Wirtschaft

Saarstahl erzielt grundsätzliche Einigung mit Liberty Steel France

03.07.2021

SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaADillingen/Saar:  Saarstahl und ihre Muttergesellschaft SHS – Stahl-Holding-Saar (SHS) bestätigen, dass es gelungen ist, am Donnerstag 1. Juli 2021 eine grundsätzliche Einigung mit Liberty Steel Holding zu treffen.

Die Einigung ist ein weiterer wichtiger Schritt mit Blick auf die Übernahme durch SHS der Gesellschaften Liberty Ascoval (in Saint-Saulve, Département Nord, „Ascoval“) und Liberty Rail Hayange (in Hayange, Département Moselle, „Hayange“).

Saarstahl und die gesamte SHS-Gruppe,  sowie alle betroffenen Parteien gemeinsam mit Vertretern von Ascoval und Hayange, setzen alles daran, eine finale Vereinbarung bis Ende des Sommers 2021 zu erzielen.

Mit der breiten Unterstützung der betroffenen Parteien und der behördlichen Vertreter, haben SHS und Saarstahl  ein industrielles Konzept für die Werke Ascoval und Hayange unterbreitet, das die wirtschaftliche und soziale Sicherung und Weiterentwicklung der beiden französischen Standorte gewährleistet.

(Pressemeldung vom 02.07.2021)
Quelle: Saarstahl AG,SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH&Co.KGaA | Foto: SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH&Co.KGaA
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market