Gesellschaft

Übergroße IBA-Figur -Elbspringer - lockt zum Sprung über die Elbe

12.03.2013

IBA Hamburg GmbH Hamburg: „Unser „Springer“ ist in den letzten sechs Jahren nicht nur zum Markenzeichen und Logo der IBA Hamburg geworden und hat uns die ganze Zeit begleitet – er ist auch ein wichtiges Signal Hamburgs und ein Symbol für den Schritt der Stadt, den Süden enger an die Innenstadt anzubinden und „über die Elbe“ zu springen. Mit der Entscheidung, den ersten von vielen Springern in Hamburg genau hier an der Elbe in der HafenCity zu positionieren, zeigen wir einerseits die direkte Nähe Wilhelmsburgs zur Stadt und andererseits, das die beiden Stadtentwicklungsprojekte viel verbindet“, sagte IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg.

Der dynamische und abstrahierte Mensch versinnbildlicht das Konzept Sprung über die Elbe, das zum Beispiel mit Hamburgs Großprojekten, der Hamburger IBA und der internationalen gartenschau igs mehr Menschen in den Süden Hamburgs locken soll. Um das nun zu veranschaulichen, wächst die HafenCity mit der rasch voranschreitenden Entwicklung ihrer östlichen Quartiere immer näher an die Elbinseln heran. „Die IBA und die HafenCity bilden die beiden großen Stadtentwicklungsprojekte Hamburgs und erfahren auch international viel Aufmerksamkeit, nicht zuletzt durch die gemeinsame Ausstellung „Stadt neu bauen“. Es werden mitten im Herzen Hamburgs zentrale Herausforderungen der Stadt von morgen von beiden Projekten bewegt und beantwortet: Klimaschutz, Nachbarschaft, soziale Durchmischung, Bildung und vieles mehr“, so der Vorsitzende der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH, Jürgen Bruns-Berentelg.

Der gestreifte Springer ziert als einprägsames Logo beispielsweise alle Publikationen der IBA und fertig gestellte IBA-Projekte in Form einer Plakette. Er fordert alle Interessierten auf, es ihm gleich zu tun und seinem Sprung einmal quer über Hamburgs großen Fluss zu folgen und den attraktiven Süden mit seinen einzigartigen und vielfach unbekannten Reizen kennen zu lernen. Auf dem Sockel der Figur zeigt eine Karte den aktuellen Standort und die Lage des IBA-Projektgebiets an – und einige der Highlight-Projekte der IBA. (Pressemeldung vom 11.03.2012)

Quelle: IBA Hamburg GmbH | Foto: IBA Hamburg GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market