Wirtschaft

RWE Dea setzt erfolgreiche Entwicklung von Gasvorkommen in Ägypten fort

09.10.2012

Hamburg: RWE Dea Egypt bestätigt die weitere Ausdehnung des Gasfundes South-Sidi-Ghazy-1x in der Konzession Disouq im ägyptischen Nildelta. Die jüngste Feldesentwicklungsbohrung folgt auf die erfolgreich bestätigte Ausdehnung des Fundes North-Sidi-Ghazy-1x im August 2012. Der Förderbeginn in RWE Deas Konzession Disouq wird für 2013 erwartet.
Die Bohrung SSG-1-2 ist die zweite Bohrung in der Struktur South Sidi Ghazy und erreichte eine Gesamttiefe von 2.833 Metern. Die Bohrung wurde 1,3 Kilometer nordwestlich der Fundstelle South-Sidi-Ghazy-1x niedergebracht. Sie bestätigt die Erweiterung der Gasvorkommen und die guten Lagerstätteneigenschaften in der Gesteinsschicht des Messinium (Abu-Madi-Formation) im nordöstlichen Bereich des Feldes.
 
„Die Ergebnisse der letzten Bohrungen in den Fündigkeiten North und South Sidi Ghazy sowie das Feld West Khilala bestätigen den Umfang unserer Gasreserven und werden zur Produktion in der ersten Phase der Disouq-Feldesentwicklung beitragen”, erklärt Dirk Warzecha, General Manager RWE Dea Egypt. In der ersten Phase des Projekts erschließt RWE Dea gemeinsam mit der Egyptian Natural Gas Holding Company (EGAS) und der Suez Oil Company (SUCO) sieben Gasfunde. Das geförderte Gas aus dem Disouq-Vorkommen soll zur Versorgung des wachsenden Energiemarktes in Ägypten beitragen.
 
Die Konzession Disouq hat RWE Dea im Juli 2004 erhalten. Die Lizenz liegt im Nildelta und hat eine Landfläche von 5.375 Quadratkilometer.
 
Unter Einbeziehung ihrer Vorgängergesellschaft ist RWE Dea Egypt seit 1974 im Upstream-Geschäft in Ägypten aktiv und fördert seit drei Jahrzehnten als Betriebsführer Öl im Golf von Suez. In den letzten Jahren hat das Unternehmen einige große Gasfunde in Ägypten getätigt und seine Aktivitäten durch den Erwerb zusätzlicher Konzessionen erheblich ausgebaut. RWE Dea ist in Ägypten an 12 Onshore- und Offshore-Konzessionen mit einer Gesamtfläche von etwa 19.000 Quadratkilometer beteiligt. (Pressemeldung vom 08.10.2012)
Quelle: RWE Dea AG | RWE Dea | Foto: RWE Dea,© Völkersen Z6
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market