Gesellschaft

Thalia Theater setzt Erfolgsserie fort - Auszeichnung Zeitschrift „Theater heute“

08.09.2013

Senat Hansestadt Hamburg Hamburg: Die diesjährige Kritikerumfrage der Fachzeitschrift „Theater heute“ hat die Inszenierung „Jeder stirbt für sich allein“ in der Regie von Luk Perceval zur Inszenierung des Jahres gewählt. Zum „Bühnenbild des Jahres“ wurde das Bühnenbild desselben Stückes. Entworfen hat es Annette Kurz, die Ausstattungsleiterin des Thalia Theaters.

Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler: „Dem Thalia Theater mit Joachim Lux und seinem Team gilt zu den beiden Auszeichnungen der Fachzeitschrift ‚Theater heute‘ mein herzlicher Glückwunsch. Diese erfreuliche Nachricht gibt dem Hamburger Thalia Theater Rückenwind, um auch mit der morgen beginnenden Spielzeit weiter auf Erfolgskurs zu bleiben. Zu den Auszeichnungen möchte ich dem Regisseur Luk Perceval, der Ausstattungsleiterin Annette Kurz, wie auch allen anderen Beteiligten der Produktion gratulieren. Ich freue mich, dass diese eindrucksvolle Inszenierung, die viele gesellschaftlich brisante Themen aufgreift, nach der Einladung zum Berliner Theatertreffen in dieser Form eine weitere Würdigung erfährt.“ (Pressemeldung vom 05.09.2013)

Quelle: Senat der Hansestadt Hamburg | Foto: Senat der Hansestadt Hamburg
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market