Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Becker Marine Systems baut das größte jemals gebaute Vollschweberuder
Donnerstag, der 20.September 2012
Becker Marine Systems baut das größte jemals gebaute Vollschweberuder
Hamburg: Becker Marine Systems wurde von STX Offshore & Shipbuilding beauftragt, die größten jemals gebauten Vollschweberuder von 93m2 für Zodiac Containerschiffe zu entwerfen und zu liefern. Der neue Auftrag erfolgt für Becker Marine Systems bewährtes twistiertes TLKSR® (Twisted Leading Edge King Support Rudder) für die 400m langen und 54m breiten 16.000 TEU Containerschiffe. Die Produktvorteile und die außerordentliche Referenzliste für Ruder, die größer als 75m2 sind, überzeugten STX, ihre Ruder bei Becker Marine Systems zu bestellen.

Dieser herausragende Auftrag für sechs der größten Containerschiffe weltweit setzt die lange, sehr professionelle und zuverlässige Geschäftsbeziehung zwischen STX Offshore & Shipbuilding und Becker Marine Systems weiter fort. Die Ruder werden in Europa und Asien bei Becker Marine Systems Zulieferern hergestellt, die erste Lieferung ist für September 2013 geplant und die Lieferung des sechsten und letzten Ruders findet voraussichtlich im April 2015 statt.
 
Die Bundesregierung hat ein neues Tiefsee-Forschungsschiff bestellt, um die vorhandene „Sonne“ zu ersetzen. Die Bestellung wurde von der Meyer Neptun Werft ausgelöst, nachdem Becker Marine Systems ihnen ein spezielles Heracles Flossenruder angeboten hat. Das Becker Ruder gibt dem Schiff die notwendige Manövrierfähigkeit für hohe und niedrige Geschwindigkeiten. Die beiden Becker Ruder haben eine Rudergröße von je 7,26m2 und einen maximalen Winkel von 2 x 45°. Nach Angaben der Werft wird das Forschungsschiff 2014 ausgeliefert.
 
Becker Marine Systems hat einen Vertrag mit der Dalian Shipbuilding Group und Hudong Zhonghua Shipbuilding über die Lieferung von 8 twistierten Vollschweberudern (TLKSR®) geschlossen. Die effizienten 75m2 Ruder werden an 10.000 TEU Containerschiffen für China Shipping Container Lines (CSCL) installiert. Die große Erfahrung mit hocheffizienten Vollschweberudern einerseits und der überzeugenden Ergebnisse nach Tank- und Kavitationstests waren die Hauptgründe für die Wahl von CSCL für Ruder von Becker Marine Systems für ihre Containerschiffe von 335m Länge und einer Reisegeschwindigkeit von rund 24 Knoten. Alle Schiffe werden bereits 2013 geliefert. 
 
Frage an den Geschäftsführer von Becker Marine Systems, Dirk Lehmann: 
Wo liegen die Vorteile eines Becker Ruders gegenüber konventionellen Rudersystemen? 
Dirk Lehmann: Becker Marine Systems bietet für seine Ruder langjährige Garantien und vielfältige Serviceleistungen. Ruder von Becker Marine Systems werden individuell angepasst, somit sind Schiffe mit einem Becker-Ruder effizienter gegenüber konventioneller Rudertechnik in Hinblick auf die Treibstoffersparnis und die Manövrierfähigkeit, zudem sind sie deutlich robuster. Darüber hinaus hat Becker Marine Systems erfolgreich elektronische Systeme, wie z.B. BIMS (Becker Intelligent Monitoring System for Rudder Force Measurement), entwickelt, die in der Lage sind, die Betriebskosten im dauerhaften Einsatz der Schiffe zu reduzieren. (Pressemeldung vom 16.09.2012)
Quelle: Becker Marine Systems | Foto: Becker Marine Systems
Lesezeichen - weitere Meldungen


07.01.2020
  • Di
    • Dienstag, der 07.01.2020
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.01.2020
  • Do
    • Donnerstag, der 09.01.2020
  • Fr
    • Freitag, der 10.01.2020
  • Sa
    • Samstag, der 11.01.2020
  • So
    • Sonntag, der 12.01.2020
  • Mo
    • Montag, der 13.01.2020
  • Di
    • Dienstag, der 14.01.2020
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.01.2020
  • Do
    • Donnerstag, der 16.01.2020
  • Fr
    • Freitag, der 17.01.2020
  • Sa
    • Samstag, der 18.01.2020
  • So
    • Sonntag, der 19.01.2020
  • Mo
    • Montag, der 20.01.2020
  • Di
    • Dienstag, der 21.01.2020
  • Mi
    • Mittwoch, der 22.01.2020
  • Do
    • Donnerstag, der 23.01.2020
  • Fr
    • Freitag, der 24.01.2020
  • Sa
    • Samstag, der 25.01.2020
  • So
    • Sonntag, der 26.01.2020
26.01.2020