Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
MT-Energie erhält 12-Millionen-Auftrag aus Frankreich
Montag, der 15.April 2013
MT-Energie erhält 12-Millionen-Auftrag aus Frankreich

Zeven: Frankreich zählt aktuell zu den attraktivsten Biogasmärkten in Europa. Das Substratpotenzial ist groß, die Ausbauziele der Erneuerbaren Energien ambitioniert. Eine führende Position auf dem jungen Markt hat sich MT-Energie erarbeitet. Jetzt hat der norddeutsche Biogasspezialist einen Rahmenver-trag für den Bau von acht Biogasanlagen unterzeichnet. Das Gesamtvolumen umfasst ca. 12 Millionen Euro. Realisiert werden sollen die Projekte in den nächsten anderthalb Jahren. Die ersten beiden Biogasanlagen sollen noch in diesem Jahr ihren Betrieb aufnehmen.

Hinter den Projekten stehen acht Landwirte aus der südlich von Paris gelegenen Region Champagne. Die Größe der Drei-Behälter-Anlagen ist ausgelegt für eine Gasaufbereitungsleistung von 250 Nm³, was einer elektrischen Leistung von jeweils ca. 500 kW entspricht. Als Substrate sollen generell verschiedene Zwischenfrüchte eingesetzt werden. Zu den weiteren Inputstoffen zählen Gülle und Festmist sowie Pressschnitzel aus Zuckerrüben. Die Aufträge umfassen nicht nur den Bau der Anlagen, sondern darüber hinaus auch langfristige Verträge hinsichtlich Service und Wartung.

Torben Brunckhorst, geschäftsführender Gesellschafter der MT-Energie GmbH, freut sich natürlich sehr über diesen Großauftrag: „Wir bearbeiten seit mehreren Jahren den französischen Markt, weil wir immer das große Potenzial gesehen haben. Jetzt zahlt sich unsere Geduld und nicht zuletzt die gute Arbeit der Mitarbeiter unserer französischen Niederlassung aus.“ Weitere interessante Biogasprojekte befinden sich aktuell in der konkreten Planungsphase. Brunckhorst: „Die Perspektiven auf dem französischen Markt sind sehr gut und wir gehen davon aus, dass wir in Kürze Aufträge für den Bau weiterer Biogasanlagen bekommen werden.“

Der Auftrag über den Bau von acht Biogasprojekten ist ein weiterer Meilenstein hin zur weiteren In-ternationalisierung von MT-Energie. Über 50 Prozent des aktuellen Auftragsvolumens von ca. 216 Millionen Euro stammen aus den internationalen Märkten. Neben Frankreich bieten zurzeit insbesondere Großbritannien, Polen und die Slowakei sehr günstige Perspektiven für den weiteren Ausbau der effizienten Biogastechnologie.

Die MT-Energie GmbH aus dem niedersächsischen Zeven ist einer der führenden Hersteller von kom-pletten Biogasanlagen aller Größen sowie Biogas-Spezialkomponenten. MT-Energie bietet seinen Kunden überdurchschnittlich wirtschaftliche und effiziente Lösungen an. Das Leistungsportfolio umfasst nicht nur die Entwicklung, die Planung und den Bau von Biogasanlagen, sondern auch die intensive technische und biologische Betreuung. MT-Energie realisiert überwiegend schlüsselfertige Biogasanlagen. Über die MT-Biomethan GmbH werden zudem innovative Technologien zur Gasaufbereitung und -einspeisung angeboten. (Pressemeldung vom 12.04.2013)

Quelle: MT-Energie GmbH | Foto: MT-Energie GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


07.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 07.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 08.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 09.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 10.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 11.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 12.03.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 14.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 15.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 16.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 17.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 18.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 19.03.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 20.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 21.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 22.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 23.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 24.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 25.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 26.03.2019
26.03.2019