Wirtschaft

VDMA: Auftragseingang - Großanlagengeschäft verzerrt Ergebnis

31.10.2013

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Frankfurt am Main: Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland lag im September 2013 um real sechs Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft stieg um 21 Prozent, das Auslandsgeschäft sank um 16 Prozent, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch in Frankfurt mit.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich Juli bis September 2013 sank der Bestelleingang im Vorjahresvergleich um ein Prozent. Die Inlandsaufträge lagen bei plus elf Prozent, die Auslandsaufträge bei minus sieben Prozent.

„Sowohl die Inlands- als auch die Auslandsorders sind massiv verzerrt. Der Rückgang der Auslandsnachfrage um 16 Prozent geht im Wesentlichen auf einen Basiseffekt zurück. Denn hier gab es ein Jahr zuvor volumenstarke Großaufträge aus dem Nicht-Euroraum. Großanlagenbestellungen halfen in diesem September aber auch dem Inlandsgeschäft auf die Sprünge. Ein weiterer Teil des kräftigen Zuwachses in Höhe von 21 Prozent dürfte Folge der aufgestauten Nachfrage der deutschen Kunden sein“, kommentierte VDMA Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers das Ergebnis. (Pressemeldung vom 30.10.2013)

Quelle: VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. | Foto: VDMA
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market