Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Hurtigruten Expeditions-Seereisen-Katalog 2014/2015 mit neuen Reisen
Samstag, der 16.März 2013
Hurtigruten Expeditions-Seereisen-Katalog 2014/2015 mit neuen Reisen

Tromsø: Der Hurtigruten Expeditions-Seereisen-Katalog 2014/2015, der ab sofort verfügbar ist, bietet neue Reiserouten: Während der Inselumrundung „Im Land von Feuer und Eis“ besuchen Entdeckernaturen das sagenumwobene Island, auf der Tour „Eisbären, Inseln und Fjorde“ lernen MS Fram Gäste die Westküste Spitzbergens und die Fjordküste Norwegens kennen und bei der neuen Europa-Reise „Inseln des ewigen Frühlings“ stehen die Azoren und Kanaren im Mittelpunkt. Neue Landprogramme auf Spitzbergen sorgen für weitere Abwechslung bei der Reiseplanung. Auf Frühentschlossene warten attraktive Ermäßigungen.

Die neue Reise „Im Land von Feuer und Eis“ ist das Highlight des Hurtigruten Grönland-Island-Programms 2014/2015: Die Island-Umrundung auf dem Hurtigruten Expeditionsschiff MS Fram startet und endet in Reykjavík, der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Zwischenstopps sind unter anderen die Halbinsel Snæfellsnes mit ihren beeindruckenden Lava- und Bergformationen, der imposante Breidarfjord, der Vogelfelsen Hornbjarg, mit der größten Seevögel-Kolonie Islands sowie Europas größten Gletscher, der Vatnajökull. Nach einer abschließenden Fahrt um die Westmänner-Inseln, einer fasnzinierenden Ansammlung von insgesamt 15 Inseln sowie rund 30 Schären, geht es ab Reykjavík schließlich per Flugzeug zurück nach Hause. Die 11-tägige Reise vom 25.5. bis zum 4.6.2014 ist ab 4.648 Euro pro Person buchbar.

Eine weitere Neuerung im Grönland-Island-Programm. Die „Expedition Nordmeer“ wird zum ersten Mal an zwei Reiseterminen im August und

September 2014 angeboten. Die 15- oder 16-tägige Reise hat jeweils die arktischen Inseln Island, Spitzbergen und Grönland im Programm und ist ab 7.783,- Euro pro Person buchbar.

Spitzbergen: Neue Reise mit MS Fram und neue Landprogramme
Die neue MS Fram Reise „Eisbären, Inseln und Fjorde“ führt ab Spitzbergens Hauptort Longyearbyen entlang der Westküste Svalbards zum Nationalpark Nordwest-Spitzbergen mit seiner faszinierenden arktischen Flora und Fauna. Nach einer Stippvisite auf Bjørnøya, der südlichsten Insel des Svalbard-Archipels, überquert das Hurtigruten Expeditionsschiff den Nordatlantik: Über die bunte Universitätsstadt Tromsø geht es mit Zwischenstopps auf den Lofoten und am Polarkreis entlang der norwegischen Fjordküste bis zur Hansestadt Bergen. Die 12-Tage Reise vom 18. bis zum 29.9.2014 kostet ab 4.022 Euro pro Person (inklusive Flügen ab/nach Deutschland).
Erstmals im Hurtigruten Expeditions-Seereisen-Katalog zu finden sind mehrtägige Spitzbergen Landprogramme, die die Reederei gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Spitsbergen Travel entwickelt hat. Die drei-fünf Tage Touren sind ganzjährig buchbar und bieten den Jahreszeiten entsprechende Höhepunkte: Von Eishöhlen-Wanderungen über Hundeschlitten- und Schneemobiltouren bis zu Polarcirkel-Boot-Safaris. Die Pakete beinhalten wahlweise zwei, drei oder vier Übernachtungen und sind ab 586 Euro pro Person buchbar.

