Wirtschaft

US-EU-Zollstreit - "Ein Meilenstein – weitere müssen folgen!"

02.11.2021

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.Frankfurt am Main:  Zur Aussetzung der amerikanischen Stahl- und Aluminiumzölle gegenüber der EU sagt Ulrich Ackermann, Abteilungsleiter Außenwirtschaft im VDMA:

"Endlich ist der aktuell größte Streitpunkt im transatlantischen Handel ausgeräumt. Die Importe von Stahl und Aluminium aus der EU bedrohen nicht die nationale Sicherheit der USA und daher waren die Strafzölle politisch motiviert. Wir hoffen, dass die Aussetzung der Strafzölle auf Stahl und Aluminium nach der Aussetzung der Airbus/Boeing-Strafzölle ein weiterer Meilenstein für eine positive transatlantische Handelsagenda ist. Denn es gibt noch viel zu tun: Wir brauchen endlich Verhandlungen über die Beseitigung aller Industriezölle und die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen. Über diese Themen sollte auch im gerade gestarteten EU-USA-Trade and Technology Council gesprochen werden."

Der VDMA vertritt rund 3300 deutsche und europäische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Die Industrie steht für Innovation, Exportorientierung, Mittelstand und beschäftigt rund vier Millionen Menschen in Europa, davon mehr als eine Million allein in Deutschland.

(Pressemeldung vom 01.11.2021)
Quelle: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. | Foto: VDMA e.V.
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market