thema Nachhaltigkeit ist wesentlicher Bestandteil unserer neuen Konzernstrategie 2025", erläutert Markus Reckling, Deutschland-Chef von DHL Express. "Unser Unternehmen ist in über 220 Ländern und Territorien tätig und setzt sich weltweit in vielen Bereichen für eine bessere Klimabilanz und gesellschaftliche Themen ein." so Reckling weiter. "Wir freuen uns, dass wir Ozeankind e.V. mit unserer Spende dabei unterstützen konnten, Kindern die Themen Umweltschutz und Vermeidung von Plastikmüll näherzubringen."

Auch mithilfe der Spende von DHL Express eröffnete Ozeankind in Paje einen zweiten sogenannten SwopShop auf Sansibar, in dem Kinder gesammelte Plastikflaschen zum Beispiel gegen Schul- und Sportsachen eintauschen können. Außerdem arbeitet die Organisation mit Partnern vor Ort in Schulprojekten fortwährend daran, Umweltbildung in den Unterricht zu integrieren, um so bereits Grundschulkindern mehr Umweltbewusstsein zu vermitteln. Auch hier können die Kinder gesammelte Plastikflaschen zum Recycling mit zur Schule bringen. Der Gegenwert des Plastiks wird den Schulen jährlich ausbezahlt, damit sie den Erlös in ihre Infrastruktur investieren können. Im Jahr 2020 wurden durch ein Schulprojekt und den ersten SwopShop der Insel über 188.000 PET-Flaschen gesammelt und recycelt. 

"An dieser Stelle möchten wir DHL Express für die finanzielle Unterstützung danken. Nur mithilfe der Spendengelder, die uns erreichen, können wir die Themen Umweltbildung und Recycling mit unserem Verein kontinuierlich weiter voranbringen", resümiert Marina Schmidt, Vorstand und Mitgründerin des Vereins Ozeankind. Ein dritter SwopShop auf Sansibar ist bereits in Planung.

Vermeidung von Plastikmüll im indischen Ozean DHL Express unterstützt Umweltprojekte von Ozeankind e.V.

Foto: SwopShop auf Sansibar, in dem Kinder gesammelte Plastikflaschen zum Beispiel gegen Schul- und Sportsachen eintauschen können.

Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Logistikanbieter. Der Konzern verbindet Menschen und Märkte und ermöglicht den globalen Handel. Er verfolgt die strategischen Ziele, weltweit erste Wahl für Kunden, Arbeitnehmer und Investoren zu sein. Mit verantwortungsvollem unternehmerischen Handeln sowie dem Engagement für Gesellschaft und Umwelt leistet der Konzern einen positiven Beitrag für die Welt. Bis 2050 strebt Deutsche Post DHL Group die Null- Emissionen-Logistik an.
Der Konzern vereint zwei starke Marken: Deutsche Post ist Europas führender Postdienstleister, DHL bietet ein umfangreiches Serviceportfolio aus internationalem Expressversand, Frachttransport, Supply-Chain-Management und E-Commerce-Lösungen. Deutsche Post DHL Group beschäftigt rund 570.000 Mitarbeiter*innen in über 220 Ländern und Territorien der Welt. Im Jahr 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von mehr als 66 Milliarden Euro.

(Pressemeldung vom 08.06.2021)
Quelle: Deutsche Post DHL Group | Foto: Deutsche Post DHL Group
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market