Wirtschaft

SLM Solutions Group AG Collins Aerospace erweitert seine Additiv-Kapazitäten

10.02.2022

SLM Solutions Group AGLübeck: Der neue Drucker wird die Kapazitäten des Unternehmens für die Herstellung von leichteren und innovativeren Komponenten für die Luft- und Raumfahrt erweitern - und das mit einer Geschwindigkeit, die den Branchenstandard in den Schatten stellt.
 

  • Die NXG Xll 600 wird Collins bestehenden Maschinenpark von SLM Solutions ergänzen, darunter mehrere SLM®280 und SLM®500
  • Der jüngste Kauf wird die Produktion und Innovation seiner additiv gefertigten Luft- und Raumfahrtteile weiter vorantreiben
  • SLM Solutions wird die Maschine in der zweiten Jahreshälfte 2022 ausliefern. Damit gehört Collins zu den ersten zehn Unternehmen weltweit, die die Vorteile der hochmodernen Technologie nutzen können.

SLM Solutions ("SLM Solutions", "SLM" oder das "Unternehmen") gab am 10.02.2022 bekannt, dass Collins Aerospace eine NXG Xll 600 für sein Werk in West Des Moines, Iowa, erworben hat. Das Werk ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion von Triebwerksturbinen und bringt nun sein Know-how in die additive Fertigung ein. Der neue Drucker wird dem Unternehmen helfen, additiv gefertigte Teile für die Luft- und Raumfahrt schneller herzustellen.
 
Die additive Fertigung bietet zahlreiche potenzielle Vorteile für die Luft- und Raumfahrt, darunter eine verbesserte Leistung, ein geringeres Gewicht und Volumen, niedrigere Kosten, kürzere Vorlaufzeiten sowie verbesserte Designs. Collins gehört zu den ersten zehn Kunden weltweit, die eine NXG Xll 600 gekauft haben. Der Erwerb unterstreicht das Engagement des Unternehmens in die additive Fertigung, um einerseits die Produktion zu optimieren und andererseits seinen Kunden einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten.
 
Gerhard Bierleutgeb, Executive Vice President of Global Services and Solutions bei SLM Solutions, kommentiert die erfolgreiche und kontinuierliche Beziehung zwischen den beiden Unternehmen: „Collins Aerospace und SLM Solutions betreiben bereits seit einigen Jahren mehrere SLM Solutions-Maschinen an verschiedenen Standorten rund um den Globus. Die Beschaffung der neuesten Generation der NXG XII 600 zeigt, dass es beiden Parteien gelungen ist, diese Technologie in einer Produktionsumgebung der Luft- und Raumfahrt erfolgreich zu warten und zu betreiben."
 
Die NXG Xll 600 wurde speziell für die Serienproduktion entwickelt und ist ein Meilenstein in der Branche, da sie 20-mal schneller ist als herkömmliche Maschinen mit einem Laser. Der große Bauraum von 600x600x600 mm ist attraktiv für Branchen mit anspruchsvollen und innovativen Anwendungen.
 
Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Das Unternehmen hat ein großes Interesse am langfristigen Erfolg seiner Kunden in der additiven Fertigung von Metallen. Robuste Selective Laser Melting-Maschinen optimieren die schnelle, zuverlässige und kosteneffiziente Teileproduktion. Die Experten von SLM Solutions arbeiten in jeder Phase des Prozesses mit den Kunden zusammen, um sie bei der Nutzung der Technologie zu unterstützen und eine maximale Investitionsrendite zu gewährleisten. Die SLM Solutions Group AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Kanada, China, Frankreich, Indien, Italien, Russland, Japan, Südkorea und Singapur.

(Pressemeldung vom 10.02.2022)
Quelle: SLM Solutions Group AG | Foto: SLM Solutions Group AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market