Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
LEHNKERING erweitert Onsite Services für LANXESS im CHEMPARK Krefeld-Uerdingen
Montag, der 29.April 2013
LEHNKERING erweitert Onsite Services für LANXESS im CHEMPARK Krefeld-Uerdingen

Duisburg | Krefeld-Uerdingen: LEHNKERING hat die Ausschreibung der LANXESS Deutschland GmbH für umfangreiche Werkslogistik-Dienstleistungen des Geschäftsbereiches Inorganic Pigments gewonnen. Seit Februar dieses Jahres führt der Logistiker Lagerdienstleistungen, Be- und Entladetätigkeiten von Shuttle-LKW, Containern und Bahnwaggons sowie die Befüllung von Silofahrzeugen direkt am Produktionsstandort des Chemieunternehmens in Krefeld-Uerdingen durch.

Holger Papendick, Mitglied der Bereichsgeschäftsleitung Distribution Logistics & Services der LEHNKERING GmbH: „Mit dem neuen Werkslogistik-Projekt erweitern wir die bewährte Zusammenarbeit unserer beiden Unternehmen im Bereich Onsite Services. Eine vergleichbare Leistung übernehmen wir in Krefeld-Uerdingen bereits seit 2009 für den LANXESS-Geschäftsbereich Functional Chemicals.“

Zu den Aufgaben für Functional Chemicals zählen die Rohstoffentladung aus Straßen- und Bahnkesselwagen, die Verladung von flüssigen und palettierten Produkten sowie die Absackung und Gebindeabfüllung. Servicedienstleistungen wie Etikettieren, Probenahme, Fahrzeugkontrollen sowie die fachgerechte Ladungssicherung ergänzen dabei das Leistungsspektrum.

LEHNKERING verfügt bereits seit mehreren Jahren über eine eigene Niederlassung im CHEMPARK Krefeld-Uerdingen und betreibt am Standort ein modernes Chemielogistik-Zentrum. Sowohl Unternehmen des CHEMPARKs als auch externe Kunden können hier von dem weitreichenden Portfolio des auf Chemielogistik spezialisierten Duisburger Unternehmens profitieren. Dazu zählen neben klassischen Bulkverkehren in Straßentankwagen auch die Vermietung von Tankcontainern sowie deren Depotlagerung einschließlich Temperaturüberwachung und Aufheizung bei Bedarf. Durch die Nähe zu trimodalen Umschlagsterminals nutzt der Dienstleister neben der Straße auch Schienen- und Wasserwege für die nationalen und internationalen Transporte. Zudem verfügt LEHNKERING am Standort über 540 m³ beheizbare Tanklagerkapazitäten. Für verpackte Ware stehen Lager für Gefahrstoffe sowie ein beheizbares Palettenlager für bis zu 5.000 Paletten zur Verfügung. Im vergangenen Jahr hat LEHNKERING hier mehr als 24.400 Tonnen als Teil-, Komplett- und Stückgutsendung abgefertigt.

LEHNKERING ist ein Full-Service-Dienstleister, der neben Logistik- auch umfangreiche Mehrwertdienstleistungen für die chemische Industrie sowie den Chemiehandel übernimmt: Von Importverzollung und Exportdokumentation über Blending, d. h. die Mischung verschiedener Produkte nach genauer Rezeptur, und Qualitätskontrollen bis hin zur Konfektionierung in Verkaufsgebinde und dem Musterversand.

Die LEHNKERING-Gruppe gehört mit einem Umsatz von rund 400 Millionen Euro und über 2.000 Mitarbeitern zu den europaweit führenden Logistik- und Produktionsdienstleistern der chemischen Industrie. Als neutraler Partner unterstützt LEHNKERING seine Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette und bietet ganzheitliche Logistik- und Produktionslösungen aus einer Hand: von Transport, Lagerung und Distribution bis hin zu umfangreichen Mehrwertdienstleistungen, Fertigung und Verpackung der Waren. Seit 2011 ist LEHNKERING eigenständige Division innerhalb der IMPERIAL-Gruppe.

Als eine 100%ige Tochter der südafrikanischen IMPERIAL Holdings Ltd. ist die IMPERIAL Logistics International B.V. & Co. KG für die Koordination und Steuerung aller internationalen Logistikgeschäfte der IMPERIAL Holdings außerhalb von Afrika verantwortlich. Angeschlossen sind die fünf führenden Logistikunternehmen IMPERIAL Shipping Group, LEHNKERING, Panopa, neska und Brouwer mit ihren Tochterunternehmen und Beteiligungen, die im Verbund ein vollständiges und vielfältiges Leistungsspektrum für globale Logistikgeschäfte ermöglichen.

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2012 einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 17 200 Mitarbeiter in 31 Ländern beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit an 48 Produktionsstandorten weltweit präsent. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Kunststoffen, Kautschuken, Zwischenprodukten und Spezialchemikalien. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World und FTSE4Good sowie dem Carbon Disclosure Leadership Index (CDLI). (Pressemeldung vom vom 25.04.2013)

Quelle: LEHNKERING GmbH | Foto: LEHNKERING GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


31.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 31.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 01.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 02.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 03.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 04.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 05.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 07.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 08.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 09.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 10.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 11.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 12.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 14.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 15.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 16.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 17.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 18.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 19.06.2018
19.06.2018