Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Statoil und Wintershall: Vereinbarung zur Abnahme norwegischen Erdgases
Montag, der 3.Dezember 2012
Statoil und Wintershall: Vereinbarung zur Abnahme norwegischen Erdgases

Kassel: Die BASF-Tochter Wintershall will die steigenden Mengen des in der Nordsee geförderten Erdgases künftig vermehrt auch selbst nutzen. Mit der norwegischen Statoil ASA hat Wintershall heute (20.11.2012) dazu Verträge unterzeichnet, die sowohl die Abnahme des von Wintershall in Norwegen geförderten Erdgases durch Statoil regeln, als auch im Gegenzug die Lieferung von Erdgas durch Statoil an Wintershall. Das Nordseegas wird Statoil der Wintershall an Handelspunkten in Europa, insbesondere Deutschland, zur Verfügung stellen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren und beginnt zum 01.01.2013. Wintershall wird während der Vertagslaufzeit insgesamt bis zu 45 Milliarden Kubikmeter Erdgas von Statoil erhalten.

Derzeit produziert Wintershall selbst rund 1,3 Milliarden Kubikmeter pro Jahr in der Nordsee; bereits im kommenden Jahr soll diese Menge stark ansteigen. Hintergrund: Erst kürzlich hatte sich Wintershall im Rahmen eines Anteilstausches mit der Statoil an zusätzlichen Förderstätten auf dem norwegischen Kontinentalschelf beteiligt.

BASF/Wintershall kann ihre in Norwegen produzierten Mengen durch die Vereinbarung mit Statoil künftig in Europa nutzen, ohne eigene Transport-Infrastruktur aufbauen zu müssen. Zudem trägt das Nordseegas dazu bei, den Rückgang der heimischen Förderung in Kontinentaleuropa mittel- und langfristig auszugleichen. Mit der Strategie, Energie direkt an der Quelle zu sichern, leistet Wintershall somit einen maßgeblichen Beitrag zur Versorgungssicherheit. (Pressemeldung vom 20.11.2012) 

Quelle: Wintershall Holding GmbH | Foto: Wintershall Holding
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 18.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 19.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 20.10.2019
20.10.2019