Wirtschaft

Revolution in der Raumfahrtindustrie: die OneWeb-Konstellation soll die die Erde an das Internet anbinden

16.06.2015

München: Airbus Defence and Space, das weltweit zweitgrößte Raumfahrtunternehmen, wurde als industrieller Partner von OneWeb Ltd. für die Entwicklung und Herstellung seiner Microsatelliten-Flotte ausgewählt. Dazu ist vorgesehen, dass ab dem Jahr 2018 eine Anfangsproduktion von 900 Satelliten im niedrigen Erdorbit positioniert wird. Jeder Satellit wiegt weniger als 150 Kilogramm. OneWeb will die weltumspannende Internetversorgung bereitstellen.
Revolution in der Raumfahrtindustrie: die OneWeb-Konstellation soll die die Erde an das Internet anbinden
"Diese Partnerschaft ist ein fantastisches neues Kapitel in unserer Raumfahrtgeschichte. OneWeb hat uns mit der Anforderung ausgewählt, mehrere Kleinsatelliten am Tag zu produzieren. Das hat uns inspiriert, innovative Designs und Prozesse zu entwickeln, um die Kosten für Hochleistungs-Raumfahrtanwendungen in großen Stückzahlen drastisch zu senken", sagte François Auque, Leiter von Space Systems bei Airbus Defence and Space. "Ohne Zweifel ist dieses Programm eine Herausforderung. Aber wir sind dafür bereit, weil wir Ressourcen und die Expertise der gesamten Airbus-Gruppe nutzen können. Die Agilität und Flexibilität des 'Teams Airbus‘ ermöglicht es uns, auch weiterhin ein wichtiger Akteur in dem sich rasch entwickelnden globalen Raumfahrtmarkt zu sein. "

„Durch die Kombination von Innovation und großvolumigen Fertigungstechniken der A350 Flugzeugproduktion mit einer herausragenden Erfahrung beim Bau von äußerst zuverlässigen Hochleistungs-Raumfahrtsysteme wird das Team Airbus uns helfen, das OneWeb-System fristgerecht zu liefern und eine zuverlässige Konnektivität für unsere Kunden zu bieten", sagte Brian Holz, Leiter von Space Systems bei OneWeb. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Airbus Defence and Space, um die besten Ressourcen auf der ganzen Welt zu bündeln und einen erschwinglichen Internetzugang für alle zu ermöglichen."

Während die ersten zehn Satelliten bei Airbus Defence and Space in Toulouse (Frankreich) entwickelt und hergestellt werden, soll die Serienproduktion an einem noch zu bestimmenden Werksstandort in den Vereinigten Staaten erfolgen. (Pressemeldung vom 16.06.2015)

Quelle: Airbus Defence and Space | Foto: Airbus Defence and Space, © C3 Creative Code and Content GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market