Wirtschaft

„octoplus“ – das Serviceangebot für Gebäudereiniger

23.09.2011

Miele & Cie. KG Gütersloh | Hamburg: Wischbezüge und -tücher müssen im Arbeitsalltag einer Gebäudereinigung schnell zur Verfügung stehen – möglichst in großen Mengen. Deshalb hat Miele vor zwei Jahren unter dem Namen „octoplus“ professionelle Waschmaschinen und Trockner für acht Kilogramm Füllgewicht auf den Markt gebracht, in denen je nach Gewicht und Abmessung bis zu 65 Wischbezüge auf einmal gewaschen werden können. Noch mehr Platz bietet eine weitere, neue „octoplus“-Waschmaschine: Zehn Kilogramm Füllgewicht und damit Platz für bis zu 80 Mopps.
 
Diese Waschmaschine mit der Bezeichnung PW 5105 ist deutlich sparsamer als das gleichgroße Modell der Vorgängergeneration. Das auf 100 Liter vergrößerte Trommelvolumen sorgt für einen besonders hohen Wäschedurchsatz, die Maschine kommt aber – wie alle „octoplus“-Geräte – mit weniger als einem Quadratmeter Standfläche aus. Die Bedienung ist ebenso einfach wie bei den Maschinen für acht Kilogramm Füllgewicht, auch das Programmangebot bleibt identisch.
 
Mehr als 70 Wasch- und über 40 Trockenprogramme stehen zur Verfügung. Welche von diesen der Benutzer abrufbar machen möchte, bestimmt er selbst, wenn er das Gerät in Betrieb nimmt. So bleibt die spätere Bedienung einfach und gleichzeitig flexibel, denn die zunächst nicht ausgewählten Programmoptionen lassen sich jederzeit ergänzen. Ebenso kann der Benutzer für entbehrlich befundene Programme später wieder ausblenden.
 
Für den Gebäudereiniger bietet sich ein Programmpaket an, das aus fünf Programmen für Wischbezüge und vier Programmen für Wischtücher besteht. Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung auf die Desinfektionsprogramme gelegt, bei denen die Einhaltung der Desinfektionsparameter während des Waschprozesses streng überwacht wird. Ergänzt wird das Programmangebot durch Standardprogramme, wie beispielsweise zum Waschen von Arbeitsbekleidung und einem Programm zur Reinigung der Maschinen. Bleiben dennoch Wünsche offen, gibt es je fünf individuelle Wasch- und Trockenprogramme zusätzlich, die sich aus vordefinierten Optionen erstellen lassen.
 
Die Baureihe besteht aus elektrisch beheizten Waschmaschinen mit Ablaufventil bzw. Laugenpumpe und einem Trockner, der entweder mit Elektro- oder Gasbetrieb angeboten wird. Zur Wahl stehen die Ausführungen Edelstahl, Lichtweiß und Octoblau. Im Trockner misst die patentierte, elektronische Restfeuchtesensierung „Perfect Dry“, ob die gewählte Trockenstufe erreicht wurde. Dies ist vor allem bei modernen Mikrofaserwischbezügen wichtig, die durch zu hohe Temperaturen irreparabel geschädigt werden und dadurch ihre Wasseraufnahmefähigkeit verlieren.
 
Soll die Bedienung besonders einfach sein, lässt sich die Auswahl auf nur vier Programme beschränken. Sollen Waschmaschine oder Trockner gestartet werden, genügen zwei Handgriffe: Per Tastendruck eines der vier Programme auswählen, die im Display namentlich aufgeführt sind, Startknopf drücken – und fertig. Verfügt die Gebäudereinigung über Personal, das mit Wäschereimaschinen vertraut ist, kann das Display auch die ganze Vielfalt der Programme anbieten, die sich dann per Drehwahlschalter anwählen lassen. Die Bedienung ist für Mitarbeiter aus unterschiedlichen Ländern einfach, weil die gesamte Steuerung in verschiedenen Sprachen erfolgen kann. Hier genügt ebenfalls ein Knopfdruck zur Veränderung.
 
Für wirtschaftliches Arbeiten bringen die neuen Maschinen alle technischen Voraussetzungen mit. Dank der starken Heizleistung von jeweils ca. 8 kW werden sowohl beim Waschen als auch beim Trocknen äußerst kurze Programmlaufzeiten von jeweils unter einer Stunde erreicht.
 
Die Waschmaschine verfügt über ein bewährtes Ablaufventil, weil in Mopps und Wischtüchern mit groben Verschmutzungen gerechnet werden muss. Es wurde ohne Kanten konstruiert und ist mit einem optimalen Schließmechanismus ausgestattet. Deshalb können sich Flusen und Schmutz nicht verfangen und ein Verstopfen des Abflusses wird verhindert. (Pressemeldung vom 20.09.2011)
Quelle: Miele & Cie. KG | Nr. 149/2011 | Foto: Miele
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market