Wirtschaft

SüdWestStrom erweitert Führungsspitze – Stefan Fella wird Geschäftsführer Markt

08.07.2015

SüdWestStrom | Südwestdeutsche Stromhandels GmbH Tübingen | Bietigheim-Bissingen: Stefan Fella wird ab 1. Juli dritter Geschäftsführer der Südwestdeutschen Stromhandels GmbH (SüdWestStrom). Der 46-Jährige wird die Stadtwerke-Kooperation gemeinsam mit den beiden bisherigen Geschäftsführern Daniel-Klaus Henne und Christian Köhler leiten. Fella übernimmt den neu geschaffenen Geschäftsbereich Markt.

SüdWestStrom erweitert Führungsspitze – Stefan Fella wird Geschäftsführer MarktKünftig gibt es neben dem Geschäftsbereich Markt den von Daniel-Klaus Henne geleiteten Bereich Handel und Dienstleistung sowie den von Christian Köhler verantworteten Geschäftsbereich Finanzen. Bei der SüdWestStrom-Gesellschafterversammlung am 7. Juli in Bietigheim-Bissingen haben die drei Geschäftsführer das neue Konzept für einen erfolgreichen Marktauftritt vorgestellt.


Foto: SuedWestStrom-Geschäftsführer v.l. Daniel-Klaus Henne, Stefan Fella, Christian Köhler

„Wir als Aufsichtsrat haben uns einstimmig für Stefan Fella als dritten Geschäftsführer entschieden“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Stefan Kleck. „Ich bin davon überzeugt, dass Herr Fella viel dazu beitragen kann, SüdWestStrom vertrieblich voranzubringen.“ Zu den wichtigsten Aufgaben von Stefan Fella gehöre es nun, neue Marktpotenziale für SüdWestStrom zu erschließen und weitere Kunden sowie Gesellschafter zu gewinnen. Das Hauptziel von SüdWestStrom sei es, die Stadtwerke bei ihren immer komplexeren Aufgaben und im intensiven Wettbewerb zu unterstützen. Dem Aufsichtsrat sei aber bewusst, dass auch SüdWestStrom sich laufend am Markt behaupten und deshalb an die veränderten Rahmenbedingungen anpassen müsse. Kleck zeigt sich davon überzeugt, dass SüdWestStrom mit den drei Geschäftsbereichen gut aufgestellt ist.

Stefan Fella bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Energiewirtschaft mit ein. Im August 2014 war er als Vertriebsleiter zu SüdWestStrom gekommen. Zuvor war er bei der Energieversorgung Offenbach AG als Abteilungsleiter für Privat- und Gewerbekunden beschäftigt sowie bei der Stadtwerke Langen GmbH als Leiter der Hauptabteilung Energiewirtschaft und Vertrieb. In seiner neuen Verantwortung als Geschäftsführer Markt hat er viel vor: „Ich will den persönlichen Kontakt zu unseren Partnern intensivieren. Wir wissen ja sehr genau, was Stadtwerke heute vor Herausforderungen stellt: Ihre Aufgaben werden immer komplexer. Wir von SüdWestStrom können da mit intelligenten Lösungen wirklich helfen. Mir ist wichtig, dass SüdWestStrom in der Branche noch stärker als Plattform für solche Lösungen wahrgenommen wird.“ Darin sieht er eine spannende Aufgabe – auf die er sich freut, zumal er sich bei SüdWestStrom bereits gut eingelebt habe und mit den Mitarbeitern und Geschäftsführern intensiv zusammenarbeite.

1999 gegründet, hat sich die Südwestdeutsche Stromhandels GmbH (SüdWestStrom) zum Ziel gesetzt, die Position von Stadtwerken im Wettbewerb zu verbessern, Synergien zu schaffen und so gemeinsame Chancen zu nutzen. Aktuell zählen 57 Stadtwerke zu den Gesellschaftern. Mehr als 160 kommunale Energieversorger beschaffen Strom und Erdgas über die Portfolio-Pools von SüdWestStrom. Am Firmensitz in Tübingen beschäftigt die Stadtwerke-Kooperation derzeit über 80 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 hat SüdWestStrom einen Umsatz von 860 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss von 2,8 Millionen Euro erwirtschaftet.

Die Dienstleistungen von SüdWestStrom reichen von Energiehandel, Bilanzkreis- und Portfoliomanagement bis zu Marktkommunikation und Energiedatenmanagement für Erdgas- und Stromnetze. Zudem bietet SüdWestStrom das Preisorientierte Lastmanagement an. Mit dieser Dienstleistung können Stadtwerke ihre eigenen flexibel einsetzbaren Anlagen anhand von Börsenpreisen so steuern lassen, dass die Kosten sinken und die Effizienz steigt. Seit 2013 unterstützt die Stadtwerke-Kooperation zudem kommunale Energieversorger dabei, einen eigenen Vertrieb von Strom und Erdgas aufzubauen.

Über SüdWestStrom können sich Stadtwerke und Energiegenossenschaften zudem an Erzeugungsprojekten im Bereich der erneuerbaren Energien beteiligen. Der SüdWestStrom Windpark Suckow GmbH & Co. KG gehört ein 32,5-MW-Windpark in Mecklenburg-Vorpommern und der SüdWestStrom Windpark Donstorf GmbH & Co. KG ein 11,5-MW-Windpark in Niedersachsen.(Pressemeldung vom 08.07.2015)

Quelle: Südwestdeutsche Stromhandels GmbH | Foto: SüdWestStrom, © www.steimle-architekten.com
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market