Gesellschaft

Vattenfall beteiligt sich an Cottbuser Nacht der kreativen Köpfe

11.10.2013

Vattenfall GmbH Cottbus: „Baukultur erleben“ heißt es diesmal, wenn am Samstag, 12. Oktober, wieder die Lange Nacht der kreativen Köpfe in Cottbus startet. Mit einer Eintrittskarte, die für alle Veranstaltungsorte gilt und im Vorverkauf oder vor Ort erworben werden kann, öffnen sich von 19 bis 24 Uhr auch die Türen zur Hauptverwaltung von Vattenfall in der Cottbuser Vom-Stein-Straße 39, einem der architektonischen Leuchttürme in Cottbus. Präsentiert wird dann gemeinsam mit vielen Partnern ein erlebnisreiches Programm bei dem sich Vattenfall mit Aktionen rund um das Thema Architektur als Baumeister vorstellt.
 
Staunen werden die Gäste gleich zu Beginn der Nacht, um 19.00 Uhr, über Holz, das vor ihren Augen lebendig wird. In der Woody Woodman Show schnitzt sich eine Holzfigur selbst aus einem Baustamm. Erstaunlich ist auch, wie die Lehmbauschule Glashütte an diesem Abend aus dem besonderen Baustoff Lehm ein ganzes Kraftwerk entstehen lassen wird.
 
In der Rubrik Mitmachen ist beim Gestalten persönlicher Lebensbereiche an Staffeleien Kreativität und Zeichenkunst gefragt. Der Cottbuser Künstler Meinhard Bärmich wird dazu im Barbarasaal der Hauptverwaltung sein Atelier einrichten und den Gästen hilfreich zur Seite stehen. Ihr Bautalent können die Besucher in der Vattenfall-Hauptverwaltung auf der XXL-Jenga-Baustelle unter Beweis stellen. Nicht nur die jüngeren Gäste sind aufgefordert mit Riesenbausteinen Riesentürme zu bauen. Je höher der Turm wird, desto mehr ist die Geschicklichkeit der Erbauer gefragt.
 
Lecker geht es auf der Baustelle des Marzipankünstlers Clemens Brinkmann zu. Aus feinstem Lübecker Marzipan lässt er Baukunstwerke und Energiefiguren entstehen, die von den Besuchern gekostet und mitgenommen werden können.
 
Die Hauptverwaltung selbst präsentiert sich an diesem Abend in besonderem Licht. Außerdem können sich Besucher in Filmvorführungen über die Entstehung des Gebäudes informieren und Einblick in eine Büroetage mit deren Ausstattung erhalten. Bei moderierten Gesprächsrunden erfahren sie dann aus erster Hand vom Architekt des Gebäudes, Prof. Rüdiger Sommer, Wissenswertes zum Bürogebäude. Der Träger des von Vattenfall gestifteten Gottfried-Semper-Architekturpreis 2011, Frank Zimmermann, wird im Rahmen einer Ausstellung sein Werk präsentieren und sich ebenfalls den Fragen der Besucher stellen.
 
Beim Vattenfall Denker-Quiz, das sich rund um das Thema Bauen dreht, lässt sich das Erlernte gleich anwenden. Zwischendurch lohnt sich der Blick von Dachterrasse im 13. Stock der Hauptverwaltung sowie ein Gang zur beliebten CO2-Bar an der leckere Cocktails mit exotischen Zutaten gemixt werden. Ein musikalischer Leckerbissen verspricht die Damenband „JUMP – Classic meets Rock“ zu werden. Die drei Spitzenmusikerinnen aus Korea, Russland und der Ukraine bieten für Augen und Ohren etwas. (Pressemeldung vom 08.10.2013)

Quelle: Vattenfall GmbH | Foto: Vattenfall
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market