Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Richtfest beim IBA-Projekt Inselleben
Sonntag, der 2.Dezember 2012
Richtfest beim IBA-Projekt Inselleben

Hamburg: „Mit dem Projekt Inselleben entsteht im Wohnungsbau auf der Schloßinsel ein Bau, der in ungewöhnlicher Weise das „Bewährte“ mit dem „Besonderen“ verbindet: Gute Grundrisse und Backstein mit einer einzigartigen Lage am Park und einem herausragenden energetischen Konzept“, sagte Jörn Walter, Oberbaudirektor der Freien und Hansestadt Hamburg. Als ein von zwei Neubauten des IBA-Projekts Quartier am Park liegt das Wohnhaus Inselleben vom Schloßinsel-Park eingefasst mitten in einer besonders attraktiven Umgebung. Die Wassernähe durch den Harburger Binnenhafen gehört ebenfalls zu den Qualitäten dieses Standorts. Mit weiteren IBA-Projekten entwickelt sich der Harburger Binnenhafen nun mehr und mehr zum Dienstleistungs- und Wohnstandort.

Thomas Völsch, Bezirksamtsleiter Harburg, sagte: „Der Binnenhafen wächst immer stärker mit der Harburger Innenstadt zusammen. Mit dem Wohnprojekt Inselleben erwacht die Harburger Schloßinsel wortwörtlich mehr und mehr zum Leben. Besonders freue ich, dass hier nun auch die erste KITA für 70 Kinder entstehen wird.“

IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg fügte hinzu: „Besonders freue ich mich heute Richtfest für ein IBA-Projekt feiern zu können, dessen Investor nun schon das zweite Mal mit der IBA Hamburg erfolgreich zusammengearbeitet hat und damit seine Überzeugung zum Ausdruck bringt. Mit dem Projekt Inselleben schaffen wir eine neue urbane Wohntypologie, die die individuellen Bedürfnisse der Bewohner und gleichzeitig die Bildung von sozialen Nachbarschaften innerhalb eines Gebäudes fördert.“

Geplant wurde der Wohnungsbau „Inselleben“ von dem Kopenhagener Architekturbüro hauschild + siegel. Das fünfgeschossige Wohngebäude in attraktiver Lage zwischen Grün und Wasser bietet Platz für 25 neue Wohnungen zwischen 50 und 90 qm Größe. Diese sind sowohl öffentlich gefördert als auch frei finanziert.

Allen Bewohnern steht ein Südbalkon zur Verfügung, den sie jeweils bepflanzen und mitten im Quartier eigene kleine Gärten bewirtschaften können. Die Balkone sind direkt vom Wohn- und Essbereich aus erreichbar und verwandeln ihn bei gutem Wetter in ein Wohnzimmer im Grünen. Auf der gegenüberliegenden Seite grenzt das IBA-Projekt Inselleben direkt an den neuen Schloßinselpark. Auffallend auf dieser Seite sind die Abstellboxen: Das sind sowohl nach außen verlagerte Nutzflächen als auch Gestaltungselement der nördlichen Klinkerfassade. Dort bietet den Bewohnern zusätzlichen Stauraum für Kinderwagen oder Fahrräder.

Der Investor des Projekts, Holger Cassens, sagte: „Nachdem mein erster Sprung über die Elbe als Bauherr mit zwei Partnern der Neuen Hamburger Terrassen mich von den Chancen des Hamburger Süden überzeugte, war ich bereit, auch die zweite Chance eines IBA-Projektes zu nutzen: Wieder eine Mischung aus frei finanziertem und sozialem Wohnungsbau sowie einer KITA. Allerdings nicht mit der AWO sondern dem DRK als Träger.

Der bisherige Ablauf des Bauvorhabens sowie die Unterstützung durch die IBA haben meine Überzeugung von der Richtigkeit des Projektes bis heute gestützt.“

Der Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. des Deutsches Roten Kreuzes ist Betreiber der neuen Kindertagesstätte.
„Das Harburger Rote Kreuz freut sich, an diesem attraktiven Standort von Anfang an mit einer Kindertagesstätte dabei zu sein. Ab Frühjahr 2013 wird das DRK hier täglich 70 Kinder betreuen“, sagte Harald Krüger, Kreisgeschäftsführer Deutsches Rotes Kreuz Hamburg-Harburg. (Pressemeldung vom 29.11.2012) 

Quelle: IBA Hamburg GmbH | Foto: IBA Hamburg GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


29.05.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.05.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 30.05.2019
  • Fr
    • Freitag, der 31.05.2019
  • Sa
    • Samstag, der 01.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 02.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 03.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 04.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 05.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 06.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 07.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 08.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 09.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 10.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 11.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 13.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 14.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 15.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 16.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 17.06.2019
17.06.2019