Wirtschaft

Rostocker IMG-Group festigt 2014 starke Position im maritimen Anlagenbau

18.12.2014

IMG | Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH Rostock: Die Rostocker IMG-Group mit dem Stammbetrieb Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH (IMG) blickt 2014 auf „ein unternehmerisch gutes Jahr“ zurück. „Wir haben im zurückliegenden Jahr betriebswirtschaftlich eine Gesamtleistung von rund 27 Millionen Euro erreicht“, bilanziert Stefan Säuberlich, Vorsitzender der Geschäftsführung der IMG-Group. Im Jahr zuvor betrug dieser Wert, der sich aus Umsatz, Bestandsveränderungen und sonstigen betrieblichen Erträgen summiert, rund 33 Millionen Euro, „was auf den Abbau eines damalig überdurchschnittlich hohen Auftragsbestandes zurückzuführen war“, begründet der IMG-Geschäftsführer.

Das Unternehmen IMG verfügt aktuell über einen Auftragsbestand von ca. 34 Millionen Euro. Beispielsweise gelang es in diesem Jahr, einen Vier-Millionen-Auftrag im Emirat Sharjah der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) zu gewinnen. IMG wird an eine auf die Offshore-Industrie spezialisierte Werft eine Paneel-Linie liefern. Vor fünf Jahren war den Rostocker Anlagenbauern mit einem Paneel-Projekt im Emirat Katar der Einstieg in den arabischen Markt gelungen.
Rostocker IMG-Group festigt 2014 starke Position im maritimen Anlagenbau
Foto: Teil der Paneel-Linie in Rio Grande ist eine Wendestation für bis zu 100 Tonnen schwere Stahlbauplatten.

Zu den im Jahr 2014 realisierten Aufträgen gehört die Übergabe einer 700 Meter langen Paneel-Linie für eine neue Werft nahe der südbrasilianischen Großstadt Rio Grande. Auf der IMG-Anlage werden bis zu 400 Tonnen schwere Sektionen für Plattformen und Spezialschiffe gefertigt.

Russland ist mit einem Anteil von zwei Dritteln am gesamten Geschäfts-volumen der wichtigste Absatzmarkt der IMG. Aufgrund der verhängten Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union gegenüber Russland haben sich auch die Rahmenbedingungen für IMG verschlechtert. Laufende und neue Projekte können daher nur verzögert vorangetrieben werden. „Wir erwarten deshalb 2015 ein schwieriges Jahr“, sagt Stefan Säuberlich. „Im langfristigen Projektgeschäft von IMG ist es nicht möglich, binnen kurzer Zeit entstehende Ausfälle zu kompensieren.“ Für die Folgejahre 2016/17 kann das Unternehmen schon heute auf eine Grundauslastung durch Aufträge aus dem europäischen Ausland setzen. Zudem wird gegenwärtig intensiv an weiteren Aufträgen aus dem asiatischen und südamerikanischen Wirtschaftsraum gearbeitet.

Perspektivisch will IMG mit neuen Produkten stärker Geschäftschancen im Offshore-Bereich nutzen. Derzeit läuft im Unternehmen die Entwicklung einer neuen Technologie des automatischen Rohrknotenschweißens. Auf der neuartigen Produktionsanlage können Rohre mit einem Durchmesser von bis zu vier Metern zu speziellen 3D-Strukturen zusammengefügt und verschweißt werden, die unter anderem als Offshore-Fundamente (Jackets) zum Einsatz kommen. Die Technologie ermöglicht eine um 40 Prozent höhere Produktivität und soll im 3. Quartal 2015 in die Erprobung gehen.

Die IMG-Group exportierte bisher Paneel-Linien für Werften sowie andere Anlagen und Projekte in 27 Länder. Zu den internationalen Zielmärkten gehören unter anderem Russland, Brasilien, Rumänien, die USA, Italien und die russische Republik Tatarstan. Über 90 Prozent des Geschäftsvolumens entfallen auf das Ausland. Die IMG-Tochterunternehmen liefern zudem hochflexible Roboter-Schweißsysteme (SMT Systemtechnik), Anlagen zur Lebensmittelverarbeitung (Rosoma) sowie Spezialtechnik zum Heben und Transport von Fertigkomponenten in der Industrie (KS Kran-Technik). (Pressemeldung vom 18.12.2014) 

Quelle: IMG-Group, Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH | Foto: IMG-Group
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market