Wirtschaft

Rostocker IMG-Group - neue Technologie für Automatisches Rohrknotenschweißen

07.10.2013

Rostock: Die konzipierte neue Technologie „Automatisches Rohrknotenschweißen“ präsentiert die Rostocker IMG-Group aus MV auf der diesjährigen internationalen Schiffbau- und Schifffahrtsmesse NEVA in St. Petersburg erstmals der Fachwelt. Auf der neuartigen Produktionsanlage können Rohre mit einem Durchmesser von zwei bis vier Metern zu Konstruktionen verschweißt werden, die unter anderem als Offshore-Fundamente (Jackets) und beim Brückenbau zum Einsatz kommen. Die zu verbindenden Rohre werden zu 3D-Strukturen zusammengefügt und während des automatischen Schweißprozesses exakt in Position gehalten. Konzipiert wurde die Technologie, die eine um 40 Prozent höhere Produktivität ermöglicht, von der InnoProDesign GmbH, dem Produktentwicklungs-Zentrum der IMG-Group.

Auf der größten maritimen Fachmesse Russlands NEVA ist die Rostocker Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH (IMG) seit Mitte der 90er Jahre regelmäßig vertreten. In diesem Jahr präsentieren sich auf der Messe vom 24. bis 27. September zum ersten Mal mehrere Firmen der IMG-Group auf einem Gemeinschaftsstand. Neben dem Rostocker Stammbetrieb IMG sind der Spezialmaschinenbauer Rosoma GmbH aus Rostock, die SMT Systemtechnik GmbH aus Syke (Niedersachsen) und die Industrie Engineering und Management GmbH (IEM) aus Wismar vertreten. Die in St. Petersburg ansässige Tochterfirma IMG Russland Vertriebs- und Servicegesellschaft mbH wird am Messestand der Unternehmensgruppe ebenfalls präsent sein.

Für die IMG-Group ist „Russland ein Zukunftsmarkt“, sagt Reinhart Kny, Vorsitzender der IMG-Geschäftsführung. Mit dem erstmaligen Messeauftritt als Firmengruppe werde diese strategische Ausrichtung unterstrichen. „Perspektivisch sehen wir gute Geschäftschancen im Spezialschiffbau, in der Öl- und Gas-Offshore-Industrie, in der Lebensmittelverarbeitung sowie in der Roboter- und Schweißtechnik.“ Über die 2013 gegründete eigene Vertriebsgesellschaft soll der russische Markt vor Ort direkter beeinflusst und der Service kontinuierlich ausgebaut werden. Die IMG-Group ist seit dem Jahr 1995 in Russland aktiv und hat dort bisher mehr als 100 Millionen Euro umgesetzt. Der Anteil am Exportgeschäft von IMG ist auf 25 Prozent angestiegen. Aktuell ist das Rostocker Unternehmen mit Werftprojekten im fernöstlichen Wladiwostok und in der autonomen Republik Tatarstan im Osten des europäischen Teils von Russland beauftragt.

Auch in der Forschung und Entwicklung arbeitet IMG eng mit russischen Partnern zusammen. Beispielsweise forscht die Gruppe gemeinsam mit dem Shipbuilding & Shiprepair Technology Center (SSTC) in St. Petersburg in der Lasertechnologie und Robotertechnik. Auf der Fachmesse NEVA wird unter anderem ein bilaterales Projekt zum Laserschweißen vorgestellt.

Zur internationalen Schiffbau- und Schifffahrtsmesse 2013 in St. Petersburg haben sich rund 650 Aussteller aus mehr als 40 Ländern angemeldet. Es werden rund 25.000 Fachbesucher erwartet.

Die IMG-Group hat im Jahr 2012 mit einem Jahresumsatz von 42 Millionen Euro ihr bisher bestes Ergebnis eingefahren. 2013 bleibt die Firmengruppe auf Wachstumskurs und steuert auf einen Umsatzrekord von 47 Millionen Euro zu, kündigt IMG-Chef Reinhart Kny an.
(Pressemeldung vom 28.09.2013)

Quelle: IMG-Group, Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH| Foto: IMG-Group
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market