Wirtschaft

Olympiabewerbung Rostocks wäre super Werbung für das ganze Land

25.05.2014

Rostock: Der Rostocker CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Stein freut sich über die Möglichkeit einer erneuten Olympiabewerbung Rostocks im Rahmen einer Bewerbung Hamburgs um die Austragung der Olympischen Sommerspiele:

„Es ist eine gute Entscheidung, einen Prüfauftrag über eine mögliche Bewerbung um die olympischen Segelwettbewerbe für 2024 oder 2028 zu erteilen. Bereits für die Bewerbungen für die olympischen Sommerspiele 2000 mit Berlin und 2012 mit Leipzig war Rostock als Austragungsort mit an Bord und starker Partner einer Bewerbung. Wir haben also bereits bewiesen, dass die Stadt als Austragungsort für Athleten und Gäste zur Verfügung steht. Wir könnten uns, wie bereits bei anderen Großereignissen, als guter Gastgeber präsentieren. Außerdem gilt die Rostocker Ostsee international als ein großartiges Segelrevier. Rostock hat also gute Chancen, der Austragungsort für die Segelwettbewerbe zu werden. Welche positive Wirkung ein solches Großereignis dauerhaft auslösen kann, haben bereits andere Olympische Spiele gezeigt.“

„Die Olympischen Spiele sind ein großes Fest für alle Menschen. Ich möchte dafür werben, dass die Rostockerinnen und Rostocker sich mehrheitlich hinter eine Bewerbung stellen. Wir sollten diese Chance ergreifen“, so der Rostocker Abgeordnete Peter Stein. (Pressemeldung vom 25.05.2014)

Quelle: Büro Peter Stein, MdB; CDU | Foto: Büro Peter Stein
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market