Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
MV auf Investorensuche: Tür für Investoren steht offen
Donnerstag, der 29.November 2012
MV auf Investorensuche: Tür für Investoren steht offen

Schwerin: Wirtschaftsminister Harry Glawe reist mit Vertretern regionaler Wirtschaftsfördergesellschaften, der Wirtschaftskammern sowie kommunalen Vertretern aus MV für zwei Tage (29. und 30. November 2012) in die Schweiz. "Klopfen gehört zum Handwerk. Wir wollen auf der Reise für den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern werben. Im Fokus haben wir dabei Unternehmen aus der Nahrungsmittelindustrie und dem Maschinen-, Apparate- und Anlagenbau, der Ernährungswirtschaft sowie aus dem Medizintechnikbereich. Hier wollen wir den direkten Kontakt zu den Unternehmen vor Ort suchen", sagte Glawe am Mittwoch in Schwerin. "Mit der Ansiedlung des Weltkonzerns Nestlé in Schwerin zu Beginn dieses Jahres ist ein erster Schritt getan. Die Tür für weitere Investitionen ist offen."

Im Rahmen der Reise sind Treffen mit Vertretern des Vorstands in der Konzernzentrale des Ernährungsunternehmen Nestlé in Orbe geplant. Zudem besucht die Delegation das Medizintechnikunternehmen BIOTRONIK in Bülach und das Main Control Center der Nord Stream-Pipeline der Nord Stream AG in Zug. "Hierbei wird es beispielsweise auch um die Weiterentwicklung des Industrie- und Energiestandortes Lubmin gehen. Insbesondere auch um einen dritten und vierten Pipelinestrang. Ich werbe auch für den Bau eines Gaskraftwerkes", so Glawe weiter. Die Nord Stream AG ist ein internationales Joint Venture, das zur Planung, zum Bau und zum anschließenden Betrieb der Pipeline durch die Ostsee gegründet wurde. Die russische OAO Gazprom ist mit 51 Prozent an dem Gemeinschaftsprojekt beteiligt.

In Zürich werden zudem gezielt Schweizer Unternehmer im Rahmen eines sogenannten Tischkreises angesprochen. Der Tischkreis ist ein eingeführtes und angenommenes Veranstaltungsformat der deutsch-schweizerischen Handelskammer. Hierbei sind schweizer Unternehmer vor Ort, die potentiell Interesse an Mecklenburg-Vorpommern haben.

"Bei den Außenhandelsbeziehungen haben wir insgesamt noch Luft nach oben. Wir sind auf einem guten Weg, brauchen noch mehr Partner, die diesen Weg mit uns gehen wollen. Es wäre wünschenswert, wenn der Außenhandel zwischen MV und der Schweiz langfristig weiter angekurbelt wird", sagte Glawe. Insgesamt wurden in 2011 Waren im Wert von ca. 129 Millionen Euro in die Schweiz ausgeführt, was einem Anteil von 1,8 Prozent des Gesamtausfuhrvolumens Mecklenburg-Vorpommerns entspricht. Hauptausfuhrgüter waren Wasserfahrzeuge (17 Prozent), medizinische Geräte (14 Prozent) und Sperrholz (5 Prozent). Die Einfuhren aus der Schweiz nach Mecklenburg-Vorpommern umfassten 2011 Waren im Wert von 61,2 Millionen Euro. Haupteinfuhrgüter waren Pumpen (10 Prozent), Kraftmaschinen (8 Prozent) und Eisenwaren (7 Prozent).

Die Reise wurde unter anderem von der Wirtschaftsfördergesellschaft des Landes, der Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH, organisiert. "Wir haben hervorragende infrastrukturelle Anbindungen. Das Land verfügt über beste Rahmenbedingungen für erfolgreiche Investitionen. Mecklenburg-Vorpommern heißt jeden Investor herzlich willkommen." (Pressemeldung vom 28.11.2012)

Quelle: WM MV Nr. 241 / 2012 | Foto: MV, Wirtschaftsministerium MV
Lesezeichen - weitere Meldungen


08.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 08.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 09.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 10.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 11.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 13.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 14.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 15.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 16.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 17.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 18.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 19.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 20.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 21.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 22.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 23.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 24.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 25.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 26.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 27.06.2019
27.06.2019