Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Hapag-Lloyd verbessert Angebot zwischen Südostasien und Australien
Freitag, der 15.März 2013
Hapag-Lloyd verbessert Angebot zwischen Südostasien und Australien
Hamburg: Hapag-Lloyd wird vom 17. April an den SAL-Dienst (South East Asia Australia Service) aufwerten, der Südostasien mit Australien verbindet. Dazu werden die beiden heutigen Dienste SAL und ASA integriert. Die Partnerreedereien, die die beiden Loops heute betreiben, haben sich zu einer Restrukturierung der Dienste entschlossen. Der neue, verbesserte SAL-Service wird eine umfassendere Hafenabdeckung mit wöchentlichen Abfahrten an festen Tagen bieten.
Die Hafenfolge des neuen South East Asia Australia Services ist: Port Kelang, Singapur, Brisbane, Sydney, Melbourne, Adelaide, Jakarta, Port Kelang.
Im künftigen SAL-Dienst werden von den Partnern fünf Schiffe mit Kapazitäten zwischen 3.400 und 3.600 TEU eingesetzt. (Pressemeldung vom 14.03.2012)
Quelle: Hapag-Lloyd AG | Foto: Hapag-Lloyd AG
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.05.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 01.05.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 02.05.2019
  • Fr
    • Freitag, der 03.05.2019
  • Sa
    • Samstag, der 04.05.2019
  • So
    • Sonntag, der 05.05.2019
  • Mo
    • Montag, der 06.05.2019
  • Di
    • Dienstag, der 07.05.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.05.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 09.05.2019
  • Fr
    • Freitag, der 10.05.2019
  • Sa
    • Samstag, der 11.05.2019
  • So
    • Sonntag, der 12.05.2019
  • Mo
    • Montag, der 13.05.2019
  • Di
    • Dienstag, der 14.05.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.05.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 16.05.2019
  • Fr
    • Freitag, der 17.05.2019
  • Sa
    • Samstag, der 18.05.2019
  • So
    • Sonntag, der 19.05.2019
  • Mo
    • Montag, der 20.05.2019
20.05.2019