Wirtschaft

Pfeiffer Vacuum auf der analytica 2014: SplitFlowTM Turbopumpen

18.03.2014

Pfeiffer Vacuum GmbH Asslar: Pfeiffer Vacuum, weltweit führender Anbieter von Vakuumtechnologie, stellt auf der Messe analytica in München vom 1. bis 4. April 2014 innovative Vakuumlösungen vor. Auf dem Messestand A1.203 können sich Besucher mit Experten von Pfeiffer Vacuum über innovative Produktentwicklungen für den Einsatz in Labortechnik, Analytik und Biotechnologie austauschen.

Die Technologie der SplitFlow Turbopumpe von Pfeiffer Vacuum ermöglicht den Ersatz der multiplen Pumpsysteme durch ein einziges Vakuumsystem. Eine SplitFlow Pumpe kann als Doppel- oder Dreifachpumpe die zwei oder drei hintereinandergeschalteten Kammern eines Massenspektrometer-Systems gleichzeitig evakuieren. Als Vorpumpen können je nach Gaslast preiswerte, kleine und trockene Membranpumpen eingesetzt werden.

Das bedeutet eine erhebliche Reduzierung der Investitions- und Betriebskosten. Ein weiterer Vorteil ist der geringe Platzbedarf für das Vakuumsystem. Das Saugvermögen der SplitFlow Pumpen erstreckt sich in der Regel über Bereiche von 690 l/s bis 10 l/s. Für portable Analysesysteme wurden kleine Modelle mit einem Saugvermögen von 10 l/s bis 0,1 l/s entwickelt. Die SplitFlow Pumpen werden nicht nur in Analysegeräten, sondern auch in Lecksuchern erfolgreich eingesetzt, deren Analyseprinzip ebenfalls auf der Massenspektrometrie beruht. (Pressemeldung vom 18.03.2014)

Quelle: Pfeiffer Vacuum GmbH | Foto: Pfeiffer Vacuum
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market