Wirtschaft

TÜV SÜD: Sicherheit beim Import nach China

04.01.2012

TÜV SÜD AG München: Die dynamische Entwicklung des chinesischen Marktes bietet auch attraktive Möglichkeiten für Hersteller von Konsumprodukten. Weil immer mehr Marken und Produkte auf den chinesischen Markt drängen, verschärft die chinesische Regierung die Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen. Am 1. August 2012 treten die nationalen technischen Vorschriften für die Sicherheit von Textilprodukten (National General Safety Technical Code for Textile Products) in Kraft, die verbindliche Regelungen für Textilien und Bekleidung definieren.
 
Mit dem Kundenseminar „Certainty in importing textiles into China“ in englischer Sprache informiert TÜV SÜD die betroffenen Hersteller und Händler darüber, welche Anforderungen in Zukunft für einen reibungs­losen Zugang zum chinesischen Markt erfüllt werden müssen. Die Referenten sind Rebecca Lv, TÜV SÜD Softlines Director of Greater China, Morgan Mao, TÜV SÜD Softlines Key Acocunt Manager und Rongna Zhang, Senior Consultant and Professor of the China Textile Information Center.
Das kostenlose Kundenseminar findet am 14. Februar 2012 von 9:30 bis 15:00 Uhr am Flughafen in Frankfurt am Main statt. Für die Teilnahme an dem kostenlosen Seminar ist eine Registrierung bis zum 27. Januar 2012 unter www.tuev-sued.de/Textilien-China  erforderlich. (Pressemeldung vom 22.12.2011)
Quelle: TÜV SÜD AG | Foto: TÜV SÜD
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market