Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Liebherr-Baureihe maritimer Schwerlastkrane wird kontinuierlich erweitert
Donnerstag, der 18.Oktober 2012
Liebherr-Baureihe maritimer Schwerlastkrane wird kontinuierlich erweitert
Biberach an der Riss | Rostock: Anlässlich der SMM 2012 hatte Liebherr bekanntgegeben, dass die bestehende Baureihe im Schwerlastkranbereich jährlich um eine weitere Type erweitert werden soll.

So wird das Produkt-Portfolio in diesem Segment, welches gegenwärtig aus Kranen mit einer Tragkraft von 120 bis 450 Tonnen besteht, zukünftig auch Krane mit Traglasten von bis zu 1.000 Tonnen umfassen. In diese Schiffskran-Neuentwicklungen fließen Erkenntnisse aus allen Produktsparten und Anwendungen mit ein.
 
Zusätzlich werden existierende Vertriebsaktivitäten intensiviert, auch durch neue strategische Kooperationen mit Vertriebspartnern. Eine solche wurde kürzlich mit der Firma Kehdinger Kran-Service GmbH (KKS) eingegangen. Diese Kooperation beinhaltet nicht nur operative Verkaufsaktivitäten, sondern auch eine aktive Zusammenarbeit im After-Sales-Bereich. Dadurch kann das bestehende Vertriebsnetz der Liebherr-Werk Nenzing GmbH weiter gestärkt werden.

Foto: MPG Doppelgelenksschiffskrane beim Schüttgutumschlag auf einem Transshipper

Die Firmengruppe Liebherr umfasst mehr als 120 Gesellschaften auf allen Kontinenten und beschäftigt mehr als 35.000 Mitarbeiter. 2011 erreichte Liebherr einen konsolidierten Ge-samtumsatz von circa 8,3 Milliarden Euro. Dachgesellschaft ist die Liebherr-International AG in Bulle (Schweiz), deren Gesellschafter ausschließlich Mitglieder der Familie Liebherr sind. Das Familienunternehmen wird in zweiter Generation von den Geschwistern Dipl.-Kfm. Isol-de Liebherr und Dr.h.c. Dipl-Ing. (ETH) Willi Liebherr gemeinsam geleitet.
 
Liebherr bietet in der Fertigung von maritimen Kranen eine vielseitige und gut abgestufte Produktpalette, die Lösungen für jegliche Art von Güterumschlag im Hafen, in Schifffahrt und Offshore-Bereich bietet. Diese Aktivitäten sind in der Produktsparte Maritime Krane zusam-mengefasst, für deren operative Gesamtführung die Liebherr-MCCtec GmbH in Nenzing (Österreich) als Spartenobergesellschaft verantwortlich ist. Am Standort Rostock mit derzeit 1000 Mitarbeitern fertigt Liebherr-MCCtec Rostock Hafenmobilkrane, Schiffs- und Offshore-Krane und Reachstacker. Zur Unterstützung wurde im Jahr 2007 in Lubmin bei Greifswald eine zweite Betriebsstätte aufgebaut, die auf den Bau von Kranauslegern spezialisiert ist. (Pressemeldung vom 06.10.2012
Quelle: Liebherr-MCCtec Rostock GmbH | Foto: Liebherr
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 18.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 19.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 20.10.2019
20.10.2019