Wirtschaft

RUVILLE revolutioniert Instandsetzung der Hinterachse für PSA-Modelle

24.09.2012

Hamburg: Kurz vor der alle zwei Jahre stattfindenden weltgrößten Aftermarket-Fachmesse automechanika vom 11. bis 16. September in Frankfurt am Main unterstreicht RUVILLE erneut eindrucksvoll seine Innovationsführerschaft auch in der Entwicklung von effizienten Reparatur-Kits. Diesmal überrascht der Hamburger Systemspezialist die Branche mit der Instandsetzung von Achszapfen im Bereich der Hinterachse. Grund: Bei knapp 14,5 Millionen in Europa zugelassenen Fahrzeugen der Marken Citröen und Peugeot des französischen PSA-Konzerns unterliegt u.a. der Zapfen der Hinterachse nach einer gewissen Laufzeit einem sehr hohen Verschleiß.

Unangenehme Geräusche während der Fahrt und eine Schiefstellung der Hinterräder sind die Folge. „Durch den intensiven Dialog mit unseren Kunden im Werkstatt-Bereich und den verstärkt verbundenen Wunsch, ob wir hier nicht eine Problemlösung schaffen können, haben wir ein einzigartiges, maßgeschneidertes und konkurrenzloses Reparatur-Kit entwickelt,“ so Georg Wallus, Geschäftsleiter Automotive Aftermarket bei RUVILLE. „Mit dem Achzapfenreparatur-Kit in Kombination mit dem speziell von uns dafür entwickelten Werkzeug lassen sich die Reparaturkosten der betroffenen Modelle um 40 Prozent senken.“ Dabei garantiert die neue Reparatur-Lösung von RUVILLE allen Beteiligten und Betroffenen – ob Werkstatt oder Autofahrer – neben Wirtschaftlichkeit und Effizienz zudem ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.  
 
Auf Basis höchster Qualitätsstandards entwickelten die Ingenieure und Techniker des Hamburger Traditionsunternehmens im Jahr des 90-jährigen Firmenjubiläums nicht nur ein spezielles Reparatur-Kit für die Achszapfen-Instandsetzung, sondern obendrein das dazu notwendige Spezial-Werkzeug für den Austausch des Achszapfens an der Hinterachse. „Deshalb steht neben dem Thema Gleichlaufgelenke unser Achszapfen-Reparatur-Kit verstärkt im Fokus unseres diesjährigen Messeauftritts,“ so Georg Wallus, der sich sicher ist, dass schon im Herbst viele hunderte Werkstätten von der neuen Hinterachs-Reparaturlösung profitieren werden und sie in der Folge für tausende betroffene Autobesitzer der Marken Peugeot und Citröen eine wirtschaftliche, weil Zeitwert gerechte, Reparaturalternative darstellt.  
„Wir wussten schon seit langem von der Hinterachs-Problematik. Nicht nur von einer Vielzahl betroffener Autofahrer oder aus den zahlreichen Internet-Foren, sondern vor allem durch unseren ständigen direkten Dialog mit unseren Kunden im Werkstatt-Bereich,“ so Patrick Stüdemann Technischer Trainer im Hause RUVILLE.
 
Demnach können sich durch entsprechend hohe Laufleistungen beispielweise bei den Modellen Peugeot 206, 306, 309, und Partner sowie Citröen Saxo, Berlingo, Xsara oder ZX die Wälzkörper der Lagerung in den Achszapfen einlaufen. Außerdem führen Durchlässigkeiten der Dichtringe zu erheblicher Korrosion am Achszapfen, wodurch Zapfen und Lager innerhalb kürzester Zeit zerstört werden. „Ein Austausch der Achszapfen ist bei diesem Schaden OE-seitig nicht vorgesehen,“ so Patrick Stüdemann. Um aber die betroffenen Fahrzeuge, oftmals schon mit geringen Laufleistungen wieder instand zusetzen, musste bis dato der gesamte Achskörper erneuert werden. „Der Reparaturwert dieser Fahrzeuge überstieg oftmals den reinen Zeitwert, was eine Reparatur in den meisten Fällen unwirtschaftlich machte und somit ausschloss.“ Durch das neue Achszapfenreparatur-Kit von RUVILLE unter Einsatz des speziell entwickelten Werkzeugs, ist auch für ältere Modelle die Instandsetzung nicht nur sinnvoll, sondern vor allem bezahlbar. 
 
Zum Sortiment: Wie bei allen Ersatzteilen und Kits von RUVILLE bestimmen Zuverlässigkeit und Lebensdauer das revolutionäre Achszapfenreparatur-Kit, das für insgesamt fünf Baumuster erhältlich ist. Eine maßgeschneiderte Lösung für alle Kunden im Werkstattbereich, die zu hundert Prozent die betroffenen Modelle bzw. Fahrzeuge aus dem PSA-Konzern abdecken. Zudem garantiert auch hier die einfache RUVILLE-Erstazteilbeschaffung, trotz geringerer Erzeugkosten auf allen Ebenen die über Jahre bewährte OE-Qualität. Alle Reparatur-Kits für die Hinterachsen bestehen aus je zwei Lagern (außen und innen), zwei Achzapfen und den dementsprechenden Dichtringen sowie allen zur Reparatur notwendigen Kleinteilen, wie Schrauben, Muttern und speziellen Lagerfetten. Das ausschließlich bei uns erhältliche-Spezialwerkzeug für den problemlosen Austausch der Achszapfen beinhaltet neben einer kurzen und langen Spindel, ebenso zwei Axiallager, kleine und große Führungsringe, ein Abstützrohr zwei Druckstücke und ebenso alle notwendigen Kleinteile. Alle Komponenten der neuen Reparatur-Kit-Lösung sind für die Kunden aus dem internationalen Werkstattbereich einbaufreundlich und modellspezifisch zu hundert Prozent für alle betroffenen Fahrzeuge aus dem PSA-Konzern einsetzbar, bieten jeweils zwei Jahre Garantie und können, wie von RUVILLE gewohnt, rund um die Uhr auf Abruf bereitgestellt werden. 
 
Aufbauend auf den Erfahrungen mit der Konfektionierung von Radlagersätzen im automobilen Aftermarket hat sich RUVILLE mit Kreativität und Fachwissen mehr und mehr zum Entwickler und Konfigurator von hoch integrierten Reparatur- und Kit-Systemen weiterentwickelt. Als Anbieter von zukunftsweisenden Produkten und Systemlösungen für Motor und Fahrwerk verfügt der 1922 in Hamburg gegründete Systemspezialist heute über integrierte Prozesse in allen Phasen der Produktentstehung – von der Entwicklung bis zur Fertigung. RUVILLE bietet maßgeschneiderte, kundenbezogene Lösungen für den internationalen Automotive Aftermarket. Kunden in weltweit mehr als 100 Ländern bauen auf dieses Qualitätsmanagement und die bis ins letzte Detail ausgefeilte Disposition und Auftragsbearbeitung der knapp 170 Mitarbeiter. Allein im PKW-Bereich finden Kunden rund 25.000 verschiedene Artikel für alle gängigen europäischen und asiatischen Fahrzeugmodelle. Angefangen bei Achsmanschettensätzen, Motor-, Getriebe- und Federbeinstützlagern über Radlagersätze, Wasserpumpen, Lenkungs- und Fahrwerkskomponenten bis hinzu zahlreichen Reparatur-Kits. (Pressemeldung vom 14.09.2012)
Quelle: Ruville - Egon von Ruville GmbH | Foto: Ruville GmbH
Weitere Meldungen von Ruville - Egon von Ruville GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market