Wirtschaft

Süderelbe AG: Erfolgreicher Abschluss des Standortmanagementprojekts Wirtschaftsdelta 2015

15.12.2014

Hamburg: Seit 2011 arbeiten die Gemeinde Bomlitz, die Städte Bad Fallingbostel und Walsrode, die Dow Wolff Cellulosics GmbH für den Industriepark Walsrode und die Süderelbe AG im Bereich der Wirtschaftsförderung zusammen. Das vom Land Niedersachsen und der EU geförderte Projekt ‚Wirtschaftsdelta 2015‘ läuft zum Jahresende 2014 plangemäß aus. Dabei können die beteiligten regionalen Partner und der Projektträger Süderelbe AG auf eine erfolgreiche Kooperation zurückblicken. „In den vergangenen vier Jahren haben wir die erforderlichen Grundlagen in den Bereichen Standortvernetzung, Ansiedlungspolitik und Gewerbegebietsentwicklung gelegt, nun wird die Zusammenarbeit auf eine gemeinsam erarbeitete, aus der Region heraus getragene Grundlage gestellt“, erläutert Dr. Jürgen Glaser, Prokurist und Bereichsleiter Clusterentwicklung der Süderelbe AG.

Der am 12. Dezember 2014 von der Süderelbe AG präsentierte Abschlussbericht unterstreicht neben einer Rückschau auf die vielfältigen Einzelaktivitäten das strategische Fundament, auf dem die Vogelparkkommunen und Dow ab 2015 zusammen mit ihren neuen Kooperationspartnern Kreissparkasse Fallingbostel in Walsrode, Stadtwerke Böhmetal und Industrie- und Wirtschaftsverein im Zuge der gemeinsamen Standortaktivitäten aufbauen können:

  • Die Gewerbeentwicklung in der Region hat durch Ansiedlungen und neue Flächenausweisungen deutliche Impulse erhalten,
  • die Deltaland-Geschäftsstelle hat sich als zentraler Kommunikationsknoten in der gemeinsamen Standortvermarktung und als Anlaufstelle für Unternehmen von inner- und außerhalb der Region etabliert,
  • es sind die Grundlagen für mehrere innovative Entwicklungsansätze im Bereich der gewerblichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe gelegt worden,
  • die neue Wirtschaftsförderungsgesellschaft kann von den finanzierenden Partnern flexibel für jetzige und auch kommende Aufgaben der Wirtschaftsförderung, des Standortmarketings und der Projektentwicklung eingesetzt und bedarfsweise weiter ausgebaut werden.

Als Fortentwicklung und auch Erweiterung der bisherigen Kooperation hatten die Gebietskörperschaften gemeinsam mit den Partnern aus der regionalen Wirtschaft bereits im März 2014 einen Trägerverein als Alleingesellschafter für eine neue Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deltaland mbH gegründet. Auf seiner heutigen Mitgliederversammlung stellte der Trägerverein nun die letzten Weichen vor dem Start der neuen Wirtschaftsförderungseinrichtung zum Jahreswechsel und läutete zugleich eine neue, zweijährige Vorstandsperiode ein.

In der Mitgliederversammlung des Trägervereins sind vertreten:

  • für die Stadt Bad Fallingbostel Bürgermeisterin Karin Thorey,
  • für die Gemeinde Bomlitz Bürgermeister Michael Lebid,
  • für die Stadt Walsrode Bürgermeisterin Helma Spöring,
  • für DWC der IPW- und Standortleiter Dow Bomlitz, Neldes J. Hovestad,
  • für die Kreissparkasse Walsrode der Vorstandsvorsitzende Matthias Schröder,
  • für die Stadtwerke Böhmetal deren Geschäftsführer Martin Hack,
  • für den Industrie- und Wirtschaftsverein der 1. Vorsitzende Dr. Dieter Herzog.

Zum neuen Ersten Vorsitzenden des Trägervereins wurde gewählt: Michael Lebid, zum neuen Zweiten Vorsitzenden wurde gewählt: Matthias Schröder. Als Schatzmeister fungiert künftig Neldes J. Hovestad.

Die Süderelbe AG ist der zentrale Ansprechpartner für Unternehmen, Investoren und Kommunen im Hamburger Süden. Die Gesellschaft bietet zahlreiche Dienstleistungen in den Bereichen Immobilien und in den Zukunftsbranchen der Region: Logistik und Hafen, Ernährungswirtschaft und Luftfahrt. Weitere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Standortmanagement, Innovation und Qualifizierung. Die Süderelbe AG stärkt die südliche Metropolregion Hamburg mit der Entwicklung und Umsetzung grenzübergreifender Konzepte und Projekte und ist an drei Standorten in Hamburg und Niedersachsen vor Ort. Hamburg und die niedersächsischen Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade gehören ebenso zu den aktuell 128 Aktionären wie die fünf Sparkassen der Region Sparkasse Harburg-Buxtehude, Sparkasse Lüneburg, Sparkasse Stade-Altes Land, Kreissparkasse Stade und Hamburger Sparkasse. (Pressemeldung vom 15.12.2014)

Quelle: Süderelbe AG | Foto: Süderelbe AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market