Wirtschaft

Sanierung der PowerWind GmbH schreitet voran

04.07.2012

Hamburg: Die Sanierung des Hamburger Windenergieanlagenherstellers PowerWind GmbH schreitet weiter voran. Das zuständige Amtsgericht Hamburg hat Anfang Juli das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet. Damit können die Anfang Mai gestarteten Restrukturierungsmaßnahmen fortgeführt werden. Im Vordergrund stehen die Stabilisierung des operativen Geschäfts und der erfolgreiche Abschluss des Investorenprozesses. Unmittelbar vor der Verfahrenseröffnung konnte PowerWind den Liefervertrag für eine weitere Windenergieanlage vom Typ PowerWind 56 unterzeichnen.
 
Im eröffneten Verfahren kann PowerWind-Geschäftsführer Dieter Dehlke die Sanierung in Eigenverwaltung fortsetzen. Dabei kooperiert er eng mit Dr. Sven-Holger Undritz von der White&Case Insolvenz GbR, der seit Ende April als vorläufiger Sachwalter eingesetzt war und nun vom Gericht zum Sachwalter bestimmt wurde. Unterstützt wird Dehlke weiterhin von der im Sanierungsrecht renommierten Kanzlei Wellensiek.
 
„Zwei Kernpunkte unseres Sanierungskonzepts waren die Senkung der Kostenbasis und die Optimierung interner Prozesse. Beides konnten wir erfolgreich umsetzen. Wir sind damit in der Lage Neuaufträge schnell und kompetent abzuarbeiten. Die Abschlüsse der vergangenen Wochen waren ein wichtiges Signal. Wir stehen in aussichtsreichen Gesprächen für Aufträge in Großbritannien und Italien.“, sagte PowerWind-Geschäftsführer Dehlke.
 
Dem Management ist es nach intensiven Gesprächen mit Kunden und Lieferanten gelungen, den Geschäftsbetrieb seit dem Insolvenzantrag Ende April 2012 uneingeschränkt fortzuführen. Damit konnte die Voraussetzung für einen strukturierten Investorenprozess geschaffen werden. „Da die Kunden das Unternehmen trotz Insolvenzantrag weiterhin mit Aufträgen versorgen, ist auch das Interesse potenzieller Investoren hoch“, sagt Dehlke. „Es wurden inzwischen mehrere Angebote abgegeben“. PowerWind wird nun in konkrete Verhandlungen mit den Interessenten eintreten. Ziel ist es, sich bereits bis Anfang August 2012 mit einem der potenziellen Investoren über eine Übernahme des Unternehmens und der Mitarbeiter geeinigt zu haben.
 
Vor wenigen Tagen konnte PowerWind die Verhandlungen für ein weiteres Projekt abschließen. Der rumänische Projektentwickler SC Light Energy hat eine PowerWind 56 mit einer Nennleistung von 900 Kilowatt bestellt. Die Errichtung in Nalbant ist bis Jahresende geplant. Für Geschäftsführer Stere Masaca ist es der zweite Vertrag mit PowerWind. Seine erste PowerWind 56 wurde im Juli 2011 in Betrieb genommen: „Wir sind mit dem Produktionsertrag und der technischen Verfügbarkeit sehr zufrieden. PowerWind war für uns immer ein zuverlässiger Partner. Wir sind überzeugt, dass die Sanierung gelingen wird und wollen mit PowerWind langfristig zusammenarbeiten.“
 
Die PowerWind GmbH ist ein deutscher Hersteller von Onshore-Windenergieanlagen (500 kW, 850 kW, 900 kW und 2500 kW) und Anbieter von Servicedienstleistungen, der sich auf Community-scale Projekte spezialisiert hat. Solche Projekte sind meist durch lokale Eigentümerstrukturen gekennzeichnet. Ihre Größe reicht von der Einzelanlage bis zu Windparks mit einer Kapazität von 30 MW. Die produzierte Energie wird oft in unmittelbarer Umgebung der Anlagen verbraucht. Typische Community-scale Kunden sind zum Beispiel mittelständische Industrieunternehmen, regionale Projektentwickler, landwirtschaftliche Betriebe, Kommunen, lokale Energieversorger, Bürgerwindparks, Schulen, Universitäten und Freizeiteinrichtungen. PowerWind hat seit der Unternehmensgründung 2007 zahlreiche Projekte in acht Ländern erfolgreich umgesetzt. (Pressemeldung vom 03.076.2012)
Quelle: PowerWind GmbH | Foto: PowerWind
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market