Wirtschaft

Symrise unterstützt Organisation für nachhaltige Lieferketten (UEBT)

19.08.2022

Symrise AGHolzminden: Eder Ramos, Globaler Präsident des Bereichs Fragrance bei Symrise, hat im Juni ein gemeinnütziges Amt übernommen: Die Union for Ethical BioTrade (UEBT) wählte ihn für drei Jahre zu ihrem Vorsitzenden. Die internationale gemeinnützige Organisation fördert die verantwortungsvolle Beschaffung von natürlichen Rohstoffen. Die Mitgliedsunternehmen verpflichten sich zu Schritten, die sowohl für gute Arbeitsbedingungen entlang der Lieferkette sorgen als auch die Biodiversität schützen. Diese Bemühungen unterstützt und verifiziert die UEBT.

In seiner neuen Rolle als Vorsitzender repräsentiert Eder Ramos den Vorstand der UEBT künftig nach außen. Dieser setzt sich sowohl aus Vertretern der Mitgliedsunternehmen als auch aus unabhängigen Experten zusammen. Vor seiner Wahl gehörte Ramos dem Vorstand bereits als Schatzmeister an. Zudem leitet er Gremiensitzungen der UEBT-Ausschüsse.

Als langjähriges UEBT-Mitglied hat Symrise die Prinzipien und Kriterien der Organisation in sein Lieferkettenmanagement integriert. Parallel arbeitet der Holzmindener Konzern daran, seine Zulieferer und Kunden zu ermutigen, die Standards ebenfalls zu erfüllen. Darüber hinaus hat Symrise gemeinsam mit der UEBT weitere Schritte eingeleitet, um zahlreiche pflanzliche Rohstoffe zu zertifizieren. Extrakte aus Ingwer, ätherische Öle aus Vetiver, Geranium und andere Inhaltsstoffe mit UEBT-Zertifikat gehören als fester Bestandteil zum Portfolio des Unternehmens.

„Nachhaltigkeit gehört als integraler Bestandteil zu unserer Unternehmensstrategie“, sagt Bernhard Kott, Chief Sustainability Officer bei Symrise. „Deshalb möchten wir insbesondere unsere Lieferketten nachhaltig ökologisch und sozial gestalten. Dabei helfen Organisationen, wie zum Beispiel die UEBT, deren Arbeit wir als Mitglied unterstützen.“

Der UEBT gehören Unternehmen aus den Bereichen Parfüm, Lebensmittel, Kosmetik und natürliche Arzneimittel an, die in ihren Lieferketten zahlreiche natürliche Rohstoffe nutzen. Die Organisation fördert verantwortungsvolle Beschaffungspraktiken mittels derer die Mitglieder Blüten, Früchte, Wurzeln und andere Pflanzenteile auf ethische Art und Weise beziehen können. Die Mitglieder engagieren sich für den verantwortungsvollen Umgang mit den an der Lieferkette beteiligten Menschen und den Erhalt der biologischen Vielfalt.

Für die Tätigkeit bringt Ramos 40 Jahre Erfahrung mit Duft- und kosmetischen Inhaltsstoffen in einem multinationalen Umfeld mit. Führungsverantwortung übernahm Ramos bei Symrise bereits als Regional- und Bereichsleiter in Europa und Lateinamerika sowie als Global President Cosmetics Ingredients. Besonders viel Wert legt Ramos auf ethisches Lieferkettenmanagement. Die weltweit bezogenen natürlichen Rohstoffe des Fragrance-Bereichs lassen sich komplett rückverfolgen.

„Ich freue mich über die Wahl zum Vorsitzenden der UEBT und das damit mir entgegengebrachte Vertrauen“, sagt Eder Ramos, Global President Fragrances bei Symrise. „Mit meinem neuen Amt möchte ich dazu beitragen, die verantwortungsvolle Gestaltung der Lieferketten in unseren Mitgliedsunternehmen weiter voranzutreiben. Symrise dient mir dabei als Vorbild.“ 

Symrise unterstützt Organisation für nachhaltige Lieferketten (UEBT)

Foto: Eder Ramos als neuer UEBT Präsident Foto: Symrise AG 

Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung.
 
Mit einem Umsatz von rund 3,8 Mrd. € im Geschäftsjahr 2021 gehört das Unternehmen zu den global führenden Anbietern. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist mit mehr als 100 Niederlassungen in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten.
 
Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Verantwortung sind dabei untrennbar miteinander verbunden.

(Pressemeldung vom 18.08.2022)
Quelle: Symrise AG | Foto: Symrise AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market