Wirtschaft

Talanx Gruppe: Ampega: Wechsel in der Geschäftsführung

08.09.2022

Wechsel in der Geschäftsführung der Ampega Asset Management GmbH, ein Tochterunternehmen der Talanx

Talanx AGKöln: Ampega Asset Management GmbH, ein Tochterunternehmen der Talanx mit Sitz in Köln, verabschiedet mit Harry Ploemacher (63) zum Jahresende ihren langjährigen CEO in den Ruhestand. Sprecher der Geschäftsführung wird ab Januar 2023 Dr. Thomas Mann (57), der seit 2009 als Chief Investment Officer der Ampega-Geschäftsführung angehört. Ebenfalls ab Januar 2023 wird Stefan Kampmeyer (40) Mitglied der Geschäftsführung. Er verantwortet derzeit als Abteilungsleiter die Bereiche Reinsurance Accounting & Alternative Investment Operation.

  • Langjähriger CEO Harry Ploemacher geht zum Jahresende in den Ruhestand
  • Sprecher der Geschäftsführung wird Anfang 2023 Dr. Thomas Mann
  • Stefan Kampmeyer rückt Anfang 2023 in die Geschäftsführung

„Angemessen verabschieden werden wir Harry Ploemacher gegen Jahresende. Wir danken ihm schon heute sehr für seine außergewöhnlich erfolgreiche Arbeit. Er hat die Ampega über 20 Jahre geprägt und den Ausbau zu einem der führenden Vermögensverwalter in Deutschland maßgeblich vorangetrieben“, sagt Dr. Jan Wicke, CFO der Talanx AG und Aufsichtsratsvorsitzender der Ampega. „Die Geschäftsführung um Dr. Thomas Mann wird die Erfolgsgeschichte der Ampega fortsetzen. Es freut mich sehr, dass sich Stefan Kampmeyer als interner Kandidat in einem Auswahlverfahren gegen externe Kandidatinnen und Kandidaten mit sehr unterschiedlichen Hintergründen durchgesetzt hat. Dies unterstreicht, dass wir Leistungsträger fördern und ihnen interessante Entwicklungspotenziale bieten. Ich wünsche ihm ganz viel Erfolg für seine künftigen Aufgaben.“

Stefan Kampmeyer, der seit elf Jahren in verschiedenen leitenden Positionen für die Ampega tätig ist, wird ab Januar 2023 die Bereiche Unternehmenssteuerung sowie das Client Relationship Management von Harry Ploemacher übernehmen. Neben seiner Funktion als Sprecher der Geschäftsführung verantwortet Dr. Thomas Mann weiter das Ressort Investment Management, dem er seit 2009 vorsteht. Dr. Dirk Erdmann übernimmt in der Geschäftsführung ab 1. Januar 2023 zusätzlich zu seinem Ressort Investment Accounting und Controlling sowie seiner Verantwortung für den IT-Bereich die Personalfunktion von Harry Ploemacher.

Talanx Gruppe: Ampega: Wechsel in der Geschäftsführung

Foto: v.l.n.r.: Harry Ploemacher, Dr. Thomas Mann, Dr. Dirk Erdmann und Stefan Kampmeyer  Foto: Talanx AG © Ampega Asset Management GmbH

Die Ampega verwaltete zum 30. Juni 2022 rund 165 Mrd. EUR Assets under Management (AuM). Auf den Kapitalmärkten investiert die Ampega in nahezu alle Anlageklassen, in umfangreicher Weise auch in alternative Investments.

 
Die Talanx ist mit Prämieneinnahmen in Höhe von 45,5 Mrd. EUR (2021) und weltweit rund 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist in mehr als 175 Ländern aktiv. Die Talanx arbeitet als Mehrmarkenanbieter mit einem Schwerpunkt in der B2B-Versicherung. Mit der Marke HDI, die über eine rund 120-jährige Tradition verfügt, ist die Talanx im In- und Ausland sowohl in der Industrieversicherung als auch in der Privat- und Firmenversicherung tätig. Zu den weiteren Marken des Konzerns zählen Hannover Rück als einer der weltweit führenden Rückversicherer, die auf den Bankenvertrieb spezialisierten Targo Versicherungen, PB Versicherungen und neue leben sowie der polnische Versicherer Warta. Ampega verwaltet als eine der größten deutschen Asset-Management-Gesellschaften die Anlagen des Talanx Konzerns und ist erfahrener Lösungsanbieter für konzernexterne institutionelle Kapitalanleger. Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet die Finanzkraft der Talanx Erstversicherungsgruppe mit A+/stable („strong“) und die der Hannover Rück-Gruppe mit AA–/stable („very strong“). Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im MDAX sowie an der Börse in Hannover gelistet (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100).

Zukunftsgerichtete Aussagen - Diese Unternehmensmeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf bestimmten Annahmen, Erwartungen und Ansichten des Managements der Talanx AG beruhen. Diese Aussagen unterliegen daher einer Reihe von bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheiten. Eine Vielzahl von Faktoren, von denen zahlreiche außerhalb des Einflussbereiches der Talanx AG stehen, beeinflusst die Geschäftsaktivitäten, die Geschäftsstrategie, die Ergebnisse, die Leistungen und die Erfolge der Talanx AG. Diese Faktoren bzw. ein Realisieren der Risiken und Ungewissheiten können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge der Gesellschaft wesentlich von denjenigen Angaben abweichen, die in der zukunftsgerichteten Aussage ausdrücklich oder impliziert genannt worden sind.
 
Die Talanx AG garantiert nicht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen frei von Irrtümern sind, und übernimmt dementsprechend keinerlei Gewähr für den Eintritt der zukunftsgerichteten Aussagen. Die Talanx AG übernimmt ferner keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

(Pressemeldung vom 08.09.2022)
Quelle: Talanx AG | Foto: Talanx AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market