Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
NXP und Barcelona Mobile World Capital beschleunigen Verbreitung von NFC
Dienstag, der 12.Februar 2013
NXP und Barcelona Mobile World Capital beschleunigen Verbreitung von NFC

Eindhoven | Barcelona: NXP Semiconductors N.V. (NASDAQ: NXPI) erleichtert im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der Mobile World Capital Barcelona Foundation und der GSMA weltweit interessierten Unternehmen Zugang zur NFC-Technologie. Zielgruppe der Kooperation sind dabei unter anderem Behörden, Verkehrsunternehmen, Systemintegratoren, Hersteller von Lesegeräten und Karten, Werbeunternehmen sowie Gaming-Anbieter.

NXP ist einer der zwei Erfinder von NFC und weltweit führender Anbieter von Identifikationslösungen für die Bereiche E-Government, Ticketing und Zahlungen. Im Rahmen der Mobile World Capital Barcelona startet das Unternehmen das m-Knowledge Center. In diesem Kompetenzzentrum für kontaktlose Technologie bilden Experten ein globales Team, das interessierten Unternehmen technische Schulungen, Anwendungs- und Design-Support, Projektmanagement und Consulting in allen Bereichen rund um kontaktlose Technologie und NFC anbietet. Die von der GSMA gegründete Initiative Mobile World Capital Barcelona bildet mit NXP den Kern eines neuen Clusters für kontaktloses Bezahlen, das sich für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Unternehmen einsetzt und die Bekanntheit der neuen mobilen Technologien erhöht.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, mit Unterstützung der GSMA neue Märkte für NFC-Technologie sowie Anwendungen für das gesamte mobile Ökosystem zu entwickeln, die letztendlich dem Endanwender zur Verfügung stehen. Das m-Knowledge Center dient dabei als Anlaufstelle für Unternehmen, die Teil des NFC-Ökosystems werden möchten. Dabei unterstützt es Unternehmen dabei, einen schnellen Einstieg in die Entwicklung und Bereitstellung von NFC-Services zu finden und die wirtschaftlichen Chancen von NFC zu nutzen.

„Wir sind vom Potenzial von NFC fest überzeugt, da diese Technologie mobiles Leben sicherer und bequemer macht. Zudem bereiten viele große GSMA-Mitglieder derzeit NFC-basierte Produkte vor. Unsere Arbeit mit NXP wird es für neue Unternehmen leichter machen, selbst Teil des NFC-Ökosystems zu werden und neue Services zu generieren, die die Mobilfunkbetreiber dann ihren Kunden anbieten können,“ erläutert John Hoffman, CEO der GSMA Ltd (Veranstalter des Mobile World Congress) und Vice President von Mobile World Capital Barcelona. „Das gesamte NFC-Ökosystem erhält Zugriff auf die bewährten Entwicklungs-Tools von NXP. Außerdem beraten wir die interessierte Unternehmen, wie sie NFC-Technologie in ihre Lösungen integrieren können.“

Steve Owen, Senior Vice President Global Sales, Geschäftsbereich Identification bei NXP Semiconductors, fügt hinzu: „Wir verbinden unser fundiertes Anwendungswissen mit dem Verständnis für den Endanwender, das die GSMA-Mitglieder einbringen. Das gibt uns beste Voraussetzungen, den NFC-Markt weiterzuentwickeln. Derzeit bauen Gerätehersteller Millionen unserer NFC-Chips in Hunderte von Geräten wie Smartphones, Tablets, Laptops, Ultrabooks, tragbare Lautsprecher und Headsets ein. Das bildet die Grundlage für die gemeinsame Entwicklung von sicheren und komfortablen NFC-Anwendungen durch NXP und GSMA, die an den Bedürfnissen von Endkunden ausgerichtet sind.“

NFC ist eine markterprobte, standardisierte Technologie, die 2002 von NXP und Sony erfunden wurde. NXP ist im NFC-Ökosystem der zentrale Akteur und fördert dessen Entwicklung durch Partnerschaften mit nahezu allen wichtigen Geräteherstellern, Betriebssystem-Anbietern und Applikationsentwicklern. NXP ist weltweit die Nummer 1 unter den Anbietern auf dem Identifikationsmarkt und nutzt seine Spitzenstellung bei den kontaktlosen Lösungen und Sicherheits-Technologien zur Bereitstellung kompletter Mobile-Transaktions-Lösungen. Dazu gehören NFC-Controller, Secure Elements in sämtlichen Formfaktoren, NFC-Tags und Chips für die Lesegeräte-Infrastruktur. Bis dato haben OEMs die NFC-Technologie von NXP bereits für mehr als 200 Mobilgeräte gewählt. Rund 100 davon sind schon in Serienproduktion.

Auf dem Mobile World Congress, vom 25. bis 28. Februar 2013 in Barcelona zeigt NXP zahlreiche neue NFC-Anwendungen, mit denen mobile Interaktionen bequemer und mobiles Bezahlen sicherer werden (Halle 7, Stand 7A111). (Pressemeldung vom 11.02.2013)

Quelle: NXP Semiconductors | Foto: NXP Semiconductors
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 01.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 02.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 03.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 04.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 05.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 06.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 08.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 09.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 10.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 11.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 12.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 13.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 15.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 16.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 17.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 18.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 19.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 20.08.2019
20.08.2019