Neue Europa-Reise: Inselhopping im Atlantik
Die faszinierende Inselwelt des Atlantiks steht im Mittelpunkt der neuen Reise „Inseln des ewigen Frühlings“: Vom Starthafen Las Palmas bringt MS Fram die Gäste über die kleineren kanarischen Inseln El Hierro und La Gomera zur Blumeninsel Madeira. Danach nimmt das Hurtigruten Expeditionsschiff Kurs auf die entlegenen Azoren, bevor die 12-Tage Reise in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon endet. Die Reise ist für den Termin vom 1. bis zum 12. April 2014 ab 1.992 Euro pro Person buchbar.

Transatlantik-Reisen: Neue Häfen unterwegs
Die Reisen von Kontinent zu Kontinent auf MS Fram warten mit neuen Highlights auf: „Schätze des Atlantischen Ozeans“ führt vom 14.3. bis zum 1.4.2014 von Las Palmas nach Buenos Aires über neue Zwischenstopps: Die trubelige Hafenstadt, Montevideo, die im Kolonialstil erbaute Stadt Paraty, die paradiesische Insel Fernando de Noronha, das direkt am Äquator liegende St.-Peter-und-St.-Pauls-Archipel sowie die Kapverdische Insel São Vicente. Vom 14.10. bis zum 1.11.2014 unternimmt MS Fram die Reise in umgekehrter Richtung. Die 19-Tage Tour kostet ab 1.982,- Euro pro Person.

Verlängerte Reisen: Mehr Zeit in der Antarktis
Die Reisedauer der „Expedition Südpolarkreis“ wird von 13 auf 15 Tage verlängert: Damit reisen MS Fram Gäste insgesamt eine Woche durch die imposanten Eis- und Gletscherlandschaften und erleben die faszinierende Tierwelt der Antarktis. Die Reise ist für zwei Termine im Januar und Februar 2015 buchbar und kostet ab 7.570,- Euro pro Person. Die klassische Antarktis-Expedition dauert ab der Saison 2014/2015 drei Tage länger: Unter dem neuen Namen „Im Land der Pinguine“ führt die Tour für 13 Tage von Ushuaia durch die Drake-Passage zur antarktischen Halbinsel und zurück. Die Reise findet an drei Terminen von November 2014 bis Januar 2015 statt und ist ab 6.228,- Euro pro Person buchbar. Bei allen Hurtigruten Antarktisreisen ist der Charterflug von Buenos Aires nach Ushuaia und zurück inklusive.

Über die neuen Routen hinaus hält der Katalog weitere bewährte und beliebte Reisepakete um Grönland und Spitzbergen, in Europa und in die Antarktis bereit. Auch in diesem Jahr profitieren Schnellentschlossene von einem attraktiven Frühbucher-Preis: Wer seine Expeditions-Seereise bis zum 30.06.2013 bucht, erhält bis zu 25 Prozent Ermäßigung. Die Hurtigruten Expeditions-Seereisen werden stets von deutsch- bzw. englischsprachigen Expeditionsteams und Reiseleitern begleitet. Die Atmosphäre an Bord der Schiffe ist sportlich-leger. Im Mittelpunkt aller Reisen stehen die Natur, Kultur und Geschichte der bereisten Destinationen. Alle Expeditions-Seereisen-Pakete sind inklusive Seepassage mit MS Fram in der gebuchten Kabinenkategorie mit Vollpension, Charterflügen (wenn

laut Reiseverlauf inkludiert) sowie diversen Landgängen und Polarcirkel-Boot-Fahrten. An- und Abreise-Pakete per Linienflug können individuell hinzugebucht werden, je nach Reisearrangement beinhalten diese neben dem Flug auch Transfers und gegebenenfalls Hotelübernachtungen. (Pressemeldung vom 15.03.2012) 

Quelle: Hurtigruten GmbH | Foto: Hurtigruten GmbH, © Stein Lillebo
Lesezeichen - weitere Meldungen


29.05.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.05.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 30.05.2019
  • Fr
    • Freitag, der 31.05.2019
  • Sa
    • Samstag, der 01.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 02.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 03.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 04.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 05.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 06.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 07.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 08.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 09.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 10.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 11.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 13.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 14.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 15.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 16.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 17.06.2019
17.06.2019